Gut (1,7)
8 Tests
Gut (1,8)
143 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 7.2
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 165 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 7
Mehr Daten zum Produkt

Onkyo TX-NR676E im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    11 Produkte im Test

    „... Atmos-Content macht richtig Spaß, einzelne Effekte werden punktgenau platziert und die räumliche Abbildung stimmt. Der Onkyo spielt emotional auf und weiß den Hörer zu fesseln. Dafür müssen wir minimale Detailverluste hinnehmen, Stimmen werden eher warm und harmonisch als neutral und präzise wiedergegeben. ... auf einen 4K-Upscaler für weniger hochauflösenden Content wurde leider verzichtet. ...“

  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 6

    „... Auch mit Stereo-Musik machte der Onkyo mit seinem lebendigen und kraftvollen Sound viel Spaß: Jazz ... tänzelte ausbalanciert und räumlich sauber zwischen den Frontboxen. Electro-Pop oder Metal schallten auch bei lauten Abhörpegeln nicht zu spitz bzw. verfärbt.“

  • 1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    Klang (40%): 1,1;
    Labor (10%): 1,1;
    Praxis (25%): 1,1;
    Ausstattung (35%): 1,0.

  • „überragend“ (1,1); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Plus: HDR10, Dolby Vision; sehr gute Konnektivität; packender Sound.
    Minus: -.“

  • „gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 6

    „Plus: Dolby Vision, mitreißender Sound, DTS-PlayFi, Anschlussvielfalt.
    Minus: kein Video-Scaler, Chromecast noch mit kleinen Bugs.“


    Info: Dieses Produkt wurde von video in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (77 von 100 Punkten)

    „Testsieger“,„Innovation“

    Platz 1 von 5

    „Der Einsteiger-Receiver TX-NR676E lockt für 650 Euro mit sattem Klang, vielen Multimedia-Features und voller 4K-Videounterstützung samt den HDR-Formaten Dolby Vision und HLG ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 3/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (78%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Kauftipp“

    Platz 1 von 4

    „Als einer der ersten AV-Receiver überhaupt versteht sich der Onkyo NR676E auf den dynamischen HDR-Standard aus dem Hause Dolby. Daumen hoch! Atmos und DTS:X müssen inzwischen sowieso an Bord sein, klingen beim Onkyo aber auch richtig gut und machen Lust auf viele Filmabende. Gerne in Ultra HD, wer auf entsprechenden Content zugreifen kann. Denn ein Video-Scaler ist nicht mit an Bord.“


    Info: Dieses Produkt wurde von video in Ausgabe 5/2018 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2018
    • Details zum Test

    4,5 out of 5 stars

    Stärken: hohe Vielfalt an Ein- und Ausgängen; umfangreiche Funktionen; Wireless-Unterstützung; einfache Bedienung; guter Klang; starkes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: begrenztes Angebot an Streaming-Portalen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Onkyo TX-NR676E

  • Onkyo TX-NR676E 7.2 AV-Receiver Schwarz

Kundenmeinungen (143) zu Onkyo TX-NR676E

4,2 Sterne

143 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
88 (62%)
4 Sterne
39 (27%)
3 Sterne
10 (7%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
3 (2%)

4,4 Sterne

142 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Onkyo TX-NR676 E

Draht­los-​Talent mit star­kem Raum­klang

Stärken
  1. warmer Klang
  2. viele Drahtlos-Funktionen
  3. unterstützt Dolby Atmos und DTS:X
Schwächen
  1. klingt nicht natürlich

Der Onkyo TX-NR676E unterstützt die Soundsysteme Dolby Atmos und DTS:X. Damit ist der Surround-Receiver fit für eine Installation von Deckenlautsprechern. Die Experten des Testmagazins video äußern sich begeistert über den Klang, der gerade in Bezug auf die Räumlichkeit zu überzeugen weiß. Dennoch tönt er nicht immer natürlich, setzt – gerade in der Stimmwiedergabe – eher warme Akzente. Außerdem sind ein paar nette Drahtlos-Features im Paket, wie zum Beispiel Airplay, Multiroom oder Bluetooth, daneben erlaubt die Onkyo-App den Zugriff auf die Datenbanken von Spotify oder Tidal. Das Streamen von hauseigenen Datei-Servern sei ebenfalls kein Problem für den preislich im Mittelfeld angesiedelten HiFi-Receiver.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Onkyo TX-NR676E

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Pandora
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby TrueHD
  • DTS-HD MA
  • Dolby Atmos
  • DTS:X
Wiedergabeformate
  • MP3
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 165 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 7
Analog
Phono vorhanden
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 2
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 10 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Onkyo TX-NR 676E können Sie direkt beim Hersteller unter onkyo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Receiver-Riesen

audiovision - Auf Multimedia-Seite stehen neben dem kostenlosen Web-Radio TuneIn die Dienste Spotify, Tidal und Deezer zur Auswahl. Unseren Hörtest passierte der TX-NR676E mit dem für Onkyo typischen vollmundigen und druckvollen Klang, der langes Hören auch bei gehobenen Pegeln ermöglicht. Die Feinauflösung bleibt dabei nicht auf der Strecke. Dolbys "Amaze"-Trailer im Atmos-Mix drückte der Onkyo mit solch einem "amazing" Bass in unseren Hörraum, dass selbst unsere Deckenverkleidung munter mitflatterte. …weiterlesen

Kräftemessen

video - Dafür müssen wir minimale Detailverluste hinnehmen, Stimmen werden eher warm und harmonisch als neutral und präzise wiedergegeben. Auf Dolby Vision versteht er sich schon heute, auf einen 4K-Upscaler für weniger hochauflösenden Content wurde leider verzichtet. Insgesamt packt Onkyo sonst alle Must-Haves in der Einstiegsklasse in den TX-NR676E. Bereits im Stereo-Durchgang begeistert der STR-DN1080 mit einer breiten Klangbühne, präziser Detailwiedergabe und guter Ortbarkeit. …weiterlesen