Gut

2,5

Note aus

Fazit unserer Redaktion 06.11.2019

Makro-​Linse in einem dürf­ti­gen Gerät mit zu vie­len Schwä­chen

Passt das One Macro zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Motorola Smartphone, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. Kamera mit hoher Naheinstellgrenze (2 cm)
  2. sehr gute Speicherausstattung (64 GB & 4 GB RAM)

Schwächen

  1. HD-Display für den Preis zu schwach
  2. dicke Display-Ränder trotz Notch-Design
  3. schwache Konnektivität
  4. Plastikgehäuse

Motorola One Macro im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,6)

    Platz 11 von 21

    Grundfunktionen (30%): „gut“ (2,5);
    Kamera (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Display (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Handhabung (15%): „gut“ (1,9);
    Akku (15%): „gut“ (1,8);
    Stabilität (5%): „gut“ (1,7).

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Im Testfeld schießt das Motorola One Macro die stimmigsten Fotos. ... Die Laufzeiten sind solide, das große Display leuchtet hell, mit dem SoC und gut bestücktem Hauptspeicher ist man flott unterwegs. Auch der Fingerabdrucksensor auf der Geräterückseite arbeitet ordentlich ...“

  • „gut“ (379 von 500 Punkten)

    Platz 2 von 2

    „Plus: überragende Akkulaufzeit von zwölf Stunden; durchweg guter Empfang; sehr gute Bildqualität in heller Umgebung; nützliche Software-Shortcuts; Dual-SIM oder Speichererweiterung per microSD.
    Minus: kein Zoom oder Ultraweitwinkel für flexible Bildgestaltung; Fotoqualität lässt bei Dunkelheit spürbar nach; Display mit geringer HD-Auflösung; nur 10-Watt-Netzteil beigelegt; kein ac-WLAN und NFC.“

    • Erschienen: 10.03.2022
    • Details zum Test

    „gut“ (2,5)

    Preis/Leistung: „günstig“ (2,3)

    Pro; solide Performance; sehr lange Laufzeiten; recht kurze Ladezeiten; insgesamt ordentliches Display (v.a. Helligkeit).
    Contra: insgesamt enttäuschende Kameraqualität (v.a. bei wenig Licht); magere Display-Pixeldichte. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 07.11.2019
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: guter Bildschirm; alltagstaugliche Akkulaufzeit; robustes und unkompliziertes Design.
    Contra: kein NFC; schlechte Kameras; die Rückseite zieht Fingerabdrücke an. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 07.11.2019
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Pro: die Makrokamera macht Spaß; sehr hohe Ausdauer; unaufdringliche Software.
    Contra: Bildschirmdarstellung ist nicht die beste; etwas billige Haptik; langsames Aufladen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Motorola One Macro

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel 1S 6025D 2021 32 GB / 3 GB - Smartphone - elegant black

Kundenmeinungen (605) zu Motorola One Macro

4,4 Sterne

605 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
448 (74%)
4 Sterne
73 (12%)
3 Sterne
24 (4%)
2 Sterne
18 (3%)
1 Stern
42 (7%)

4,4 Sterne

605 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Makro-​Linse in einem dürf­ti­gen Gerät mit zu vie­len Schwä­chen

Passt das One Macro zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Motorola Smartphone, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. Kamera mit hoher Naheinstellgrenze (2 cm)
  2. sehr gute Speicherausstattung (64 GB & 4 GB RAM)

Schwächen

  1. HD-Display für den Preis zu schwach
  2. dicke Display-Ränder trotz Notch-Design
  3. schwache Konnektivität
  4. Plastikgehäuse

Mit dem One Macro möchte Motorola kameratechnisch aufschließen und beugt sich dem Trend, Mehrfach-Kamerasysteme in günstigeren Geräten zu verbauen. In diesem Fall bietet die 13-Megapixel-Hauptkamera kaum Überraschungen. Fotos dürften akzeptabel ausfallen, allerdings ist die recht lichtschwache f/2-Blende ein Dorn im Auge vieler Lowlight-Freunde, denn Bilder fangen hier sehr schnell an zu rauschen. Die spezielle Makro-Linse ist ein witziges Gimmick: Sie kommt mit einer Naheinstellgrenze von 2 cm. Dadurch kommen Sie vergleichsweise nah an Ihr gewünschtes Motiv heran. Unverständlich ist dabei jedoch, dass die Makro-Linse nur mit 2 Megapixeln auflöst und noch lichtschwächer als das Weitwinkel-Objektiv ist – schade. Leistungstechnisch überrascht das 200-Euro-Modell: Der achtkernige 2-GHz-Prozessor stemmt mithilfe der 4 GB RAM auch anspruchsvollere Anwendungen und 3D-Games meist mühelos. Auch Multitasking stellt keine Hürde dar.  Mit 64 GB internem Speicher sind Sie zudem bestens gerüstet, um lange Zeit auch ohne separat erhältliche Speicherkarten auszukommen.

Das ganz große Manko des Motorola One Macro ist allerdings das schlechte Display. Auf sehr großen 6,2 Zoll in der Diagonale hat Motorola ein Display verbaut, das Sie mittlerweile sonst nur noch in der absoluten Einsteigerklasse antreffen. Mit der HD-Auflösung (1520 x 720) wirken Inhalte viel zu unscharf für ein 200-Euro-Gerät, das muss heutzutage nicht mehr sein. Zudem beißt es sich ein wenig mit der beworbenen Kamera, da Sie die geknipsten Fotos auch immer nur in der Display-Auflösung sehen, sofern Sie sich die Bilder nicht an einem Notebook oder Fernseher anschauen. So sehen Ihre Schnappschüsse auf dem Smartphone-Display immer schlechter aus, als sie es in Wirklichkeit sind. Ärgerlich ist auch, dass das Handy kein flottes AC-WLAN kann und auf den veralteten 802.11n-Standard angewiesen ist. Immerhin wirkt sich vor allem das schlechte Display positiv auf die Laufzeit des mit 4.000 mAh ohnehin schon recht groß bemessenen Akkus aus. Ein bis zwei Tage sollten Sie locker ohne Steckdose auskommen.

von Julian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Motorola One Macro

Displaygröße

6,2 Zoll

Die Dis­play­größe fällt durch­schnitt­lich aus.

Arbeitsspeicher

4 GB

Der RAM bie­tet eine typi­sche Kapa­zi­tät. Es kön­nen meh­rere Apps ohne Leis­tungs­ein­bu­ßen gleich­zei­tig genutzt wer­den.

Interner Speicher

64 GB

Es ist rela­tiv wenig Spei­cher­platz ver­füg­bar. Grö­ßere Video-​, Foto-​ und Musik­samm­lun­gen pas­sen nicht aufs Gerät.

Akkukapazität

4.000 mAh

Der Akku bie­tet nur eine unter­durch­schnitt­li­che Kapa­zi­tät. Aktu­elle Smart­pho­nes bie­ten im Mit­tel 4.300 mAh.

Gewicht

186 g

Das Gewicht ist typisch für aktu­elle Smart­pho­nes.

Aktualität

Vor 3 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Einsteigerklasse
Display
Displaygröße 6,2"
Displayauflösung (px) 1520 x 720 (19:9)
Pixeldichte des Displays 270 ppi
Display-Technik IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive Weitwinkel, Makro, Tiefensensor
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 60 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2,2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive Weitwinkel
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Interner Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G k.A.
NFC fehlt
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • Wi-Fi 4 (802.11n)
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 75,4 mm
Tiefe 9 mm
Höhe 157,6 mm
Gewicht 186 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV k.A.
Weitere Daten
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Frontkamera-Blitz vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Motorola One Macro können Sie direkt beim Hersteller unter motorola.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf