Gut

1,7

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Panasonic Lumix G Vario 45-150 mm f/4,0-5,6 OIS im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: 1,0

    8 Produkte im Test

    Stärken: gutes Handling; kompakte Bauweise; sehr guter Autofokus; interne Stabilisierung; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Schwächen: recht mager ausgestattet; Vignettierung bei offener Blende. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 9

    „Das Panasonic Lumix G Vario 45-150 mm startet auf gutem Niveau der Auflösung und sollte tunlichst nicht abgeblendet werden.“

  • 60 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    Platz 21 von 28

    „Gleichmäßig fast bis an den Rand verläuft hier die Schärfe. Weil hier auch schon bei voller Öffnung nahezu die maximale Bildqualität erreicht wird, ist dies das bessere der beiden Telezooms an der GH2. Die geringfügig kürzere Endbrennweite ist hier sicher zu verschmerzen. Wie bei vielen Telezooms lässt die längste Brennweite insgesamt nach, woran wegen der Beugung auch Abblenden nichts ändert. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Panasonic Lumix G Vario 45-150 mm f/4,0-5,6 OIS

zu Panasonic Lumix G Vario 45-150 mm f/4,0-5,6 OIS

Wir arbeiten unabhängig und neutral. Wenn Sie auf ein verlinktes Shop-Angebot klicken, unterstützen Sie uns dabei. Wir erhalten dann ggf. eine Vergütung. Mehr erfahren

Kundenmeinungen (405) zu Panasonic Lumix G Vario 45-150 mm f/4,0-5,6 OIS

4,4 Sterne

405 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
275 (68%)
4 Sterne
65 (16%)
3 Sterne
43 (11%)
2 Sterne
15 (4%)
1 Stern
7 (2%)

4,4 Sterne

395 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

10 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Hand­li­ches Tele-​Zoo­m­ob­jek­tiv

Mit dem neuen Lumix G Vario 45-150mm Objektiv bietet der Hersteller eine Alternative zum 45-175-Objektiv an, die etwas leichter und handlicher daher kommt. Andererseits ist das neue Tele-Zoomobjektiv nicht ganz so teuer. Aktuell wird das Objektiv bei amazon für rund 300 EUR angeboten und soll den mittleren bis extremen Telebereich abdecken.

Technische Besonderheiten

Mit einer Länge von nur 73 Millimetern, gemessen von der Frontlinse bis zum Bajonett, und einem Gewicht von 200 Gramm stellt das Lumix G Vario 45-150mm ein extrem kompaktes Tele-Zoomobjektiv dar. Bei dieser kompakten Bauart fällt es dem Fotografen leichter Aufnahmen im Sport- oder Tierbereich schnell und frei aus der Hand zu schießen. Die recht gute Lichtstärke für ein Telezoom fängt mit Blende F4,0 im unteren Telebereich bei 90 Millimetern entsprechend dem Kleinbildformat an und verkleinert sich im extremen Tele bei 300 Millimetern auf Blende F5,6. Damit die Aufnahmen auch bei großen Brennweiten verwacklungsfrei festgehalten werden können, arbeitet im Inneren ein optischer Bildstabilisator. Das eigentliche Zoomen muss nach wie vor manuell geschehen und erhält keine motorisierte Unterstützung. Folglich ist das Lumix G Vario 45-150mm für Videoaufnahmen weniger geeignet und man sollte für diesen Zweck auf einen Motorzoom ausweichen, der für weichere Übergänge sorgt. Der Objektivaufbau im Inneren wird aus 12 Linsen in 9 Gruppen gebildet. Um eine gleichmäßige Abbildung bis in die Randbereiche zu erzielen, sind zwei asphärische Linsen und eine UHR-Linse (Ultra High Refractive) integriert. Eine Mehrfachvergütung der Linsenoberfläche reduziert die Reflexionen bei Gegenlicht und unterdrückt die Bildung von Geisterbildern. Die Fokussierung kann manuell erfolgen oder man lässt den Schrittmotor des Innenfokussier-Systems die Arbeit machen. Dieser soll sehr leise arbeiten und Videoaufnahmen in keiner Weise stören.

Kaufempfehlung

Man kann das starke Tele-Zoomobjektiv Lumix G Vario 45-150mm von Panasonic all jenen empfehlen, die ein kompaktes und leichtes Objektiv für den Kleinbildbereich von 90 bis 300 Millimetern bevorzugen.

von Christian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Panasonic Lumix G Vario 45-150 mm f/4,0-5,6 OIS

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss MFT
Verfügbar für
  • Olympus (MFT)
  • Panasonic (MFT)
Max. Sensorformat Micro-Four-Thirds
Optik
Brennweite 45mm-150mm
Maximale Blende f/4-5,6
Minimale Blende F22
Zoomfaktor 3,3-fach
Naheinstellgrenze 90 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz k.A.
Material Kunststoff
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Abmessungen & Gewicht
Länge 73 mm
Durchmesser 62 mm
Gewicht 200 g
Filtergröße 52 mm

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf