• Gut 1,7
  • 2 Tests
  • 275 Meinungen
Gut (1,7)
2 Tests
Gut (1,6)
275 Meinungen
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Bluesound Node 2i im Test der Fachmagazine

  • 82 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    2 Produkte im Test

    „Im Verbund mit dem Vault 2i lässt sich mit Node 2i ein zuverlässig arbeitendes Multiroomsystem aufbauen. Dabei überzeugen die einheitliche Benutzeroberfläche der BluOS-Plattform ebenso wie der günstige Preis. Als einer der wenigen Streamer arbeitet der Node 2i mit SMB-Netzwerk-Freigaben, sodass beliebige NAS-Server aus dem PC-Bereich nutzbar sind. ...“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    79 von 80 Punkten; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „überragend“

    Stärken: detailreicher Klang; stabiles Streamen der Audioinhalte; moderne, stilvolle aber dennoch dezente Optik; vielfältige Anschlussbestückung; HiRes bis 192 kHz/24Bit; Bluetooth-Streaming mit aptX HD; selbsterklärende Bedienung und schnelle Navigationswege.
    Schwächen: kein Power-Knopf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Bluesound Node 2i

  • Bluesound Node 2i Hi-Res Musik-Streamer, Schwarz
  • Bluesound Node 2i Hi-Res Musik-Streamer, Weiß
  • Bluesound Node 2i (Schwarz) Streamer für High-Res Musik
  • Bluesound Node 2i (Weiß) Streamer für High-Res Musik
  • Bluesound Node 2i Kabelloser Multi-Raum Hi-Res Musik-Streamer, schwarz
  • Bluesound Node 2i Kabelloser Multi-Raum Hi-Res Musik-Streamer, weiss
  • Bluesound Bluesound Node 2i - Weiss
  • BLUESOUND NODE2i WHT Streamer Netzwerk Audio-Player
  • Bluesound NODE 2I Netzwerk-Client, Internetradio, USB, LAN, WLAN, Bluetooth,
  • Bluesound Node 2i Hi-Res Musik-Streamer, Schwarz
  • Bluesound Node 2i Hi-Res Musik-Streamer, Schwarz
  • Bluesound Node 2i Hi-Res Musik-Streamer, Weiß

Kundenmeinungen (275) zu Bluesound Node 2i

4,4 Sterne

275 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
204 (74%)
4 Sterne
25 (9%)
3 Sterne
14 (5%)
2 Sterne
11 (4%)
1 Stern
25 (9%)

4,4 Sterne

275 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Node 2i

Tau­send­sassa, nun auch mit Air­Play2

Stärken

  1. einwandfreier Klang
  2. riesiger Funktionsumfang
  3. schnell eingerichtet, einfach zu bedienen
  4. mit passendem Smart-Speaker auch per Sprache steuerbar

Schwächen

  1. keine Taste zum Ein- und Ausschalten

Wichtigste Neuerung im Vergleich zum Vorgänger: Der Bluesound Node 2i unterstützt AirPlay2 für Musik vom iPhone bzw. anderen (Apple-)Geräten. Mit an Bord ist außerdem ein Bluetooth-Modul im Standard 5.0, das als Sender und Empfänger fungiert. Sprich: Sie können Musik von Bluetooth-Quellen zum Streamer übertragen und umgekehrt Kopfhörer/Lautsprecher mit Audio-Signalen vom Streamer versorgen. Gesteuert wird das Gerät mit einer Smartphone-App, rudimentär über Tasten am Gerät oder – passendes Echo-Equipment vorausgesetzt – mit der Stimme. Die Alexa-Sprachsteuerung hat man bei „lite-magazin.de“ nicht getestet, den Rest schon: Die Bedienung geht leicht von der Hand, der Klang ist ohne Fehl und Tadel. Klare Kaufempfehlung von Seiten der Testredaktion.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Bluesound Node 2i

Typ Netzwerk-Player
Audioformate MP3, AAC, WMA, OGG, WMA-L, ALAC, OPUS, FLAC, MQA, WAV, AIFF
Bildformate JPG
Abmessungen (mm) 220 x 146 x 46
Gewicht 1,12 kg
Features
  • AirPlay
  • Smartphonesteuerung
  • Internetradio
  • Airplay 2
  • Sprachassistent
Schnittstellen
  • LAN
  • Analog-Audio
  • Optischer Digitalausgang
  • Koaxialer Digitalausgang
  • USB
  • WLAN integriert
  • Bluetooth
  • 12-Volt-Trigger
  • Kopfhörer
Verfügbare Musikdienste
  • Amazon Prime Music
  • Deezer
  • Napster
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • TuneIn
  • Slacker Radio
  • HIghResAudio
  • Murfie

Weiterführende Informationen zum Thema Bluesound Node 2i können Sie direkt beim Hersteller unter bluesound.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ins Netz gegangen

HIFI-STARS Nr. 21 (Dezember 2013-Februar 2014) - Die extern eingelesene Musik bringt ein Quentchen mehr Schärfe und eine gewisse Rauhigkeit mit ins Spiel. Das spricht für den verwendeten Auslesealgorhytmus des AVM, den ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte. Ein paar Worte noch zur reinen Audioverarbeitung. Hinter dem Wandler wird das Signal einer diskret aufgebauten Class-A-Ausgangsstufe zugeführt. Diese findet ihren Platz auf speziellen schwarzen Platinen mit vergoldeten Leiterbahnen großen Querschnitts. …weiterlesen