Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R

Vergleichen Hinzugefügt

Unser Fazit
Scharfes Telezoom, das sich mit geringem Gewicht für Reisen anbietet

Bewertet von: Florian, 22.05.2017
  • brennweite
    40mm-​150mm
  • blende
    f/4-5,6
  • zoomfaktor
    3,75-fach
  • bildstabilisator
    Bildsta­bi­li­sa­tor
  • autofokus
    Autofo­kus
  • gewicht
    190 g

Unsere Bewertung

  • 7,2
    von 10
    Gesamt
  • 7
    von 10
    Bildqua­li­tät
  • 7
    von 10
    Ausstat­tung
  • 8
    von 10
    Haptik

Stärken

  • pro solide Schärfeleistung
  • pro kaum Bildfehler
  • pro gute Bedienung
  • pro äußerst leicht

Schwächen

  • con Bildschärfe schwächelt im Tele-Bereich
  • con Kunststoff-Bajonett
  • con nicht besonders lichtstark

Schärfe gut

Für Hobbyansprüche ist die Schärfe-Leistung absolut zufriedenstellend. Laut Aussagen von Fachzeitschriften und Nutzern liefert es bereits bei Offenblende gute Ergebnisse. Von der Weitwinkelposition bis zur mittleren Brennweite kannst Du insgesamt mit guten Ergebnissen rechnen. Im Telebereich wird die Abbildungsleistung jedoch zunehmend schlechter.

Lichtstärke mittelmäßig

Schaut man sich die Anfangsblenden an, kommt sofort der Wunsch nach mehr Lichtstärke auf. Für ansehnliche Bildergebnisse benötigst Du also viel Licht wie bei hellem Sonnenschein zum Beispiel. Bei schwächeren Lichtsituationen wird es deutlich schwerer, gute Ergebnisse zu erzielen.

Bildfehler gut

Fachzeitschriften attestieren dem Objektiv eine gute Objektivgüte, sowohl Verzerrungen als auch Randabdunklung sind stets sehr dezent. Ebenso wenig hast Du mit Farbsäumen zu tun.

Autofokus gut

Insgesamt liefert Dir der AF gute und präzise Ergebnisse. Lediglich bei der mittleren Brennweite hat er Schwächen. Lobend erwähnen Nutzer die äußerst leise Arbeitsweise, die dazu einlädt, die Optik auch für das Filmen zu nutzen.

Bildstabilisator
Ohne Wertung

Der fehlende Bildstabilisator ist vor allem für Besitzer von Panasonic-Kameras relevant. Da die Lichtstärke schon nicht besonders hoch ist, wird es noch etwas schwieriger gute Fotos bei schwachen Lichtverhältnissen zu schießen.

Makro-Fähigkeit mittelmäßig

Der Abbildungsmaßstab von 1:6,3 erlaubt Dir formatfüllende Aufnahmen von Motiven die in etwa der Größe einer EC-Karte entsprechen. Die Naheinstellgrenze von 90 Zentimetern macht es zudem möglich, auch scheue Insekten aus sicherer Entfernung abzulichten.

Mechanik hervorragend

Einen sehr guten Eindruck macht die Optik beim Handling. Fokus- und Zoomring laufen laut Nutzern anfangs etwas schwergängig, im Laufe der Zeit stellt sich aber eine ausbalancierte Gängigkeit ein. Wichtig ist noch zu wissen, dass der Tubus bei vollem Zoom auf die doppelte Länge ausfährt.

Verarbeitung mittelmäßig

Das Objektiv besteht komplett aus Kunststoff - und leider auch das Bajonett. Viele Nutzer stehen dem Kunststoff-Bajonett sehr kritisch gegenüber, jedoch gab es bislang noch keine Berichte über etwaige Schäden. Das verwendete Material macht sich zwar in der Haptik bemerkbar, dennoch ist alles fest und präzise verbaut.

Gewicht hervorragend

Mit rund 190 Gramm ist es vor allem für ein Telezoom federleicht. Nutzer zeigen sich sehr erfreut darüber, zumal es sich komfortabel transportieren lässt für Outdoor-Shootings oder auf Reisen.
Das Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R wurde zuletzt von am 22.05.2017 überarbeitet.
Alle Wertungen sind gewichtet und gerundet.

Lerne unsere Redaktion und unsere Arbeit bei testberichte kennen:

Die testberichte-Redaktion
  • 1415.jpg
    Legt großen Wert auf gute und bezahlbare Foto-Technik.
  • 1746.jpg
    Verfolgt die neuesten Trends im Foto- und Video-Bereich.
  • 1577.jpg
    Hat immer die besondere Beziehung zwischen Mensch und Technik im Blick.

Unsere Redakteure bewerten ganz nach Deinen Bedürfnissen. Erfahre, wie sie das machen:

So bewerten wir
Alle Redakteure

Unsere Quellen

Technische Daten

Olympus
M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R

Stammdaten
Objektivtyp Telezoom
Bauart
Zoom
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Sensorgröße Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 40mm-150mm
Maximale Blende f/4-5,6
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 3,75-fach
Naheinstellgrenze 90 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:6,3
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
vorhanden
Landschaft/Architektur
fehlt
Makro (Nahaufnahmen) fehlt
Porträt
fehlt
Reise
vorhanden
Sport/Tiere
fehlt
Abmessungen & Gewicht
Länge 83 mm
Durchmesser 63 mm
Gewicht 190 g
Filtergröße 58 mm

Weitere Informationen bei Olympus

Das Produkt findest Du auch unter dem Namen Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm F4.0-5.6 R

Testmagazine7

Durchschnittsnote aus 7 Tests

Ø 1,8
Gut

Lob aus den Tests

  • pro schon bei offener Blende gute Bildqualität
  • pro kaum Bildfehler

Kritik aus den Tests

  • con kein Bildstabilisator
  • con mäßige Lichtstärke
  • 3,00 €

    Richtig nah heranholen

    Im Test: 16 Produkte
    Datum: 29.06.2017
    „gut“ (1,8)
    Platz: 2 von 2

    Bildqualität (80%): „gut“ (1,7);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,2).

  • Variable Optiken für DSLM-Fotografen

    Im Test: 3 Produkte
    Datum:
    80,6%

    Plus: der Autofokus überzeugt mit einer sehr guten Leistung; erfreulich wenige Bildfehler.
    Minus: ohne Bildstabilisator, etwas lichtschwach, mehr Ausstattung wäre wünschenswert.
    - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Zoom-Objektive für Micro Four Thirds

    Im Test: 4 Produkte
    Datum:
    „gut“ (75,3%)

    Zu diesem Test ist kein Fazit vorhanden

  • Die besten Zooms für Ihre Spiegellose

    Im Test: 5 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    Plus: Autofokus liefert tolle Leistung ab, erfreulich geringe Bildfehler, starker Zoom.
    Minus: Leider bringt das Objektiv weder Sonnenblende noch Bildstabilisator mit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2,89 €

    Qualität

    Im Test: 28 Produkte
    Datum:
    77 von 100 Punkten
    Platz: 4 von 28

    „Ein Objektiv, in Kleinbildmaßen 80-300 Millimeter, für Micro FourThirds zum Schnäppchenpreis von 290 Euro. Das Telezoom ist bei den kurzen Brennweiten schon bei offener Blende richtig gut. Abblenden bringt bei 40 mm ein leichtes Plus, bei 77 mm zieht es jedoch in den Ecken den Kontrast sichtbar hoch. In der Bildmitte liefert aber auch die 77-mm-Brennweite bereits offen sehr gute Resultate. ...“

  • Klein und fein

    Im Test: 7 Produkte
    Datum:
    ohne Endnote

    Speziell Nutzer von Micro-Four-Thirds-Systemkameras (MFT) will Olympus mit dem M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R ansprechen. Mit einer Länge von acht Zentimetern ist das Telezoomobjektiv sehr kompakt und es erledigt seine Aufgaben schnell und leise. Ein Produkt, das man sich näher anschauen sollte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 2,49 €

    Teuflisch gut?

