Nikon D5200 Test

(Digitale Spiegelreflexkamera)
  • Sehr gut (1,4)
  • 30 Tests
226 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Digitale Spiegelreflexkamera
  • Sensorformat: APS-C
  • Suchertyp: Pentamirror
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • D5200 Kit (mit AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G VR)
  • D5200 Kit (mit AF-S Micro Nikkor 105 mm 1:2,8G VR)
  • D5200 Kit (mit AF-S Micro Nikkor 60 mm 1:2,8G ED)

Tests (30) zu Nikon D5200

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (83,0%); 4 von 5 Sternen

    „Tipp Preis-Leistung“

    „Die D5200 hat bereits einen dreh- und schwenkbaren Monitor, aber noch einen Expeed-3-Bildprozessor. Angesichts des Straßenpreises von unter 400 Euro gibt es den Preis-Tipp.“

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 24/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 9 von 12
    • Mehr Details

    „gut“ (2,36)

    „Die Nikon D5200 punktet mit Automatikfunktionen und Klapp-Monitor. Der Autofokus ist allerdings etwas langsam ... Die D5200 liefert sehr gute Fotos. Im Schummerlicht darf man aber nicht zu stark an der ISO-Schraube drehen, sonst leidet die Qualität. Wer auf einen Klappmonitor verzichten kann, fährt mit der Nikon D3300 besser.“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 10 von 15
    • Seiten: 31
    • Mehr Details

    43,5 von 100 Punkten

    „... Der Live-View-Modus lässt sich ... dank des verstellbaren Monitors besonders effektiv nutzen. ...Die D5200 startet bei ISO 100 mit einer hohen Auflösung um 1700 LP/BH, die bei ISO 400 aber bereits auf 1485 LP/BH abfällt. Analog gilt das für die Dead-Leaves-Werte, bei denen ein Rückgang von 1156 auf 791 LP/BH zu verzeichnen ist. ... “

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 10/2013
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,36)

    „Testsieger“
    Getestet wurde: D5200 Kit (mit AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G VR)

    „... Bei Tageslicht liegt sie mit ihrer Fotoqualität ... einsam an der Spitze: Im Test lieferte sie detailreiche Bilder mit sehr wenig Bildrauschen. Etwas hinter den Erwartungen zurück bleibt die D5200 jedoch, wenn die Lichtbedingungen nicht ganz so optimal sind. ... Bei Videoaufnahmen hat die D5200 ebenfalls noch etwas Luft nach oben. ...“

    • MAC LIFE

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    88%

    Bildqualität: 86,7%;
    Ausstattung: 87,3%;
    Handling: 90,1%.

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 7/2013
    • Erschienen: 06/2013
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    88%; 4,5 von 5 Sternen

    „sehr gut“

    „... Im Digital-Photo-Testlabor punktet die 500 Gramm schwere DSLR mit scharfen Fotos bis ISO 800. Auch der Dynamikumfang kann sich sehen lassen. ... Gelungen ist die Bedienung. Die Elemente auf dem Body sind gut platziert, so dass das Fotografieren mit der D5200 sehr gut von der Hand geht.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 4/2013 (Juni/Juli)
    • Erschienen: 05/2013
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“
    Getestet wurde: D5200 Kit (mit AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G VR)

    „Die Leistungen der D5200 sind mit denen anderer Spiegelreflex- oder Systemkameras aus diesem Preisbereich vergleichbar. Praktisch sind der dreh- und schwenkbare Monitor und die Möglichkeiten, mithilfe der Lupenfunktion präzise von Hand scharf zu stellen oder Effekte und Motivprogramme zu nutzen. Untauglich für den Alltagseinsatz sind hingegen der Autofokus und das eingebaute Mikrofon.“

    • d-pixx

    • Ausgabe: 2/2013 (Apri/Mai)
    • Erschienen: 04/2013
    • Mehr Details

    „hervorragend“

    „Alles in allem ist die D5200 nicht nur eine sehr gute Kamera für Einsteiger, sondern wird auch höheren Ansprüchen sehr gut gerecht.“

    • videofilmen

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D5200 Kit (mit AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G VR)

    „Die Nikon D5200 kann sich der Tester durchaus als interessante Ergänzung zum Camcorder vorstellen. Obwohl ihr die echten 50i nicht gegeben sind, beherrscht sie so wie alle getesteten Spiegelreflexe das Spiel mit der Unschärfe weit besser als die üblichen Filmgeräte und wartet zudem mit einer grandiosen Lowlight-Performance auf, die bereits der lichtschwachen Standardoptik spannende Einblicke bietet. ...“

    • FOTOTEST

    • Ausgabe: Nr. 2 (März/April 2013)
    • Erschienen: 03/2013
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „super“ (94,1 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight“
    Getestet wurde: D5200 Kit (mit AF-S Micro Nikkor 60 mm 1:2,8G ED)

    Bildqualität: „super“ (55,8 von 60 Punkten);
    Visueller Bildeindruck: „super“ (9,7 von 10 Punkten);
    Autofokus: „super“ (10 von 10 Punkten);
    Bedienung: „sehr gut“ (9,2 von 10 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (9,4 von 10 Punkten).

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: D5200 Kit (mit AF-S DX Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G VR)

    „... Im Test beeindruckte sie mit exzellenten Auflösungs- und Dynamikwerten, nur bei der Farbdarstellung gab es kleinere Einschränkungen. Insgesamt zeigt sie sich auch dank ihres schnellen AF-Systems für sehr viele fotografische Aufgaben und auch als leistungsstarke Filmkamera mit flexiblen (manuellen) Einstellmöglichkeiten geeignet.“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Produkt: Platz 2 von 9
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (83,0%); 4 von 5 Sternen

    „Preistipp“

    „... Hier bekommt der Käufer ein deutlich leistungsfähigeres Autofokus-Modul mit 39 Messfeldern und 9 Kreuzsensoren. Bei der Ausstattung punktet sie außerdem mit einem dreh- und schwenkbaren Monitor. In unserem Test konnte sie auch mit der besseren Bildqualität überzeugen. So sind die JPEG-Bilder störungsfreier ... und das Rauschverhalten ist sehr gut. ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 3/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 5 von 5
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (83%)

    „Preistipp“

    „... Nikons preiswertere Modelle schlagen sich tapfer. Die D5200 erhält angesichts des niedrigen Straßenpreises den Preis-Tipp ...“

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 10 (Oktober 2013)
    • Erschienen: 09/2013
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (83%)

    „... Unter dem Strich liefert die D5200 bis ISO 200 hervorragende Ergebnisse, die mit den beiden Vollformat-SLRs mithalten können. Bis ISO 800 sind Unterschiede zum Vollformat gering, ab ISO 1600 kann sich das Vollformat mit geringerem Rauschen absetzen. Im Vergleich zur EOS 100D herrscht beim JPEG-Labortest Gleichstand, im Raw- Modus ist die Nikon aber leicht überlegen ...“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe 2/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 9 (September 2013)
    • Erschienen: 08/2013
    • Produkt: Platz 8 von 8
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    56%

    „Plus: Praktisch sind der bewegliche Bildschirm sowie die Möglichkeit, Motivprogramme und Effekteinstellungen auch bei Videoaufnahmen zu nutzen. Farben gibt die Nikon D5200 recht originalgetreu wieder.
    Minus: Der Akku reichte nur für 60 Minuten, zudem beendet die Kamera jede Aufnahme nach zwanzig Minuten. Die Videoauflösung ist relativ gering und der Live-View-Autofokus zu langsam.“

zu Nikon D 5200

  • Nikon D5300 24,1 MP Digitalkamera - Schwarz (Kit mit VR 18-55mm Objektiv)

    Nikon D5300 24, 1 MP Digitalkamera - Schwarz (Kit mit VR 18 - 55mm Objektiv)

  • Nikon D5200 SLR-Digitalkamera (24,1 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) TFT-Display,

    Nikon D5200 Gehäuse schwarz, Neuware vom Fachhändler

  • Nikon D5200 SLR-Digitalkamera (24,1 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) TFT-Display,

    Nikon D5200 18 - 55 VR Kit schwarz, Neuware vom Fachhändler

  • Nikon D5200 SLR-Digitalkamera (24,1 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) TFT-Display,

    Nikon D5200 - Digitalkamera - SLR - 24. 1 Mpix - 3 x optischer Zoom AF - S VR DX 18 - 55 - mm - Objektiv - Rot

  • Nikon D5200 Body schwarz

    Bildschirmdiagonale: 7. 62 cm (3) Kamera Auflösung: 24, 1 MP Objektivanschluss: Nikon F Speicherkartensteckplatz: ,...

  • Nikon D5200 Body schwarz mit technischen Mängeln

    Nikon D5200 Body schwarz mit technischen Mängeln

  • Nikon D5200 Body schwarz

    Nikon D5200 Body schwarz

Kundenmeinungen (226) zu Nikon D5200

226 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
176
4 Sterne
38
3 Sterne
5
2 Sterne
2
1 Stern
5

Einschätzung unserer Autoren

Nikon D 5200

Der Nachfolger ist da

Nachdem sich die D500 und D5100 großer Beliebtheit bei ambitionierten Hobbyfotografen erfreuen konnten, stellt der Hersteller jetzt den Nachfolger D5200 vor. Mit dem neuen Modell soll eine höhere Leistungsstufe in der Bildqualität erreicht worden sein, was sich jedoch auch in den Anschaffungskosten widerspiegelt. Liegt die D5100 doch deutlich unter 500 EUR, so soll der Nachfolger bei rund 800 EUR (nur Body) in den Handel kommen.

Technische Neuerungen

Eine kräftige Vergrößerung des CMOS-Sensors im DX-Format auf 24,1 Megapixel steht im Vordergrund der Weiterentwicklung. Im Zusammenspiel it dem beschleunigten EXPEED 3-Bildprozessor sollen Farbwiedergabe, Filmaufnahmen und Datenverarbeitung zügiger vonstattengehen. Gleichzeitig verspricht der Hersteller rauscharme Aufnahmen bei sehr schlechten Lichtverhältnissen durch eine Vergrößerung des ISO-Raums, der im erweiterten Modus den Wert 25.600 erreichen kann. Das Autofokus-System arbeitet jetzt mit 39 Messfeldern und 12 Kreuzsensoren zur Motiverfassung. Der Belichtungsmesser arbeitet mit 2.016 RGB-Pixeln und erhöht so die Belichtungssteuerung. Als Resultat sollen sehr natürliche Farben in den Aufnahmen wiedergegeben werden. Das 3,0 Zoll große Display ist dreh- und schwenkbar und ermöglicht eine gute Motivkontrolle aus ungewöhnlicher Position heraus. Die hohe Darstellungsqualität wird durch eine Auflösung von 921.000 Bildpunkten erreicht.

Aufnahme und Weiterleitung

Eine Vielzahl an Motivprogrammen und Effekten geben dem Fotografen viel Freiraum zur künstlerischen Gestaltung der Aufnahmen. Die Effekte werden direkt auf das Display übertragen und dargestellt, sodass man eine Vorstellung bekommt, wie Foto und Video aussehen könnten. Die verbesserte Videoaufzeichnung erlaubt eine Full HD-Auflösung mit 60 Halbbildern oder 30 Vollbildern pro Sekunde. Ein optional erhältlicher Funkadapter sorgt für eine schnelle Verbindung der Kamera mit mobilen Geräten, die als Betriebssystem iOS oder Android nutzen.

Unterm Strich

Die neue Nikon D5200 soll ab Dezember 2012 erhältlich sein und sicherlich gleichermaßen erfolgreich wie die beiden Vorgänger. So kann man auch davon ausgehen, dass sich die Anschaffungskosten mit der Zeit drastisch reduzieren werden.

Datenblatt zu Nikon D5200

Anschlüsse und Schnittstellen
PictBridge vorhanden
Audio
Eingebautes Mikrofon vorhanden
Sprachaufnahme vorhanden
Unterstützte Audioformate PCM
Batterie
Akku-/Batterietyp EN-EL14
Anzahl unterstützter Batterien 1
Batterietechnologie Lithium-Ion (Li-Ion)
Energiequelle Battery
Belichtung
Auto Exposure (AE) Schloss vorhanden
Belichtungskorrektur ± 5EV (1/3EV step)
Belichtungsmessung Centre-weighted, Evaluative (Multi-pattern), Spot
Belichtungstyp Aperture priority AE, Auto, Manual, Shutter priority AE
ISO-Empfindlichkeit 100, 6400, 25600
ISO-Empfindlichkeit (max.) 25600
ISO-Empfindlichkeit (min.) 100
Betriebsbedingungen
Luftfeuchtigkeit in Betrieb 0 - 85%
Temperaturbereich in Betrieb 0 - 40°C
Bildqualität
Bildsensorgröße (B x H) 23.5 x 15.6mm
Bildstabilisator fehlt
Kamera-Typ SLR Camera Body
Kamerabildpunkte 24.1MP
Maximale Bildauflösung 6000 x 4000pixels
Megapixel insgesamt 24.71MP
Sensor-Typ CMOS
Standbild Auflösung(en) 6000 x 4000
Bildschirm
Anzeige TFT
Bildschirmauflösung (numerisch) 921000pixels
Bildschirmdiagonale 3"
Schwenkbare LCD-Anzeige vorhanden
Sichtfeld 100%
Touchscreen fehlt
Zweites LCD-Display fehlt
Blende
Langsamste Kamera Verschlusszeit 30s
Maximale Strecke (außen) Electronic
Schnellste Kamera Verschlusszeit 1/4000s
Blitz
Blitz sync-Geschwindigkeit 1/200s
Blitz-Aussatzkompensierung vorhanden
Blitz-Modi Auto, Fill-in, Flash off, Red-eye reduction, Slow synchronization
Externer Blitz-Anschluss vorhanden
Design
Produktfarbe Red
Fokussierung
Autofokus (AF)-Modi Continuous Auto Focus, Servo Auto Focus, Single Auto Focus, Tracking Auto Focus
Autofokus (AF)-Punkte 39
Autofokus (AF)-Sperre vorhanden
Fokus TTL
Fokuseinstellung Auto/Manual
Gewicht & Abmessungen
Breite 129mm
Gewicht 555g
Höhe 98mm
Tiefe 78mm
Kamera
3D fehlt
Anti-Staub Funktion vorhanden
Aufnahmemodus Aperture priority, Auto, Manual, Movie, Program, Scene, Shutter priority
Bildschirmdisplay (OSD)-Sprachen ARA, CHI (SIMPL), CHI (TR), CZE, DAN, DEU, DUT, ENG, ESP, FIN, FRE, GRE, HUN, ITA, JPN, KOR, NOR, POL, POR, RUM, RUS, SWE, THA, TUR, UKR
Diopter-Korrektur vorhanden
Fotoeffekte Neutral, Vivid
Histogramm vorhanden
Kalender vorhanden
Kamera Playback Highlights, Movie, Single image, Slide show, Thumbnails
Kamera-Dateisystem DCF 2.0, DPOF 1.1, Exif 2.3
Live-Ansicht vorhanden
Selbstauslöser 2, 5, 10, 20s
Stativ montierbar vorhanden
Szenenmodus Beach, Candlelight, Children, Close-up (macro), Dawn, Dusk, Landscape, Night landscape, Night portrait, Party (indoor), Portrait, Self-portrait, Snow, Sports, Sunrise, Sunset
Weißabgleich Auto, Cloudy, Fluorescent, Incandescent, Manual, Shade, Sunny
Linsensystem
Linsen Montageanschluss Nikon F
Speicher
Kompatible Speicherkarten SD, SDHC, SDXC
Speichersteckplätze 1
Sucher
Kamera Sucher Optical
Vergrößerung 0.78x
Verpackungsinhalt
Batterien enthalten vorhanden
Ladegerät enthalten vorhanden
Mitgelieferte Kabel AV, USB
Video
Analoges Signalformatsystem NTSC, PAL
Maximale Video-Auflösung 1920 x 1080pixels
Motion-JPEG Framerate 59.94fps
Unterstützte Videoformate H.264, MOV, MPEG4
Video-Auflösungen 640 x 424, 1280 x 720, 1920 x 1080pixels
Weitere Spezifikationen
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 1
Drehen vorhanden
Ein-/Ausschalter vorhanden
Eingebauter Blitz vorhanden
Elektrischer Sucher fehlt
Optischer Sucher vorhanden
Videofunktionalität vorhanden
Wasserfest fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: VBA351AE
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Nikon D5200 FOTOTEST Nr. 2 (März/April 2013) - Einzeltest: Die hervorragend ausgestattete Kamera liefert eine rundum überzeugende Testvorstellung.Eine Digitalkamera wurde in Augenschein genommen und mit „super“ bewertet. Als Testkriterien zog man neben Bildqualität, visueller Bildeindruck und Autofokus auch Bedienung sowie Ausstattung heran. …weiterlesen


Erweiterte Möglichkeiten FOTOHITS 3/2013 - In der SLR-Mittelklasse bewegt sich zurzeit viel. Nikon erweitert in der 5000er-Serie nicht nur die Bildauflösung, sondern auch die Funktionalität etwa hinsichtlich der Videoaufnahmen.Eine DSLR wurde geprüft, erhielt jedoch keine abschließende Endnote. Die Bildqualität erhielt das Prädikat „sehr gut“. Bewertet wurden neben der Bildqualität auch die Auflösung, die Handhabung und die Ausstattung. …weiterlesen


Die neue kleine Kleine d-pixx 2/2013 (Apri/Mai) - Die Nikon D5200 gehört zu jenen Einsteigermodellen, die eigentlich viel mehr bieten, als man von einem Einsteigermodell erwartet. Wir haben das umfassende Paket einmal genauer angeschaut.Die Zeitschrift d.pixx überprüfte eine Digitalkamera und vergab die Note „hervorragend“. …weiterlesen


Schritt für Schritt PROFIFOTO Nr. 3 (März 2013) - Nikon positioniert die D5200 als Modell der gehobenen Mittelklasse. Speziell zwischen der D5100 und der D5200 soll in Bezug auf die Bildqualität, laut Hersteller, ein ‚enormer Entwicklungsschritt‘ liegen. Ob dieses Wunschdenken auch der Realität entspricht, zeigt der ProfiFoto Labortest.Geprüft wurde eine Kamera. Sie erhielt keine Endnote. Untersuchte Kriterien waren Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen