• Gut

    1,9

  • 23 Tests

4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Spie­gel­lose Sys­tem­ka­mera
Auf­lö­sung: 12,3 MP
Sen­sor­for­mat: 4/3" (Four Thirds)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Pen E-PL2

  • Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6) Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6)
  • Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R) Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

Olympus Pen E-PL2 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (76%)

    Platz 15 von 22

    „Die ältere Pen E-PL2 schneidet ähnlich ab wie die große Schwester E-P2 und bringt - anders als diese - einen integrierten Blitz mit.“

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    „... Für den Motorradreisenden interessant aufgrund großen Brennweitenbereichs bei minimalen Maßen. ... ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ...“

  • „gut“ (2,5)

    Platz 17 von 18
    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    „Die Handliche. Systemkamera ohne Spiegel. Flacher als andere Systemkameras. Macht gute Bilder, kann in der Adelsklasse aber keine Akzente setzen. Negativ: Starke Gegenlichtreflexe mit dem Objektiv im Test. Helligkeitsabfall in den Bildecken. Sucher nur als Sonderzubehör: LCD und optisch (ab etwa 80 Euro).“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6)

    „PLUS: Sehr kompaktes und erweiterbares System mit sehr guter Bildqualität; Praxisorientierte Kamerafunktionen; Sehr gute Bildqualität (auch als JPEG) bis ISO 800; Integrierter Blitz.
    MINUS: Immer noch etwas langsamer Autofokus; Geringe Bildrate; Videoformat mit hohem Speicherbedarf.“

  • 37 von 100 Punkten

    Platz 2 von 3
    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    „Mit der neuen E-PL2 startet Olympus ein Kamera-Update, das speziell auf die Bedürfnisse von Neueinsteigern zugeschnitten ist: Mit ihren Maßen ... und ihrem Gewicht ... ist sie so platzsparend und leicht wie eine Kompakte. Auch das Bedienkonzept ist einfach und setzt im Prinzip kaum Grundwissen voraus, was den Umstieg erleichtern soll ...“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „sehr empfehlenswert“ (9,5 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    „Alles in allem ist die Olympus E-PL2 einerseits eine rundum überzeugende Evolution der E-PL1 und damit für alle Foto-Fans interessant, die sich schon immer für das Retro-Design der PEN-Serie begeistern konnten. Andererseits ist die Bildqualität praktisch gleich, sodass es keinen Grund gibt, hektisch einen Wechsel anzustreben. ... Sehr gut gefallen konnte uns auch das neue Kit-Objektiv ...“

  • „super“ (93,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2
    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6)

    „Mit der PEN E-PL2 ist Olympus ein großer Wurf gelungen. Die Bildqualität ist überraschend gut für eine Kamera mit einem 12 Megapixel-Sensor im MFT-Format. Gut, die Eingangsdynamik könnte größer sein und bei der Signalaufbereitung wäre weniger mehr. Insgesamt betrachtet muss man, trotz Detailschwächen, der E-PL2 außergewöhnliche Qualität und Leistung bescheinigen.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,80)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    „Eigentlich ist die E-PL2 die PEN-Einsteigerkamera bei Olympus. Davon war im Test allerdings nichts zu merken, zumindest wenn es um Bildqualität und Ausstattung geht. Die Bedienung ist bei E-P2 und E-PL2 nahezu gleich und sowohl für Einsteiger wie fortgeschrittene Fotografen geeignet. Vorteil der E-PL2: Sie hat einen eingebauten Blitz, der beim Aufhellen gute Dienste leistet. ...“

  • „gut bis sehr gut“

    Platz 1 von 4
    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    Bildqualität bei ISO 100/400: 4 von 5 Sternen;
    Bildqualität bei ISO 800: 3,5 von 5 Sternen;
    Bildqualität bei ISO 1600: 3 von 5 Sternen;
    Ausstattung/Leistung: 3 von 5 Sternen.

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität exzellent“

    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    „Die Olympus E-PL2 ist eine gelungene Weiterentwicklung der E-PL1, die deren Vorteile mit aktueller Technik wie etwa dem größeren Monitor verknüpft.“

    • Erschienen: März 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (85,95%)

    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    „Mit dem auf ISO 6400 erweiterten Empfindlichkeitsbereich und eingeschalteter Rauschunterdrückung macht es Spaß, mit der E-PL2 unter schwierigen Lichtverhältnissen Fotos zu schießen. Die Kamera bietet viele manuelle und automatische Einstellmöglichkeiten. Der Preis von 599 Euro für diese Systemkamera geht absolut in Ordnung.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    „Die Systemkamera hat eine Top-Ausstattung und ist dennoch bedienerfreundlich. Erwähnenswert sind neue Art-Filter, HDR-Funktion und die Wahl zwischen 16 Objektiven.“

  • 78%

    Platz 2 von 2

    Bildqualität (50%): 82%;
    Geschwindigkeit (20%): 62%;
    Ausstattung (20%): 79%;
    Bedienung (10%): 85%.

  • „sehr gut“ (78%)

    Platz 3 von 16

    „Die neuste Pen überzeugt mit hervorragender Bildqualität bis ISO 800 (vor allem Auflösung und Rauschen), Bildstabilisator im Gehäuse, Art-Filtern und neuem, schnelleren Objektiv.“

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    5 von 5 Punkten (90%)

    Getestet wurde: Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6 II R)

    „Mit der E-PL2 hat Olympus viele Kritikpunkte ausgeräumt, die sich die Vorgängerin noch ankreiden lassen musste. Das Gehäuse wirkt deutlich stabiler, die Ergonomie hat durch das Multifunktions-Drehrad spürbar gewonnen und das Display ist jetzt größer. Stark sind auch die Verbesserungen des kompletten überarbeiteten Objektivs M.Zuiko Digital 14-42/3,5-5,6. ... Wer eine kleine, leistungsfähige Alternative zur hochwertigen Kompaktkamera sucht, wird an der E-PL2 viel Freude finden. Aber auch als Ergänzung zur großen DSLR-Ausrüstung macht sie eine gute Figur.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Olympus Pen E-PL2

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • OLYMPUS E-P 7 Kit Systemkamera mit Objektiv 14-42 mm, 7,

Kundenmeinungen (4) zu Olympus Pen E-PL2

3,4 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
1 (25%)
2 Sterne
1 (25%)
1 Stern
0 (0%)

3,4 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Olympus EPL 2

Die erste Pen-​Kamera mit Blue­tooth-​Modul?

Seit Ende Dezember 2010 haben im Internet Gerüchte kursiert, dass Olympus die neue Systemkamera Pen E-PL2 im Rahmen der internationalen Elektronikmesse CES im Januar 2011 in Las Vegas vorstellen will. Nun wurden auch die ersten Fotos und einige technische Daten der neuen Kamera veröffentlicht. Angeblich soll die Neue den 17,3 x 13 Millimeter großen LiveMOS-Chip im Micro FourThirds-Format besitzen, der auch bei ihrer Vorgängerin Pen E-PL1 zum Einsatz kommt, wird jedoch ein komplett neues Design sowie einige interessante Features für die Bildbearbeitung bieten. Darüber hinaus soll die Neue vermutlich mit einem optional erhältlichen Bluetooth-Modul kompatibel sein.

Vor ein paar Tagen hat Samsung das Datenblatt der Systemkamera NX11 auf seiner amerikanischen Homepage veröffentlicht und somit die Karten auf den Tisch gelegt. Die E-PL2 wäre daher eine starke Antwort darauf, vor allem weil Olympus als Pionier auf dem Gebiet der MFT-Fotografie gilt. Laut den ersten Informationen besitzt das neue Spitzenmodell der Pen-Familie ein verbessertes 3 Zoll LC-Display mit einer Auflösung von 406.000 Pixeln, die doppelt so hoch als bei sämtlichen Pen-Vorgängerinnen ist. Darüber hinaus hat der Hersteller der Kamera eine Direkt-Taste für Videoaufnahmen spendiert. Ob die EPL-2 ab sofort in Full-HD filmen kann, steht jedoch noch nicht fest. Interessant ist außerdem, dass der Fotoapparat über den neuen Art-Filter Dramatic Tone verfügt, der die Möglichkeiten zur kreativen Bildbearbeitung am Gerät erweitert.

Das Highlight der Digitalkamera soll jedoch ein optional erhältliches Bluetooth-Modul sein, das Olympus Anfang November 2010 patentiert hat. Sollten sich die Gerüchte bestätigen, werden damit MFT-Fotografen fast unbegrenzte Möglichkeiten zur mobilen Datenübertragung eröffnet. Die Verbindung mit einem externen GPS-Modul, eine kabellose Kommunikation mit einem Fotodrucker sowie die Fernsteuerung der Kamera vom Computer aus wären beispielsweise durchaus möglich.

Eine offizielle Vorstellung der Kamera ist allem Anschein nach auf der CES Anfang Januar 2011 in Las Vegas zu erwarten. Auf den Markt wiederum soll sie bereits im Februar 2011 kommen. Wie viel der Hersteller für das Gerät verlangen wird, steht allerdings noch nicht fest.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Spiegelreflex- & Systemkameras

Datenblatt zu Olympus Pen E-PL2

Features
  • Live-View
  • Bildbearbeitungsfunktion
  • Szenenerkennung
Allgemeines
Typ Spiegellose Systemkamera
Sensor
Auflösung 12,3 MP
Sensorformat 4/3" (Four Thirds)
Gehäuse
Gewicht 335 g
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Video & Ton
Maximale Videoauflösung HD
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N4288992

Weiterführende Informationen zum Thema Olympus EPL2 können Sie direkt beim Hersteller unter olympus.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: