Nokia E72 Test

(Handy mit QWERTZ-Tastatur)
  • Gut (1,8)
  • 12 Tests
106 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 2,36"
  • Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Mehr Daten zum Produkt

Tests (12) zu Nokia E72

  • Ausgabe: 9/2010
    Erschienen: 08/2010
    Produkt: Platz 14 von 18
    Seiten: 10

    „befriedigend“ (2,8)

    „Als Telefon durchweg gut. Mit GPS. Display kratzempfindlich. Auf der Hardwaretastatur sind die Ziffern schlecht zu erkennen. Kamera mit Autofokus, aber sehr langer Auslöseverzögerung. Zweite Kamera für Videotelefonie. Musikspieler klingt über mitgelieferte Ohrhörer befriedigend, läuft aber fast 40 Stunden.“

  • Ausgabe: 6/2010
    Erschienen: 05/2010
    Produkt: Platz 1 von 3

    „gut“ (411 Punkte)

    „... Für das Surfen im Web gibt es Besseres, doch dafür bleibt die Nokia-Anzeige auch bei Sonne ablesbar. Zudem belastet sie den Akku nicht allzu sehr: Mit knapp zehn Stunden Ausdauer im typischen Einsatz hält das E72 in dieser Disziplin den Rekord. Wer ein aufs reine Business optimiertes Smartphone sucht, sollte unbedingt ein Auge auf das E72 werfen.“

  • Ausgabe: 2/2010
    Erschienen: 01/2010
    Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (1,9)

    „Plus: Gute Tastatur; Edler Look und tadellose Verarbeitung; Sehr gute Ausstattung.
    Minus: Kleiner Bildschirm; Nur bedingt zum Surfen geeignet.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 08/2010
    Mehr Details

    5,6 von 6 Punkten

    „Wer ein Business-Phone sucht, kommt am E72 von Nokia nicht vorbei. In Sachen Konnektivität kann aus dem Vollen geschöpft werden, die Kameraleistungen sind für einen Workaholic überraschend gut und mit der Möglichkeit, Internetradio empfangen zu können, fühlt man sich auf jedem Punkt der Welt wie zu Hause. In Sachen Design hat sich Nokia ins Zeug gelegt, insbesondere bei seiner ‚White Edition‘, gleiches gilt für die Verarbeitung, die absolut makellos ist. ...“

  • Ausgabe: 3/2010
    Erschienen: 04/2010
    Mehr Details

    5 von 5 Sternen (600 von 800 Punkten)

    „Kaufempfehlung“,„Preistipp“

    „Die herausragenden Telefonie-Eigenschaften bescheren dem neuen E72 eine Kaufempfehlung und machen es zu einem Must Have für ernsthafte Business Treibende, die von ihrem Smartphone eine rundum gute Performance erwarten und nicht nur auf ‚Klicki-Bunti‘-Spielereien stehen ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 03/2010
    Mehr Details

    „sehr gut“ (379 von 500 Punkten)

    „Die QWERTZ-Tastatur ist zwar nicht der Hit, und der Klang des Musik-Players fällt gänzlich durch. Dafür bietet das E72 aber eine hervorragende Ausstattung und Verarbeitung zu vergleichsweise kleinem Preis. Da kann man ein Auge zudrücken.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 03/2010
    Mehr Details

    „exzellent“ (8,2 von 10 Punkten)

    „Gebaut für die Ewigkeit, ausgestattet mit allem, was sinnvoll ist und eine der besten Tastaturen, die je ein Smartphone gesehen hat - das ist eine passende Beschreibung für das Nokia E72. Wer auf der Suche nach einer Kommunikationsmaschine ist, kommt an diesem Gerät nicht vorbei.“

  • Ausgabe: 2/2010
    Erschienen: 01/2010
    Produkt: Platz 1 von 2

    „gut“ (411 von 500 Punkten)

    „... Das Nokia E72 bleibt annähernd bei der bewährten Größe, doch Optimierungspotenzial haben die Finnen fast überall gefunden. ...“

  • Ausgabe: 1/2010
    Erschienen: 12/2009
    Mehr Details

    „gut“ (2,0)

    „Das E72 ist ein Handy für Manager. Es sieht prima aus, bietet eine sehr gute Tastatur und jede Menge Business-Software schon ab Werk, die auf anderen Smartphones kaum zu finden ist. Die Bedienung des Symbian-Smartphones mit seiner komplexen Menüstruktur fällt allerdings nicht gleich von Anfang an leicht. Bei der Performance dagegen überzeugt das E72 ...“

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2009
    Mehr Details

    „gut“ (2,04)

    „Das Nokia E72 ist ein sehr gut ausgestattetes Business-Smartphone mit einer guten Tastatur - auch wenn die Tasten sehr eng beieinanderliegen. Im Vergleich zum Nokia E71 bietet das Nokia E72 ein paar feine Verbesserungen: GPS zum Navigieren, eine 5-Megapixelkamera und einen Chat-Client für gängige Programme außer ICQ. Die größte Stärke des Nokia E72 ist jedoch die gute Ausstattung mit Business-Software: Neben Zip-Programm, pdf-Reader und mobilen Office-Anwendungen ist auch ein Visitenkartenleser vorinstalliert. ...“

  • Ausgabe: 11/2009
    Erschienen: 10/2009
    Produkt: Platz 1 von 7

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    „Pro: sehr flach und leicht; gute Qwertz-Tastatur und universelle Navigationssteuerung; voll ausgebautes Funkinterface; konfigurierbares Home-Menü; 3,5-mm-Klinkenbuchse; 5-Megapixel-Kamera.
    Contra: für mobiles Internet niedrige Display-Auflösung; kleine Leertaste.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 06/2009
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Was uns gefällt: gute Ausstattung inklusive HSPA & WLAN; Prozessorleistung im Vergleich zum Vorgänger verdoppelt; lange Akkulaufzeit; Klinkenbuchse.
    Was uns nicht gefällt: Symbian-Betriebssystem wirkt im Vergleich zu Android, iPhone & Co. veraltet; Kamera nimmt im Videomodus nur 15 fps auf.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Nokia E72

  • Nokia E72 - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone

    Nokia E72 - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone

  • Nokia E72 Smartphone (GPS, MP3, WLAN, Bluetooth, Kamera mit 5 MP, Ovi Karten,

    Unterstützte Netze: UMTS - Netze (WCDMA 900 / 1900 / 2100) , Quadband - Mobiltelefon für GSM 850 / 900 / 1800 / 1900 - ,...

  • Nokia E72 * Schwarz 2,4 Zoll * GUT * Symbian WLAN HSPDA GPS QWERTZ 5MP #9

    Nokia E72 * Schwarz 2, 4 Zoll * GUT * Symbian WLAN HSPDA GPS QWERTZ 5MP # 9

  • Original Nokia E72 Schwarz! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP! OVP! RAR! QWERTZ! #31

    Original Nokia E72 Schwarz! Gebraucht! Ohne Simlock! TOP! OVP! RAR! QWERTZ! # 31

  • Nokia E72 - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone IMEI: 800

    Nokia E72 - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone IMEI: 800

  • Nokia E72 - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone Neuwertig!!!

    Nokia E72 - Schwarz (Ohne Simlock) Smartphone Neuwertig!!!

  • Nokia E72 topaz brown [OHNE SIMLOCK] GUT

    Nokia E72 topaz brown [OHNE SIMLOCK] GUT

  • Nokia E72 * XXL SET * Symbian WLAN HSPDA GPS QWERTZ 5MP

    Nokia E72 * XXL SET * Symbian WLAN HSPDA GPS QWERTZ 5MP

Kundenmeinungen (106) zu Nokia E72

106 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
44
4 Sterne
22
3 Sterne
13
2 Sterne
14
1 Stern
14
  • Sehr schlechte Menüführung, Tastatur nur für Eichhörnchen gemacht

    von Highland19
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: bei Tageslicht schlecht lesbares Display, Bedienung nicht logisch, Tastatur zu klein, Klingeltöne zu leise, Menüführung kompliziert
    • Geeignet für: Eichhörnchen
    • Ich bin: technisch versiert

    Habe seit kurzem das Nokia E72 zu dienstlichen Zwecken zur Verfügung gestellt bekommen. Nach nun 7 Wochen Benutzung muss ich immer mehr feststellen, dass dieses Handy in allen Belangen (Menüführung, Tastatur, Lautstärkeregelung u.v.m. von mir die Note 6,0 (ungenügend) bekommt. Habe mittlererweile auch aufgegeben, von diesem eine ausgehende Wahl zu tätigen. - Weiss der Geier, was die Entwickler sich bei dieser Machart gedacht haben. Für mich ein absolutes NoGo!!!

Einschätzung unserer Autoren

E72

Erstmals direkter IM-Zugriff

Mit dem Nokia E72 rückt der finnische Gerätehersteller auch die Kommunikation per Instant Messenger verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses. Denn beim E72 wurde erstmals ein direkter Instant-Messenger-Zugriff implementiert – direkt im Homescreen des Handys. In nur wenigen Schritten kann der Gerätebesitzer damit seine favorisierten Instant Messenger einrichten – gleich, ob Yahoo! Messenger, Google Talk oder Nokias eigenen Ovi-Dienst.

Auch die E-Mail-Funktionalität des Nokia E72 kann sich sehen lassen. Das dritte wichtige Standbein der mobilen Kommunikation neben Telefonie und IM-Nutzung soll es dem Nutzer so einfach wie möglich machen. Deshalb wird der Prozess für die Einrichtung neuer E-Mail-Konten mit möglichst wenigen Schritten abgehandelt. Dabei ist die Bandbreite ausgesprochen groß: Ob Yahoo! Mail, Gmail, Windows Live Hotmail, Ovi Mail oder tausende andere Provider – das Nokia E72 soll fast alle nötigen Daten bereits bereithalten. Auch auf eine Kompatibilität zu Mail for Exchange und IBM Lotus Notes Traveler wurde beim E72 Wert gelegt.

Das Nokia E72 zeigt sich also wie schon das E71 als echte Business-Kommunikationsmaschine. Die verstärkte Unterstützung von Instant Messengern dürfte aber den deutschen Netzbetreibern Kopfzerbrechen bereiten. Schließlich sperren die sich hartnäckig davor, ihre Mobilfunknetze offiziell für die Datenübertragung von IM-Kommunikation zu öffnen...

E72

Nicht exklusiv, sondern besser

Als im Herbst 2008 erstmals das Nokia E72 gesichtet wurde, hielten es viele für eine Exklusivversion des Nokia E71 mit ein paar optischen Anpassungen. Doch nun hat das finnische Unternehmen das Nokia E72 offiziell als Nachfolger für das E71 präsentiert. Das E72 wird demnach keinesfalls eine Exklusivversion für den US-Netzbetreiber AT&T, sondern weltweit als verbessertes E71 verkauft werden.

Auffällig ist insbesondere das leicht veränderte Design: Es erinnert an die Designsprache eines Nokia E52 oder E55, hat aber wie das E71 eine komplette QWERTZ-Tastatur auf der Gerätefront zu bieten. Neu ist auch die optische Navigationstaste, die ein schnelleres Scrollen durch Menüs und Anwendungen ermöglichen soll. Doch die Änderungen sind nicht nur optischer Natur: Das Nokia E72 erweitert die Fähigkeiten seines Vorgängermodells um HSUPA mit bis zu 2 MBit/s Datenrate sowie HSDPA mit bis zu 10 MBit/s, das UMTS-Modul kann nun in den drei Netzen 900, 1.900 und 2.100 MHz oder alternativ 850, 1.920, 2.100 Mhz funken. Die integrierte Kamera bietet darüber hinaus nun 5 Megapixel Auflösung.

Der Rest des Nokia E72 entspricht dem Vorgängermodell. So läuft das Smartphone mit Symbian S60 3rd Edition, bietet ein 2,4-Zoll-Display mit QVGA-Auflösung, integriertes FM-Radio und MP3-Player und kann mit WLAN, GPS sowie Bluetooth aufwarten. Sicherlich ist auch die 3,5mm-Klinkensteckerbuchse eine Erwähnung wert. Das Nokia E72 soll im dritten Quartal 2009 in Zodium Black, Metal Grey und Topaz Brown auf den Markt kommen, wobei die Preisempfehlung bei 415 Euro inklusive Mehrwertsteuer liegt – eine microSD-Speicherkarte mit 4 Gigabyte Kapazität liegt bei der Auslieferung bei.

E72

Offenbar nur eine Exklusivversion des E71

Die Verwirrung um das angeblich neue Smartphone Nokia E72 scheint sich nun aufzulösen: Offenbar handelt es sich bei dem Gerät um eine Exklusivversion des bekannten E71. So will The Boy Genius Report Informationen darüber haben, dass es sich beim E72 um ein für den US-amerikanischen Netzbetreiber AT&T gebrandetes E71 handle. Einzige Unterschiede seien eine etwas anders angeordnete Tastatur sowie die Ausstattung mit Symbian S60 3rd Edition Feature Pack 2 anstelle des Feature Pack 1.

Das Nokia E72 hat in der vergangenen Woche aufgrund eines auf YouTube aufgetauchten Werbevideos von Nokia für einige Verwirrung gesorgt. Unter anderem die im Grunde identischen Leistungsdaten und das sehr ähnliche Aussehen haben dabei Skepsis ausgelöst, dass es sich wirklich um ein neues Smartphone handelt. Nun, ganz offensichtlich nicht – seltsam bleibt nur, dass in besagtem Werbevideo nirgendwo das AT&T-Brand auf dem Gerät zu sehen war, nur das „E72“.

