digital home prüft Multimedia-Player (6/2009): „Player der Zukunft“

digital home: Player der Zukunft (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Was wurde getestet?

Getestet wurden sechs Mediaplayer, darunter fünf Oberklasse-Modelle und ein Modell der Spitzenklasse. Sie erhielten die Bewertungen 2 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. Testkriterien waren Wiedergabequalität, Praxis, Ausstattung und Verarbeitung.

  • NetGear EVA9150

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Speicherkapazität: 500 GB

    „sehr gut“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Via USB findet auch ein iPod Verbindung. Das Kopieren vom Mac-Spieler auf die interne Festplatte macht die EVA aufgrund Apple-Kopierschutz jedoch nur bei freien Stücken. Pluspunkte verdient sich der Netgear ganz klar bei der einfachen Bedienung. Die Menüs sind selbsterklärend, die Fernbedienung ist schick.“

    EVA9150
  • Raidsonic Icy Box IB-MP309HW

    • Typ: Video-Server, Audio-Server

    „sehr gut“ (1,5); Oberklasse – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Beliebte Internetportale wie Youtube und Flickr sind bereits vorinstalliert. Unser Testmuster spielte alle gängigen Videoformate ab. Auch konnten wir die Icybox gleich mit vier Servern (UpnP, Samba, NFS, FTP) nutzen. Das Anschließen einer mit EXT3 formatierten externen Festplatte war für den Mediaplayer ebenfalls kein Hindernis.“

    Icy Box IB-MP309HW
  • Conceptronic CFULLHDMAi

    • Typ: Netzwerk-Player

    „gut“ (1,6); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Die beste Verbindung erzielt man über HDMI-Buchse zum Flachbildfernseher. Unser Testmuster brachte sogar HD-Videos bis 1080p auf die Mattscheibe. Auch mit DTS-Tonspuren kommt der Conceptronic gut zurecht. Einen Pluspunkt verdient sich die Rakete bei der Lautstärke. Da keine eigene Festplatte und kein Lüfter eingebaut sind, hört man den Streaming-Player im Alltagsbetrieb kaum. Sehr übersichtlich und schick sind auch die Menüs.“

    CFULLHDMAi
  • Fantec MM-HDRTV (500 GB)

    • Typ: Netzwerk-Player;
    • Speicherkapazität: 500 GB

    „gut“ (1,6); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Eine dezente Leuchte auf der Frontseite zeigt die laufende Aufnahme an. Etwas großzügiger dürfte der Mediaplayer auf die Signale der mitgelieferten Fernbedienung reagieren. Sehr gut haben uns die Bildschirmmenüs gefallen. Auch das Streamen von Internetradiostationen hat der Fantec sehr zuverlässig gemacht.“

    MM-HDRTV (500 GB)
  • Syabas Popcorn Hour Mvix PVR

    • Typ: Netzwerk-Player

    „gut“ (1,6); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Bei Einbindung ins heimische Netzwerk kann der Mvix auch als NAS-Speicher verwendet werden. Auch das UPnP-Protokoll versteht er. Seitens der Formatvielfalt hat der Mvix PVR alle von uns freigegebenen Dateien außer H.264 erkannt und abgespielt. Einziger Nachteil: Der eingebaute Lüfter ist etwas laut, so dass man den Mvix PVR etwas weiter von der Sitzposition entfernt platzieren sollte.“

    Popcorn Hour Mvix PVR
  • Woxter i-Cube 750 MKV

    • Typ: Netzwerk-Player

    „gut“ (1,6); Oberklasse – Empfehlung Preis

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Rüstet man ihn mit einer Festplatte auf, lassen sich die freigegebenen und Daten ohne Kopierschutz auch auf der internen Harddisk speichern. Die mitgelieferte Fernbedienung hat die entsprechende Tastenfunktion bereits vorprogrammiert. Auch sonst sind die aufgedruckten Tasten gut beschrift und die Menüfolge auf dem angeschlossenen TV-Gerät logisch.“

    i-Cube 750 MKV

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Multimedia-Player