• Gut 2,1
  • 15 Tests
292 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 4,7"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 5 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 2000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Nokia Lumia 625 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 16 von 19

    „Navi an Bord. Hochauflösendes, großes Display. Surfen und E-Mail sehr gut. Funkleistung nimmt bei Berührung auf Rückseite ab. Navigation ohne Datenverbindung. Recht schwer. Akku befriedigend, nicht wechselbar. LTE.“

    • Erschienen: Januar 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

  • „gut“ (404 von 500 Punkten)

    Platz 29 von 35

    „Für Power unter der Haube sorgt Qualcomms MSM-8930 aus der Snapdragon-400-Baureihe – der bietet mehr Leistung, als man in dieser Preisklasse erwarten kann. ... Der 4,7-Zoll-Screen löst mit 800 x 480 Pixeln dem Preis gemäß auf. Der Bedienung tut das große Display gut ... Mit der Sende- und Empfangsqualität kann es bei schwachem Netz kritisch werden ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Das Lumia ist ein grundsolides Gerät ohne größere Schwächen. Der Bildschirm könnte Farben aber kräftiger darstellen. Die kostenlose Navigationslösung wertet das Gerät stark auf.“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Vom Nokia Lumia 625 möchten wir Ihnen abraten: Zu altbacken ist die Technik, zu hoch ist der Preis. ... “

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    Preis/Leistung: 13 von 15 Punkten

    „Wer nicht mehr als 300 Euro für ein Windows-Smartphone ausgeben will, kann durchaus einen Blick auf den großen Finnen werfen. Das Lumia 625 bietet bis auf LTE keine Highend-Hardware, ist aber alltagstauglich und hat ein größeres Display als die Konkurrenz.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    Bedienung: „gut“;
    Performance: „zufriedenstellend“;
    Ausstattung Software: „gut“;
    Ausstattung Hardware: „zufriedenstellend“;
    Display: „gut“;
    Laufzeit: „zufriedenstellend“;
    Kamera Fotos: „zufriedenstellend“;
    Kamera Videos: „zufriedenstellend“.

    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (404 von 500 Punkten)

    „Plus: schneller Prozessor; volle LTE-Unterstützung; großes Display; tolle Kamerafunktionen; umfangreiche Ausstattung; sehr individuell und einfach konfigurierbarer Homescreen.
    Minus: voluminöse Bauform und hohes Gewicht; etwas niedrige Displayauflösung; interner Speicher könnte größer sein.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (2,3)

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 4 von 5 Sternen

    „Pro: solide verarbeitetes Gehäuse; Wechselcover in diversen Farben; großer 4,7-Zoll-Screen; Turbo-Internet per LTE; erweiterbarer Speicher per Micro-SD; inkl. kostenloser Nokia-Navigation.
    Contra: Akku fest verbaut; Kunststoffgehäuse nicht sehr hochwertig; Displayauflösung etwas grob (480 x 800 Pixel).“

    • Erschienen: September 2013
    • Details zum Test

    4 von 5 Punkten

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Lumia 625 ist ein schickes Einsteigergerät. Wer auf speicherhungrige Spiele verzichten kann, bekommt schnelles LTE und ein großes Display. Die MicroSD-Karte ist ein weiterer Pluspunkt des 625.“

    • Erschienen: August 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

zu Nokia Lumia625

  • Nokia Lumia 625 Orange Neuware DE Händler sofort lieferbar ohne Vertrag
  • Nokia Lumia 625 11,9 cm (4.7 Zoll) 0,5 GB 8 GB Single SIM 4G Schwarz 2000 mAh -
  • Nokia Lumia 625 black Handy Original
  • Nokia Lumia 625 Smartphone (4,7 Zoll (11,9 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher,
  • Nokia Lumia 625 Smartphone (4,7 Zoll (11,9 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher,
  • Nokia Lumia 625 Smartphone 8GB -Vom Händler-
  • Nokia Lumia 625 - 8GB - Schwarz - Smartphone (GSP 786)
  • NOKIA LUMIA 625 RM-941 8 GB 4.7 " 5 MP LTE WIFI SMARTPHONE WINDOWSPHONE SCHWARZ
  • Nokia Lumia 625 - 8GB - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone
  • Nokia Lumia 625 (black) #gebraucht
  • Nokia Lumia 625 (black) #gut
  • Nokia Lumia 625 (black) "gebraucht"
  • Nokia Lumia 625 8GB orange - AKZEPTABEL
  • Nokia Lumia 625 Smartphone (4,7 Zoll (11,9 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher,
  • Nokia Lumia 625 Smartphone (4,7 Zoll (11,9 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher,

