• Sehr gut 1,0
  • 8 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
8 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
WLAN: Ja
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Marantz PM7000N im Test der Fachmagazine

  • Klangurteil: 93 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Klangpurist“

    7 Produkte im Test

    „Trotz der grundsoliden Verarbeitung wirkt der Marantz nicht so teuer wie der ziemlich groß geratene Onkyo oder der durch und durch exotisch anmutende Quad, an dessen Heritage sowieso so schnell keiner herankommt. Doch die Praxistauglichkeit und der unabhängig von der Quelle äußerst überzeugende Klang werden seinem Preis voll gerecht.“

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (94%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (9 von 10 Punkten)

    Wiedergabequalität: 57 von 60 Punkten;
    Ausstattung/Verarbeitung: 18 von 20 Punkten;
    Benutzerfreundlichkeit: 10 von 10 Punkten;
    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,5 von 5 Sternen)

    Pro: kraftvoller Klang; tolle Bühnendarstellung; umfangreiche Ausstattung; Phono-Eingang und Bluetooth am Bord; HEOS- und multiroomfähig.
    Contra: Subwoofer-Ansteuerung könnte besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    94%

    Preis/Leistung: 90%

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: authentischer Klang mit druckvollen, konturierten Bässen; streamt Spotify, Tidal, Amazon Music und Webradio; USB für Musik vom Massenspeicher; guter, extrem rauscharmer Phono-Eingang; massive Lautsprecherklemmen.
    Schwächen: Qobuz fehlt; Musik vom Rechner nicht per USB.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    „überragend“ (6 von 6 Sternen); Obere Mittelklasse

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen

    Vorteile: exzellente Technik am Bord; makellose Verarbeitung; schönes Design; HEOS am Bord; tolles Display; wunderbare Soundwiedergabe.
    Nachteile: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Masterpiece“

    Pro: Pegelfestigkeit; Dynamik; detailreiche und ausgewogene Wiedergabe; viele Leistungsreserven; moderne Ausstattung; superbe Verarbeitung; Preis für das Gebotene.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: neutrale Klangabstimmung; dynamischer und transparenter Sound; kräftige Bässe und klare Höhen; flexibel einsetzbar; attraktiver Preis.
    Schwächen: ohne HDMI-Schnittstelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Marantz PM7000N

  • Marantz PM7000N silbergold – Stereo-Vollverstärker & Netzwerk Player
  • Marantz PM7000N schwarz – Stereo-Vollverstärker & Netzwerk Player PM7000N/N1B
  • Marantz PM7000N Stereo-Vollverstärker mit HEOS Built-in, silber
  • Marantz PM7000N Stereo-Vollverstärker mit HEOS Built-in, schwarz
  • Marantz PM 7000N schwarz Netzwerk-Stereo-Vollverstärker 101204
  • Marantz PM 7000N silber/gold Netzwerk-Stereo-Vollverstärker 101205
  • Marantz PM 7000N Stereo-Vollverstärker mit HEOS Built-in *silber* MA07104
  • marantz PM7000N Vollverstärker Stereo schwarz
  • Marantz PM 7000N (Schwarz) Vollverstärker mit HEOS
  • Marantz PM 7000 N Stereo-Vollverstärker mit HEOS Built-in, schwarz

Einschätzung unserer Autoren

PM7000N

Puris­ti­scher Ver­stär­ker für alle hei­mi­schen Geräte

Stärken

  1. netzwerk- und multiroom-fähig
  2. abschaltbarer Digitalbereich
  3. Phono-Eingang
  4. praktisches Display

Schwächen

  1. hoher Preis
  2. kein Radio über Antenne
  3. ohne HDMI

Zwei Lautsprecher und einen Subwoofer können Sie anschließen. Das mag für Surround-Sound ungenügend sein, für alle anderen Anwendung ist die Ausstattung fast immer ausreichend. Auch die Anschlüsse sind für fast jede Situation gewappnet. Von Phono für den Plattenspieler über zwei optische Digitaleingänge für zwei Fernseher bis hin zum USB-Stecker für das direkte Abspielen von Musik ist alles dran. Dank Bluetooth und WLAN können Sie zudem die Verbindung zu weiteren Lautsprechern und anderen Geräten im Netzwerk aufnehmen und diverse Streamingdienste nutzen. Wollen Sie sich komplett auf den Klang Ihrer Platten konzentrieren, lässt sich das gesamte Paket an digitalen Komponenten abschalten. Übrig bleibt ein analoger Verstärker, der bei Bedarf einen enormen Funktionsumfang beweist. Für über 1.000 Euro hätte aber durchaus analoger und digitaler Radioempfang dabei sein dürfen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marantz PM7000N

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Leistung/Kanal 60 Watt an 8 Ohm
Frequenzbereich 5 Hz - 100 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
Verfügbare Musikdienste
  • Tidal
  • Spotify
  • Deezer
  • Amazon Prime Music
  • Pandora
Eingänge
LAN vorhanden
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR vorhanden
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) vorhanden
Cinch (Subwoofer) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR vorhanden
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen vorhanden
Soundsysteme & Wiedergabeformate
Wiedergabeformate
  • AAC
  • AIFF
  • ALAC
  • DSD
  • FLAC
  • MP3
  • PCM
  • WMA
  • WAV
Abmessungen & Gewicht
Breite 44 cm
Tiefe 37,9 cm
Höhe 12,5 cm
Gewicht 10,3 kg
Weitere Produktinformationen: Ausstattung: AirPlay 2, Internetradio, Voice Control (Alexa, Google Assistant, Siri), Smartphonesteuerung

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Elac DPA-2Elac DDP-2Questyle Audio CMA TwelveSPL - Sound Performance Lab Director Mk2Arcam SA30NAD C 268Cambridge Audio CXA61Cambridge Audio CXA81Nubert nuConnect ampXHifiman Jade II Amplifier

Der neueste Test erschien am 24.05.2020.