    Im Test: 12 Produkte
    Datum:
    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)
    Platz: 3 von 12

    „Mit dem neuen M.Zuiko Digital 4-5,5/40-150 mm R MSC offeriert Olympus ein offenblendtaugliches Telezoom mit nur geringen Einschränkungen.“

Käufermeinungen93

Durchschnittswertung der Käufer
4,4 von 5
93 Bewertungen
5 Sterne
54
4 Sterne
26
3 Sterne
9
2 Sterne
4
1 Stern
0
Lob der Käufer
  • pro gute Abbildungsleistung für diesen Objektivtyp
  • pro sehr leicht und kompakt
  • pro Autofokus arbeitet schnell, leise und präzise
Kritik der Käufer
  • con Haptik eher mäßig
  • con Kunststoffbajonett
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1:4.0-5.6 R Objektiv silber
  • OLYMPUS Zuiko Pen M ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R 40 mm-150 mm f/4-5.6, Telezoom,
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm f / 4.0-5.6 R Objektiv
  • Olympus M.Zuiko Digital 40-150mm 1:4-5,6 ED R schwarz
  • CSC Objektiv Olympus M.Zuiko 4,0-5,6/40-150R ED Micro Four Thirds schwarz
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1:4.0-5.6 R Objektiv schwarz
  • Olympus M.Zuiko Digital 40-150 mm 4-5.6 ED R 58 mm Filtergewinde (Olympis Micro
  • Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1:4.0-5.6 R Objektiv schwarz 1a Zustand

Hinweis: Der Preis kann seit Aktualisierung des Angebots gestiegen sein

Ältere Produkt-Einschätzung

M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R

Eine Bereicherung für die Pen

Der Erfolg der spiegellosen Systemkameras ist nicht zu bremsen und die Ausstattung mit passenden Objektiven nimmt bei jedem Hersteller stetig zu. So bietet Olympus jetzt für kleines Geld ein gute Ergänzung zur Grundausstattung einer Pen-Kamera an. Das sehr kompakte Tele-Zoomobjektiv wird bei amazon schon für rund 230 EUR erhältlich sein.

Technische Ausstattung
Das „R“ im Produktnamen steht für ReDesign, das eine optische Verbesserung und eine neue Gesamtgestaltung beinhaltet. Das in Schwarz und mattem Silber erhältliche ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R ist nur 83 Millimeter lang und wiegt mit 190 Gramm recht wenig. Somit ist ein leichtes Handling mit einer Pen gewährleistet. Eine gute Lichtstärke von F4,0 im Weitwinkel unterstützt auch den Telebereich mit F5,6 als Anfangsblende. Entsprechend dem Kleinbildformat lassen sich Brennweiten von 80 Millimetern bis 300 Millimetern nutzen. Im Inneren sind 13 Linsen in 10 Gruppen angeordnet, wovon eine Linse zur ED-Kategorie (Extra-low Dispersion) gehört. Die Nahgrenze zum Motiv wird mit 90 Zentimetern angegeben. Somit lassen sich auch perfekte Nahaufnahmen mit dem Teleobjektiv machen. Die schnelle Innenfokussierung hilft bei der sofortigen Scharfstellung beim Foto und Video gleichermaßen. Durch die leise Arbeitsweise des Autofokus soll es zu keinerlei Störungen bei der Tonaufzeichnung kommen. Die sieben Blendenlamellen sorgen für eine kreisförmige Blendenöffnung und einen harmonischen Hintergrund. Eine Gegenlichtblende ist optional als LH-61D erhältlich.

Bildqualität
Die Bildqualität des Zoomobjektivs soll laut Käufermeinungen durchgängig gut sein und auch bei stetig genutzter Offenblende werden scharfe Aufnahmen möglich. Da die Olympus-Kameras intern die Aufnahmen bereits von Vignettierung und Verzerrungen befreien, hat man wenig mit Abbildungsfehlern zu kämpfen. Selbst die Aufnahmen im RAW-Format sind nicht sonderlich damit belastet.

Kaufempfehlung
Bei der kleinen finanziellen Belastung und den ausgesprochen guten Fähigkeiten des Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150mm 1:4.0-5.6 R Objektivs kann man nur eine besondere Kaufempfehlung aussprechen.