Kundenmeinungen (292) zu Nokia Lumia 625

3,8 Sterne

292 Meinungen (1 ohne Wertung) in 3 Quellen

5 Sterne
156 (53%)
4 Sterne
24 (8%)
3 Sterne
65 (22%)
2 Sterne
9 (3%)
1 Stern
46 (16%)

3,7 Sterne

261 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

30 Meinungen bei eBay lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Mein erstes Windows Phone

    von Benutzer
    • Vorteile: tolle und vielseitige Funktionen, Akku hält einen Tag bei starker Nutzung, angenehme Bedienung, Akku hält länger als einen Tag
    • Nachteile: Akku ist verbaut
    • Geeignet für: alltäglichen Gebrauch, überall
    • Ich bin: erfahren

    Was soll ich groß schreiben, das Gerät ist für den Preis einfach nur der Hammer, flüssiger als jedes Android, besssere Verarbeitung als bei Androidgeräten in der Preisklasse. Weitaus weniger Frustgefühle als meine Frau mit ihren Samsung hat. Ich möchte kein Android mehr haben. Die Freisprechfunktion vom Lumia 625 ist jedoch sehr schlecht, das ist der einzige Nachteil, den ich hier sehe.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Nokia Lumia625

Rie­si­ges Dis­play, das aber nied­rig auf­löst

Das Nokia Lumia 625 hat im Vorfeld große Erwartungen geschürt: Ein Mittelklasse-Smartphone mit dem Display eines Highend-Modells und LTE-Unterstützung klang einfach zu gut, um wahr zu sein. Ganz ist der Traum auch nicht wahr geworden. Das Lumia 625 besitzt zwar in der Tat ein riesiges Display mit 4,7 Zoll Bilddiagonale, eine Rarität in der Mittelklasse. Doch die Auflösung des Bildschirms fällt ausgesprochen niedrig aus. Mit 800 x 480 Pixeln rangiert die Pixeldichte nur bei 201 ppi.

Positioniert sich wahrscheinlich in der Preisklasse bis 300 Euro

Das ist zwar sicherlich ausreichend für die alltägliche Arbeit, wirklich schön sieht das aber nicht aus – zumal erste Testmagazine dem Display zudem vergleichsweise schwache Farben und Kontraste unterstellen. Hier wurde also offensichtlich gespart, wenngleich das für die Preisklasse von knapp unter 300 Euro durchaus verständlich ist. Das zweite große Feature des Lumia 625 kann denn auch durchaus überzeugen: Das LTE-Funkmodul ist in dieser Klasse ebenso eine Rarität und bietet Datentransfers von bis zu 100 MBit/s im Downstream.

Einfacher, aber ausreichend schneller Chipsatz

Das Handy arbeitet mit einem 1,2 GHz schnellen Qualcomm Snapdragon S4 mit zwei Prozessorkernen, die von 512 Megabyte Arbeitsspeicher unterstützt werden. Das ist nicht viel, reicht beim ressourcensparsamen Windows Phone 8 aber immer noch gut aus. Zumindest beim Bedienen der reinen Benutzeroberfläche ist Testern zufolge kein Unterschied zum schneller getakteten Lumia 925 zu bemerken. Erst beim Betrieb aufwendiger Apps soll sich der eingesparte Arbeitsspeicher bemerkbar machen.

Für Multimedia-Fans die falsche Wahl - trotz riesigem Display

Das Nokia Lumia 625 ist leider kein Multimedia-Handy. Das bemerkt man sofort beim Blick auf die Speichergröße. 8 Gigabyte mögen für die meisten Apps ausreichen, ohne Speicherkarte wird es Musikfans aber schnell zu eng werden auf dem Gerät. Außerdem muss bei der Hauptkamera auf eine Carl-Zeiss-Linse verzichtet werden. Sie besitzt auch nur 5 Megapixel Auflösung und bewegt sich damit in der einfachen Mittelklasse – immerhin aber können Videos in Full-HD mit 1.080p aufgenommen werden, ein LED-Blitzlicht hilft bei schwachen Lichtverhältnissen.

