NetGear EVA9150 Test

(Multimedia-Festplatte)
  • Gut (1,8)
  • 16 Tests
19 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Netzwerk-Player
  • Speicherkapazität: 500 GB
Mehr Daten zum Produkt

Tests (16) zu NetGear EVA9150

  • Ausgabe: 12/2009
    Erschienen: 11/2009
    Produkt: Platz 1 von 3

    „sehr gut“ (1,4)

    „Testsieger“

    „Plus: Unterstützt alle wichtigen Formate; Volle HD-Tauglichkeit; Einfache Bedienung; Schickes Design und gute Verarbeitung.
    Minus: Relativ lange Boot-Zeit.“

  • Ausgabe: 1/2010
    Erschienen: 11/2009
    6 Produkte im Test
    Seiten: 9

    ohne Endnote

    „Der Netgear fügt sich durch seine HiFi-Rack-Maße optimal zu bestehenden Zuspielern im TV-Schrank ein, macht aber auch als Partner des PC-Netzwerkes eine gute Figur.“

  • Ausgabe: 11-12/2009
    Erschienen: 10/2009
    6 Produkte im Test
    Seiten: 6

    „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Highlight“

    „Plus: übersichtliche Menüs; gute Verarbeitung.“

  • Ausgabe: 11/2009
    Erschienen: 10/2009
    Produkt: Platz 5 von 10

    „befriedigend“ (75 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Langsame Schaltzeiten, intern umständlich zu bedienen.“

  • Ausgabe: 11/2009
    Erschienen: 10/2009
    Produkt: Platz 5 von 6

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „EVA spielt alle Formate und reagiert sehr schnell, erfordert aber das separate Einlesen von Mediendaten. Der Party-Mode bietet gleiche Musik in mehreren Räumen.“

  • Ausgabe: 10/2009
    Erschienen: 09/2009
    9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Ohne Indexierung geht beim EVA9150 kaum etwas. Was bei Fotos und Musik noch sinnvoll erscheinen mag, passt im Videobereich nicht. Zudem wird beispielsweise bei der ‚Ordner‘-Ansicht die hierarchische Verzeichnisstruktur komplett über Bord geworfen. ...“

  • Ausgabe: 5/2009
    Erschienen: 08/2009
    6 Produkte im Test
    Seiten: 5

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Der Netgear fügt sich durch seine HiFi-Rack-Maße optimal zu bestehenden Zuspielern im TV-Schrank ein.“

  • Ausgabe: 8/2009
    Erschienen: 07/2009
    5 Produkte im Test
    Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Pro: Unterstützt sehr viele Formate, FullHD, austauschbare Festplatte.
    Kontra: hochpreisig, gelegentlich instabile Software.“

  • Ausgabe: 2/2009
    Erschienen: 06/2009
    6 Produkte im Test
    Seiten: 6

    „sehr gut“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Via USB findet auch ein iPod Verbindung. Das Kopieren vom Mac-Spieler auf die interne Festplatte macht die EVA aufgrund Apple-Kopierschutz jedoch nur bei freien Stücken. Pluspunkte verdient sich der Netgear ganz klar bei der einfachen Bedienung. Die Menüs sind selbsterklärend, die Fernbedienung ist schick.“

  • Ausgabe: 3/2009
    Erschienen: 06/2009
    Produkt: Platz 4 von 4
    Seiten: 8

    „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    „Spielt alle Formate, reagiert schnell, zeigt aber Schwächen beim Dateizugriff. HDD inkl.“

  • Ausgabe: 12/2009
    Erschienen: 05/2009
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „befriedigend“ (3,44)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „Netgears EVA9150 bietet tolle Bild- und Tonqualität, reichhaltige Ausstattung und viele nützliche Funktionen. Der Bedienkomfort lässt aber zu wünschen übrig: Kein Spulen, zu viele umständliche Bedienschritte, dazu eine eingeschränkt nutzbare Festplatte trüben den Spaß.“

  • Ausgabe: 8/2009
    Erschienen: 03/2009
    10 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Installiert man die passende Server-Software für Windows-PCs, kann man das Gerät auch nutzen, um den Bildschirminhalt des PC auf dem Fernseher im Wohnzimmer anzuzeigen. Schriften sind allerdings nur schwer lesbar ...“

  • Ausgabe: 4/2009
    Erschienen: 03/2009
    7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Netgears EVA9150 geht noch einen Schritt weiter und streamt neben Musik auch Bilder und Videos vom NAS-Server auf Ihren Fernseher - und das sogar in Full-HD ... Sogar die Suche und Indizierung des Multimedia-Contents im Netzwerk erledigt der Netgear-Player. ...“