E72

Werbevideo zeigt bereits Nachfolger des E71

Auf YouTube ist ein Werbevideo aufgetaucht, in welchem zwei neue Nokia-Smartphones präsentiert werden. Bei einem der beiden Modelle soll es sich um das E72 handeln, das als direkter Nachfolger des E71 gehandelt wird. Ganz offensichtlich stehen auch bei diesem Smartphone wieder die schnelle E-Mail-Bearbeitung und ausgeprägte Internet-Fähigkeiten im Mittelpunkt. Auch optisch können große Parallelen zum Vorgängermodell festgestellt werden, was besonders Bilder auf GSMArena zeigen. Außer der QWERTY-Tastatur und einem integrierten GPS-Modul sind allerdings bislang keine weiteren technischen Details bekannt – schließlich handelt es sich ganz offensichtlich um ein versehentliches Bekanntwerden des Werbevideos.

Es ist erstaunlich, dass das E72 anscheinend schon so frühzeitig dem E71 nachfolgen wird. Schließlich ist Letzteres gerade einmal rund drei Monate auf dem Markt. Auf Anhieb können jedenfalls keine echten Unterschiede ausgemacht werden. Also ist wohl noch ein wenig Rätseln angesagt, bis wir wissen, was das E72 so fundamental vom E71 unterscheiden wird, dass man die Folgegeneration derart früh ins Rennen schickt.

UPDATE: Das entsprechende Video wurde offensichtlich auf Anfrage von Nokia wieder vom Videoportal YouTube entfernt.

Datenblatt zu Nokia E72

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Kopfhörer-Konnektivität 3.5 mm
Batterie
Batteriekapazität 1500mAh
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Kontinuierliche Audiowiedergabezeit 37.5h
Kontinuierliche Videowiedergabe 13.1h
Sprechzeit (2G) 9.3h
Sprechzeit (3G) 6h
Standby-Zeit (2G) 729h
Standby-Zeit (3G) 868h
Videoanrufszeit 4h
Bildschirm
Bildschirmauflösung 240 x 320pixels
Bildschirmdiagonale 2.36"
Display-Typ TFT
Touchscreen fehlt
Design
Formfaktor Bar
Gewicht & Abmessungen
Breite 58.3mm
Gewicht 128g
Höhe 114mm
Lautstärke 65cm³
Tiefe 10.1mm
Kamera
Autofokus vorhanden
Automatikbelichtung vorhanden
Digitaler Zoom 5x
Eingebauter Blitz vorhanden
Flash-Typ LED
Integrierte Kamera vorhanden
Nachtmodus vorhanden
Sensor-Typ CMOS
Video-Capture Auflösung 640 x 480pixels
Leistung
Mikrofon Stummschaltung vorhanden
Persönliches Infomanagement Alarm clock,Calculator,Calendar,Countdown timer,Notes,Stopwatch,To-do list
Push-to-talk-Funktion vorhanden
Support für Geschlossene Benutzergruppe vorhanden
Support für Kontaktgruppen vorhanden
Multimedia
FM-Radio vorhanden
Unterstützte Bildformate EXIF,JPG
Nachrichtenübermittlung
Instant Messaging (IM) vorhanden
MMS (Multimedia-Nachrichtenübermittlung Service) vorhanden
Text-to-speech Nachrichtleser vorhanden
Textvorhersagesystem T9
Navigation
GPS vorhanden
Unterstützte Navigationsfunktion (A-GPS) vorhanden
Netzwerk
2G-Standards EDGE,GPRS,HSCSD
3G vorhanden
3G-Standards WCDMA
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Profile A2DP,AVRCP,BIP,DUN,FTP,GAP,GAVDP,GOEP,HFP,HID,HSP,OPP,PBAP,SPP
Bluetooth-Version 2.0+EDR
Datennetzwerk 3G
Sim Card Steckplätze Single SIM
Prozessor
Prozessor-Taktfrequenz 0.6GHz
Speichermedien
Max. Speicherkartengröße 16GB
RAM-Speicher 250MB
Tastatur
Beliebige Schlüsselantwort vorhanden
Tastaturaufbau QWERTY
Telefonatmanagement
Anklopfen vorhanden
Anruf halten vorhanden
Anruftimer vorhanden
Anrufumleitung vorhanden
Automatische Wahlwiederholung vorhanden
Freisprecheinrichtung vorhanden
Kurzwahlen vorhanden
Sprachanwahl vorhanden
Sprachbefehl vorhanden
Telefonkonferenz vorhanden
Vibrationsalarm vorhanden
Weitere Spezifikationen
Java Technologie vorhanden
Klingeltontyp Polyphonic
Musikspieler vorhanden
Sprachaufnahme vorhanden
Telefonbuch Kapazität 1000entries
VoIP vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 002M805, 002M807, 368753, 4039117851935
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen