hifitest.de prüft Multimedia-Player (11/2009): „Player der Zukunft“

hifitest.de

Inhalt

Mediaplayer bringen Filme, Musik und Fotos von Speicherstick oder PC-Festplatte auf den TV-Bildschirm. Die modernen Alleskönner sind mit und ohne eingebaute Harddisk zu bekommen und haben einen zukunftsfähigen HDMI-Anschluss. Das Einspielen der Daten folgt ganz konventionell über Ethernet, USB oder Speicherkarte. Einige Mediaplayer haben auch ein WLAN-Modul eingebaut. Möchte man diesen Weg nutzen, muss man die Daten im Netzwerk selbstverständlich zuvor freigeben. Im digitalen Zeitalter sind besonders die Datenformate ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Mediaplayers. Neben den üblichen MP3- oder JPEG-Formaten haben sich längst weitere Komprimierungen wie FLAC, AAC oder MPEG-4/H.264 durchgesetzt. Wir haben die getesteten Modelle mit allen Formaten ausführlich gefüttert.

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs Mediaplayer unterschiedlicher Preisklassen. Sie erhielten keine Endnoten.

  • Conceptronic CFULLHDMAi

    • Typ: Netzwerk-Player

    Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Besonders kompakt kommt der CFULLHDMAi daher. Er verbirgt im Inneren den hochwertigen Videosignalprozessor 8635 von Sigma, der perfekte Wiedergabe verspricht. Alle Anschlüsse sind auf der Rückseite platziert. Hier ist besonders der 1080pfähige HDMI-Anschluss interessant. ...“

    CFULLHDMAi
  • Fantec MM-HDRTV (500 GB)

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Speicherkapazität: 500 GB

    Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Videodateien im AVI-Format, Musik in OGG und ganz klassisch als MP3 - der Fantec hat alle Datenformate erkannt und abgespielt. Selbst wenn man schnell spult, fliegt er nicht aus der Kurve. Nutzt man die Aufnahme über den eingebauten DVB-T-Empfänger, kann man dank EPG die Sendungen kinderleicht programmieren. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist der analoge Videoeingang. ...“

    MM-HDRTV (500 GB)
  • Mvix PVR

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Speicherkapazität: 500 GB

    Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „... Seitens der Formatvielfalt hat der Mvix PVR alle von uns freigegebenen Dateien außer H.264 erkannt und abgespielt. Einziger Nachteil: Der eingebaute Lüfter ist etwas laut, so dass man den Mvix PVR etwas weiter von der Sitzposition entfernt platzieren sollte. ...“

    PVR
  • NetGear EVA9150

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Speicherkapazität: 500 GB

    Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Kompliment. Unser Testmuster spielt fast alles ab, was man ihm vorwirft. Selbst vor FLAC-Dateien mit hoher Bitrate macht der Netgear keinen Halt. Ist der Mediaplayer mit dem Internet verbunden, streamt er Youtube, Picasa und Co. sehr schnell. Nutzt man Internetradio oder RSS-Feeds, kann man ab Werk bereits auf eine große Stationsliste zugreifen. Manuell lassen sich weitere Links eingeben. Via USB findet auch ein iPod Verbindung. ...“

    EVA9150
  • Raidsonic Icy Box IB-MP309HW

    • Typ: Video-Server, Audio-Server

    Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „... Die Einrichtung des Mediaplayers hat im Handumdrehen funktioniert, die Schrift in den Menüs dürfte jedoch gerne ein wenig größer sein. Mit der Tastenfolge der mitgelieferten Fernbedienung kommt man gut zurecht. Leider reagiert die Box auf die Befehle manchmal ein wenig träge. ...“

    Icy Box IB-MP309HW
  • Woxter i-Cube 750 MKV

    • Typ: Netzwerk-Player

    Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (5 von 5 Sternen)

    „Der i-cube ist voll 1080p-tauglich und hat sogar unsere MKV-Dateien problemlos erkannt. Über den Internetradio- Client lassen sich mehr als 10.000 Radiosender aus aller Welt sehr einfach anwählen. Sonstige Web- Applikationen gab es in der uns vorliegenden Software-Version nicht. Im Heimnetzwerk streamt der Woxter bequem per LAN und weiß sich auch als NAS-Samba-Server zu verstehen. Rüstet man ihn mit einer Festplatte auf, lassen sich die freigegebenen und Daten ohne Kopierschutz auch auf der internen Harddisk speichern. ...“

    i-Cube 750 MKV

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Player