FOTOTEST prüft Spiegelreflex- & Systemkameras (4/2011): „Leuchtende Übergänge“

FOTOTEST: Leuchtende Übergänge (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 13 weiter

Inhalt

Leichte System-Kameras bilden die Brücke zwischen den Kompakten und den Spiegelreflex-Modellen. Und sind hervorragende Reisebegleiter: Sie wiegen kaum mehr als ein gut belegtes Butterbrot und liefern eine ansehnliche Bildqualität ...

Was wurde getestet?

Es wurden fünf System-Kameras getestet, darunter zwei der APS-C-Mittelklasse, eine der APS-C-Basisklasse sowie zwei Micro-FourThirds ohne Sucher. Als Bewertungskriterien dienten Bildqualität, Visueller Bildeindruck, Autofokus, Bedienung und Ausstattung.

Im Vergleichstest:
Mehr...

2 APS-C-Mittelklasse-Kameras im Vergleichstest

  • Canon EOS 600D Kit (mit EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 18,7 MP;
    • Sensorformat: APS-C

    „super“ (95,5 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Testsieger

    „Die EOS 600D ist offensiv abgestimmt, aber die kamerainterne Signalaufbereitung arbeitet so differenziert, dass auch das geschulte Auge kaum Artefakte findet. Die Bildqualität ist insgesamt überzeugend. Das gilt auch für die Ausstattung und die Bedienung.“

    EOS 600D Kit (mit EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM)

    1

  • Nikon D5100 Kit (mit AF-S Micro Nikkor 60 mm 1:2,8G ED)

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 16,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    „super“ (93,6 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Highlight

    „Die D5100 kann in jeder Disziplin mit der EOS 600D mithalten. Der Nikon muss man zugute halten, dass sie dezenter abgestimmt ist. Die EOS kann durch den schnelleren Autofokus und die offensivere Signalaufbereitung das Duell hauchdünn für sich entscheiden.“

    D5100 Kit (mit AF-S Micro Nikkor 60 mm 1:2,8G ED)

    2

1 APS-C-Basisklasse-Kamera im Einzeltest

  • Canon EOS 1100D Kit (mit EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM

    • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera;
    • Auflösung: 12,2 MP;
    • Sensorformat: APS-C;
    • Suchertyp: Optisch

    „super“ (92,9 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Testsieger

    „Wer sich mit einer Sensorauflösung von 12 Megapixel und dem kleineren Monitor arrangiert, bekommt mit der EOS 1100D die momentan beste Einsteigerkamera in die Hand: Eine kleine, leichte und preiswerte Spiegelreflexkamera, die in Punkto Ausstattung, Autofokus und Bildqualität mit den Modellen der Mittelklasse auf einem erstaunlich hohen Leistungsniveau mithalten kann.“

    Info: Dieses Produkt wurde von FOTOTEST in Ausgabe Nr. 2 (März/April 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    EOS 1100D Kit (mit EF-S 60mm 1:2,8 Makro USM

2 Micro-FourThirds ohne Sucher im Vergleichstest

  • Olympus Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6)

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,3 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds)

    „super“ (93,3 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen – Testsieger

    „Mit der PEN E-PL2 ist Olympus ein großer Wurf gelungen. Die Bildqualität ist überraschend gut für eine Kamera mit einem 12 Megapixel-Sensor im MFT-Format. Gut, die Eingangsdynamik könnte größer sein und bei der Signalaufbereitung wäre weniger mehr. Insgesamt betrachtet muss man, trotz Detailschwächen, der E-PL2 außergewöhnliche Qualität und Leistung bescheinigen.“

    Pen E-PL2 Kit (mit M.Zuiko Digital 14-42mm 1:3.5-5.6)

    1

  • Panasonic Lumix DMC-GF2

    • Typ: Spiegellose Systemkamera;
    • Auflösung: 12,1 MP;
    • Sensorformat: 4/3" (Four Thirds);
    • Touchscreen: Ja;
    • Suchertyp: Nicht vorhanden

    „super“ (91 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Die Lumix GF2 landet knapp hinter der Olympus E-PL2 und ist die zweitbeste MFT-Kamera ohne Sucher. Sie liefert trotz Detailschwächen insgesamt eine sehr gute Leistung im Test.“

    Lumix DMC-GF2

    2

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Spiegelreflex- & Systemkameras