  • Vergleichstest
    Erschienen: 11/2009
    6 Produkte im Test

    Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Kompliment. Unser Testmuster spielt fast alles ab, was man ihm vorwirft. Selbst vor FLAC-Dateien mit hoher Bitrate macht der Netgear keinen Halt. Ist der Mediaplayer mit dem Internet verbunden, streamt er Youtube, Picasa und Co. sehr schnell. Nutzt man Internetradio oder RSS-Feeds, kann man ab Werk bereits auf eine große Stationsliste zugreifen. Manuell lassen sich weitere Links eingeben. Via USB findet auch ein iPod Verbindung. ...“

  • Ausgabe: 9/2009
    Erschienen: 08/2009
    Mehr Details

    Note:2,5

    Preis/Leistung: „gut“

    „Der Netzwerk-Player kennt unzählige Videoformate, zeigt jede Quelle im Netzwerk, ist aber etwas umständlich zu bedienen.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2009
    Mehr Details

    „sehr gut“ (7,5 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: streamt Medien via Netzwerk; unterstützt extrem viele Dateiformate; greift mittels RSS-Feeds auf Medien zu; spielt Online-Videos ab; kommt mit austauschbarer 500-GByte-Festplatte; hat WLAN nach IEEE 802.11a/b/g/n an Bord; benötigt kein Windows Media Center; spielt Youtube-Videos (h.264).
    Was uns nicht gefällt: etwas teuer; stürzt gelegentlich ab; spielt keine DRM-geschützten Videos aus dem iTunes Store; greift nicht auf flashbasierte Online-Videos zu; kein Zugriff auf Videostreaming-Dienste.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (19) zu NetGear EVA9150

19 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
10
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
2
  • Absolute Spitzenklasse

    von Action-Jack
    (Sehr gut)
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation, echter Ausschalter an der Rückseite, sieht sehr edel aus, stabiles System, frisst jedes Format
    • Geeignet für: Home Entertainment
    • Ich bin: High-End Freak

    zu erst mal an summergames,

    deine meinung zu dem gerät beruht hauptsächlich auf unfähigkeit und geschmack was hier leider nicht zählt...

    es gibt exakt nur ein menü bei dem man scrollen muss, und das sind die erweiterten einstellungen, in denen der otto-normal-verbraucher eigentlich nix verändern muss, und die 5 klicks werden deine hände überleben...

    bei mir läuft jeder film, jede musik, jedes photo von der internen festplatte des gerätes...

    an was das mit den videos liegen kann von der kamera weis ich absolut nicht, evtl mal kamera-speichereinstellungen überprüfen.

    die bildschirmdarstellung kann man im übrigen verändern, so viel dazu...

    die vollbildfunktion funktioniert bei mir reibungslos und äusserst schnell, zwischenspeichereinstellungen evtl ändern...

    wenn dir die ordnerstruktur ned gefällt, dann änder sie oder kauf dir DOS!...

    der erste menüpunkt ist nicht immer alles anzeigen oder abspielen, im menüpunkt videos ist der erste punkt: "neueste videos" im menüpunkt musik ist der erste: "zufällige wiedergabe" im menüpunkt bilder ist der erste: "alle xxx fotos durchsuchen" ( nach klicken darauf werden alle fotos gelistet und können entweder durchgeklickt werden oder direkt durch eingabe von text über die fernbedienung gesucht werden, das gerät filtert dann je nach einstllung stichworthaltig oder nach exaktem dateinamen aus. )

    das ganze an dich summergames, wenn du wie du behauptest schon so oft drauf reingefallen bist, dann kauf dir einfach nix mehr von netgear, kauf dir für das selbe geld ein anderes produkt das nicht mal annähernd so viel kann und jammer dann bitte über das gerät. erst denken, dann testen, dann nochmal denken, dann klappts meistens...

    so nun zur bewertung meinerseits :D

    ich bin mit dem gerät mehr als zufrieden, einstecken, konfig-assist folgen, dann nach aufforderung cd rein, alles geht.

    sehr gutes bild bei hd-stream, kurze buffer-zeit, gute spulfunktion.

    was mir sehr gefällt, playlist erstellen, zu fotos wechseln und z.b. alle urlaubsbilder burchlaufen lassen als diashow

    als beispiel was das gerät alles mitmacht nenne ich hier mal meinen aufbau.

