• Gut 1,8
  • 0 Tests
  • 58 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,8)
58 Meinungen
DVB-C: Ja
Tuner: Sin­gle
Pay-TV: Nein
Aufnahmefunktion: Ohne
WLAN: Nein
TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

C200

Nichts für emp­find­li­che Ohren

Stärken

  1. gute Bildqualität
  2. einfache Bedienung
  3. Multimedia per USB
  4. günstig

Schwächen

  1. Pfeifton im Standby
  2. ohne Aufnahmefunktion

Für die Aufnahmefunktion, die den C200 zum C200 PVR macht, müssen Sie fünf Euro einplanen – eine lohnende Investition. Wer partout nichts aufnehmen will, kann auch mit der Standardversion glücklich werden, sollte allerdings keine empfindlichen Ohren haben: Mehrere Kunden klagen über ein Fiepen im Standby, hier lohnt der Einsatz einer schaltbaren Steckdosenleiste. Vor allem, wenn das Gerät im Schlafzimmer genutzt wird. Selbst im Betrieb vernehmen einige Rezensenten ein hochfrequentes Störgeräusch. Seiner Hauptaufgabe, also dem Empfang freier TV-Sender in SD- und HD-Qualität, wird der DVB-C-Receiver gerecht, auch mit dem integrierten Media-Player hadert niemand. Die Bedienung wird als unkompliziert, die Bildqualität als ordentlich beschrieben.

zu Opticum C200

  • Opticum Red »AX C 200 Full HD« Kabel-Receiver
  • Opticum Red »HD C200« Kabel-Receiver
  • DVB-C HDTV-Receiver OPTICUM HD C200
  • Ett HD DVB-C Receiver in Full HD 1080p, USB 2.0, HDMI, SCART, Koaxial
  • DVB-C HDTV-Receiver OPTICUM HD C200
  • Opticum C200 HDTV Kabelreceiver (HDMI, Full HD 1080p, EPG, SCART, USB) schwarz
  • Opticum HD C200 - HD Kabelreceiver (HDMI, Full HD 1080p, EPG, SCART,
  • HD DVB-C Receiver in Full HD 1080p, USB 2.0, HDMI, SCART, Koaxial
  • Opticum HD C200 - HD Kabelreceiver (HDMI, Full HD 1080p, EPG, SCART,

Kundenmeinungen (58) zu Opticum C200

4,2 Sterne

58 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
34 (59%)
4 Sterne
9 (16%)
3 Sterne
4 (7%)
2 Sterne
8 (14%)
1 Stern
4 (7%)

3,9 Sterne

55 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Opticum C200

Features
  • HDTV
  • Dolby Digital
  • Display
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-S2X fehlt
DVB-C vorhanden
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Single
Ultra-HD fehlt
Pay TV Ohne
Funktionen
EPG vorhanden
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ohne
Permanentes Timeshift fehlt
Interne Festplatte Ohne
Fernprogrammierung fehlt
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) fehlt
Online-Dienste & Apps fehlt
Media-Streaming fehlt
Internetbrowser fehlt
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang Scart
Maße
Breite 17 cm
Tiefe 9 cm
Höhe 3,5 cm

Weitere Tests & Produktwissen

Glücksspiel HDTV-Recording

audiovision 4/2008 - Der Datenexport erfolgt über Ethernet und USB. Mit 750 Euro ist die Technisat-Box nicht gerade günstig. Im Alltag jedoch überzeugt ihre Kombination aus unproblematischer Handhabung, genügend Speicherplatz, flexiblen Exportmöglichkeiten und allgemein guter Qualität. TOPFIELD TF 7700 HD PVR Settop-Boxen von Topfield haben eine große Fangemeinde, wie das viel besuchte Internet-Forum auf der Hersteller-Webseite www.topfieldeurope.com zeigt. …weiterlesen

Für Free- und Pay-TV geeignet

HiFi Test 1/2008 - Ebenfalls an Bord: Eine serielle Schnittstelle für Software-Updates, die aber auch praktischer via Satellitenkanal vorgenommen werden können. Auch diese Settop-Box ist ab Werk bereits voreingestellt und greift nach einmaligem Auswählen der Sprache auf die Senderliste zurück. Bild und Ton Die Videoschnittstelle am Gerät gibt neben RGB- und FBAS- auch YUV-Signale aus. Auch bei der blackbox zeigt der koreanische Hersteller Homecast seine gute Qualität. …weiterlesen

„DVD-Rekorder kontra Settop-Box“ - Settop-Boxen

HiFi Test 4/2006 - Wer gleichzeitig TV schauen und einen anderen Sender aufzeichnen möchte ist bei arcon genau richtig. Der Titan 5000 PVR bietet dank zwei Sat-Tunern und 160 GB-Festplatte genügend Platz für Spielereien. Homecast T8000 PVR Mit alphanumerischem Display ist der DVB-T-Twin-Receiver T8000 PVR von Homecast ausgestattet. Hierüber können neben den Programmnamen auch Informationen zu den aufgezeichneten Sendungen dargestellt werden. …weiterlesen

Für HD+ vorbereitet

audiovision 2/2012 - Dennoch: Bei Kathrein haben sich die Entwickler etwas einfallen lassen, um den HD+ Kontrollwahn zu minimieren. Die beiden anderen Testkandidaten von Technisat und Vantage haben zwar größere Festplatten, beherrschen solche pfiffigen Tricks aber nicht. Mit offiziell 520 Euro ist Kathreins HD+ Receiver im Testfeld am teuersten, im Web gibt es ihn aber schon ab 360 Euro. Die 250 GB-Festplatte lässt sich problemlos gegen ein größeres Modell tauschen. …weiterlesen