Widersprüchliche Ausstattung

Das Nokia Lumia 625 ist also ein widersprüchliches Gerät. Einerseits gibt es einen großen Bildschirm, der sich an Multimedia-Freunde richtet, gleichwohl stören ein kleiner Speicher und die schwache Kamera den Eindruck. LTE wiederum ist lobenswert, wird aber nur von wenigen benötigt. Darüber hinaus ist das Handy mit 159 Gramm Gewicht nicht gerade ein Leichtgewicht und mit 9,2 Millimetern auch nicht das flachste Gerät am Markt – das Design erinnert mehr an die Plastikbomber, von denen man sich mit dem Lumia 925 eigentlich wegbewegt hatte.

Nokia Lumia625

Großer Bild­schirm und LTE – aber für die Mit­tel­klasse

Der finnische Handy-Hersteller Nokia will Mitte Mai 2013 unter dem Motto „The Nokia Lumia Story continues“ neue Geräte für Windows Phone ankündigen. Passend dazu verbreiten sich nun in Internet die Gerüchte, um welche Geräte es sich dabei wohl handeln möge. Ganz heiße Kandidaten sind das neue Topmodell Lumia 925 und ein bislang gänzlich unbekanntes Modell mit der Bezeichnung Lumia 625. Dabei soll es sich um den Nachfolger des Mittelklasse-Smartphones Lumia 620 handeln.

Äußerlich wirkt es wie ein Oberklassegerät

Rein äußerlich wird man dem Gerät die Mittelklasse aber nicht ansehen können. Denn wie berichtet wird, soll das Mobiltelefon über einen immerhin 4,7 Zoll großen Touchscreen bedient werden, womit es sich als Modell der Oberklasse tarnt. Hinzu kommt, dass das Lumia 625 über einen Unibody verfügen soll, wenngleich sicherlich wieder aus Polykarbonat. Doch auch das wirkt schon deutlich hochwertiger als billige Plastikgehäuse. Schaltet man das Handy jedoch ein, dürfte die Pracht schnell ein Ende haben.

Niedrige Auflösung, schwächerer Chipsatz

Denn das Lumia 625 soll lediglich 800 x 480 Pixel auflösen – also wie die einfachen Einsteigermodelle mit 3,5 bis 4,0 Zoll Bilddiagonale. Das muss nun nicht unbedingt in Pixelzählerei ausarten, doch so mancher wird diese Auflösung als nicht mehr schön empfinden. Auch die Leistung des Gerätes fällt eher beschränkt aus. So ist die Rede von einem Snapdragon S4 in der Dual-Core-Ausführung mit 1,2 GHz Taktrate und 512 Megabyte Arbeitsspeicher. Das reicht zwar für den flüssigen Betrieb von Windows Phone, ist aber nicht gerade zukunftsfähig aufgestellt.

Aber dafür das vermutlich preiswerteste LTE-Handy

Das Nokia Lumia 625 hat dennoch ganz gute Chancen, seine Liebhaber zu finden. Zum einen wäre das Smartphone endlich mal ein einfacheres Gerät mit großem Display, zum anderen soll es sogar über LTE verfügen. Damit wäre das Handy sicherlich eines der preislich attraktivsten LTE-Modelle am Markt. Zumindest Freunde von Windows Phone werden sich diesem Verkaufsargument nur schwer entziehen können.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Nokia Lumia 625

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate
  • MMS
  • SMS
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • USB-Schnittstelle
  • Vibrationsalarm
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 4,7"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Windows
Ausgeliefert mit Version Windows Phone 8
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Dual Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: A00013460

Weiterführende Informationen zum Thema Nokia Lumia625 können Sie direkt beim Hersteller unter nokia.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fast & Fabulous

connect 11/2013 - Mit starkem Prozessor und voller LTE-Unterstützung will das preiswerte Nokia Lumia 625 punkten. Landet es im Test weit vorn?Im Check befand sich ein Handy, das von der Zeitschrift connect für „gut“ befunden wurde. Beurteilt wurde es anhand der Kriterien Ausdauer, Ausstattung, Handhabung sowie Messwerte (Akustik-Messungen Senden/Empfangen und Sende- und Empfangsqualität GSM/UMTS). …weiterlesen