    Fritzbox 7270 + 1TB USB Platte
    Fritzbox 7170 ( dient als repeater für empfang im garten :D )
    Netgear EVA 9150 + 1TB USB Platte
    1 HD Receiver
    4 PC´s am System
    2 Drucker fürs gesamte Netzwerk

    und alles zusammen läuft ohne probleme, ruckelfrei und immer zuverlässig.

    meine meinung: ein besseres gerät ist nicht zu kriegen

Einschätzung unserer Autoren

EVA9150

Netzwerkplayer für Anspruchsvolle

Mit dem Digital Entertainer Elite EVA9150 von Netgear bringt man neben diversen Multimediaformaten von der integrierten Festplatte oder aus dem lokalen Netzwerk auch Inhalte aus dem Internet auf den Fernseher.

Nicht nur Radiosender aus dem Wold Wide Web, auch Videos von YouTube und vergleichbaren Portalen, Podcasts, Bilder von Flickr oder RSS-Feeds werden unterstützt. Das plattformunabhängige Gerät soll sich außerdem problemlos in ein lokales Netzwerk einbinden lassen, die dort gespeicherten Inhalte automatisch finden und in einer Bibliothek organisieren. In der Liste der abspielbaren Dateien vermisst man kaum ein Format, selbst FLAC, AVI und ISO gehören dazu. Wem die 500 Gigabyte große, eingebaute Festplatte nicht genügt, der kann über die beiden USB-Anschlüsse zusätzliche Flashspeicher, Digitalkameras oder iPods anschließen. Drei integrierte Antennen sowie Dualband Wireless 802.11n machen den Netzwerkplayer neben seiner Ethernet-Schnittstelle auch drahtlos äußerst leistungsfähig: Es werden nicht nur Signale aus dem 2,4 GHz-Band genutzt, sondern zusätzlich bis zu 20 Kanäle im 5 GHz-Band. Über HDMI können Videos mit bis zu 1080p an den Fernseher übertragen werden, außerdem stehen Composite Video, SPDIF, Scart und S-Video zur Auswahl. Das 43 Zentimeter breite und zweieinhalb Kilogramm schwere Gerät wird mit HDMI-, Netzwerk-, und Stromkabel ausgeliefert. Zum Lieferumfang gehören außerdem eine Software-CD und die Fernbedienung.

Ohne den Fernsehsessel zu verlassen, hat man mit dem Digital Entertainer Elite EVA9150 Zugriff auf alle möglich Inhalte aus dem lokalen und dem weltweiten Netzwerk. Das Gerät soll ab Februar 2009 zu einem Preis von 499 Euro erhältlich sein.

Datenblatt zu NetGear EVA9150

Anschlüsse und Schnittstellen
Anzahl Ethernet-LAN-Anschlüsse (RJ-45) 1
Anzahl HDMI Anschlüsse 1
Anzahl SCART Anschlüsse 1
Anzahl USB 2.0 Anschlüsse 2
Digital Audio-Ausgang (koaxial) 1
Komponentenausgang Video (YPbPr/YCbCr) 1
Optischer Audio-Digitalausgang 1
S-Video out 1
Schnittstelle USB
Dateiformate
Unterstützte Audioformate AAC, AC3, AIFF, FLAC, LPCM, M4A, MP3, PCM, WAV, WMA
Unterstützte Bildformate BMP, PNG
Videokompressionsformate DivX, MOV, MP4, MPG, VOB, Xvid
Design
Produktfarbe Black
Energie
Energiebedarf 100-240V, 50-60 Hz, 2.5A
Gewicht & Abmessungen
Breite 431.8mm
Gewicht 2500g
Höhe 50.8mm
Tiefe 254mm
Netzwerk
Eingebauter Ethernet-Anschluss vorhanden
Frequenzband 2.4/5GHz
Unterstützte Sicherheitsalgorithmen WPA-PSK, WPA2-PSK, WPS
Speichermedien
Festplattenkapazität 500GB
Systemanforderung
CD-ROM-Laufwerk vorhanden
Internetverbindung vorhanden
Mac-Kompatibilität vorhanden
Min. benötigter Festplattenplatz 20MB
Min. benötigter RAM 120MB
Minimum Prozessor Intel Pentium 500 MHz
Verpackungsinhalt
Mitgelieferte Kabel HDMI, RCA
Weitere Spezifikationen
Akku-/Batterietyp AA
Anzahl unterstützter Batterien 2
Datenübertragungsrate 10Mbit/s
Kompatible Betriebssysteme Microsoft Windows XP, Windows Vista, Mac OSX 10.4
Konformität mit Industriestandards 802.11a/b/g/n
Übertragungstechnik Wireless
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EVA9150-100EUS
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen