• Befriedigend 2,6
  • 9 Tests
743 Meinungen
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: HiFi
Ausstattung: Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Falt­bar
Mehr Daten zum Produkt

Monster Beats by Dr. Dre Solo HD im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,0)

    Platz 16 von 18

    „Große Schäden im Falltest. Klingt etwas hohl und verfälschend. Mit Fernbedienung und Mikrofon. Deutliche Abschirmung. Relativ ausführliche Anleitung.“

  • „befriedigend“ (2,58)

    Platz 12 von 15

    „Der kleine Bruder des berühmten Modells ‚Studio‘ ist gut verarbeitet und sitzt bequem. Gemessen am Preis ist der Klang enttäuschend: Die Bässe sind zu kräftig und nicht besonders präzise, Stimmen wirken sehr distanziert, Höhen etwas schwach. Aber: Sogar an leisen Smartphone-Ausgängen macht der Solo gehörig Dampf. Zusätzlich zum Kabel mit iPhone-Headset ist ein normales Kabel dabei.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    6 Produkte im Test

    „Der ‚kleine‘ Design-Star der populären Kopfhörer-Firma ... ist schlank, leicht und ein Hingucker. An vielen Hälsen prominenter Fußballprofis darf er nicht fehlen. Doch Design ist nicht alles. Die Bässe des On-Ear wirken wenig strukturiert. Seine Stärken kann der Beats Solo HD vor allem bei leisen Tönen ausspielen. ... Modefans werden ihn lieben.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Der Dr. empfiehlt: der Kopfhörer Beats Solo HD aus der Serie beats by dr. dre von Monster. Der macht ordentlich Bass, klingt aber leicht verzerrt. Also ideal für Hip-Hop und Rock, weniger geeignet für saubere akustische Musik. Gut verarbeitet. ...“

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    23 Produkte im Test

    „Dieser außergewöhnlich gestaltete Kopfhörer scheint dank seines belastbaren Tragebügels wie geschaffen für ein langes Leben. ... Positiv: die gute Dämpfung von Umgebungsgeräuschen. Auch an schwachbrüstigen Cams und Musikspielern entwickelt der Kopfhörer ausreichend Pegel. ... Egal, bei welcher Musik - die Bässe sind undefiniert und aufgebläht, Höhen kaum vorhanden.“

    • Erschienen: Mai 2014
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Sternen

    Das Online-Magazin „kopfhoerer.de“ verleiht dem Beats Solo HD vier von fünf Sternen. In puncto Klang überzeugt das Modell mit viel Bass, wodurch er sich gut für R'n'B und Hip Hop eignet. Die Redakteure empfinden die Tiefen hingegen als etwas unpräzise. Der Kopfhörer lässt sich individuell an die Kopfform anpassen und bietet hohen Tragekomfort. Allerdings empfiehlt er sich nicht zum Sport, da er laut Redaktion zu schnell verrutscht.
    Im Lieferumfang des Kopfhörers sind eine Stofftasche und zwei austauschbare Kabel enthalten - praktische Features, die zum guten Gesamturteil beitragen. Ein integriertes Mikrofon und kann bei Bedarf als Freisprecheinrichtung genutzt werden. Optisch punktet das Modell mit vielen knalligen Farben sowie den klassischen Farbtönen Schwarz und Weiß - die Prüfer zeigen sich sehr angetan.

    • Erschienen: April 2011
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „... Die Bässe des On-Ear wirken nicht so strukturiert wie beim Around-Ear-Vorbild. Auch die Höhen und der Gesang machen eher einen unausgeglichenen Eindruck. Seine Stärken kann der Beats Solo HD vor allem bei leisen Tönen ausspielen. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Video-HomeVision in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „befriedigend“ (2,58)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 13

    „PLUS: Stofftasche mitgeliefert; Freisprechmikrofon für Handys; gute Verarbeitung.
    MINUS: drucklose Bässe, etwas schwache Höhen.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 9/2013 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Monster Beats by Dr. Dre Solo HD

  • Gewa Knee Holder
  • Chester F893555 Kniebügel/Kniestütze
  • Monster Beats by Dr. Dre Solo HD mit Control Talk weiß
  • Beats by Dr. Dre Beats Solo HD Matte by Dr. Dre
  • Beats by Dr. Dre Solo HD On-Ear-Kopfhörer mit Kabel matt rot
  • Beats by Dr. Dre Studio Over-Ear Kopfhörer Special Edition (Geld-Blau)
  • Original Beats Von Dr.Dre Solo HD On-Ear Kopfhörer - Schwarz
  • Beats Solo Schwarz Headset

Kundenmeinungen (743) zu Monster Beats by Dr. Dre Solo HD

4,3 Sterne

743 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
496 (67%)
4 Sterne
96 (13%)
3 Sterne
59 (8%)
2 Sterne
30 (4%)
1 Stern
61 (8%)

4,3 Sterne

741 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Sehen cool aus aber Qualität ist mies

    von Andrea Kohlmann
    • Geeignet für: am Computer
    • Ich bin: häufig unterwegs

    Jeder Fußballer hat sie und die Stars auch, aber die Qualität ist mies und sie sind einfach nur überteuert!

    Antworten
  • Sehr enttäuscht :-(

    von CST
    • Vorteile: austauschbares Kabel (falls Kabelbruch)
    • Nachteile: keine bzw. unzureichende Höhen
    • Geeignet für: zum Angucken... nett aussehen tut er ja

    Bin heute in einen Laden und habe mir ca. 20 unterschiedliche Kopfhörer angehört (z.T. an mein iPhone 4 angeschlossen um eine ordentliche Rerferenz zu haben), mit dem eigentlichen Vorhaben den Monster Solo HD zu kaufen... und bin schließlich mit dem AKG K 518 LE, der im übrigen 1/4 kostete, nach Hause.
    Fast unglaublich... aber er klingt wirklich um Längen besser. Und hat im Vergleich zum Solo auch tatsächlich Höhen ;-)
    Einziger Nachteil nach meinem Empfinden ist der Stecker. Den hätte ich doch lieber abgewinkelt gehabt. Und etwas fest sitzt er... wird aber bestimmt im laufe der Zeit etwas nachlassen. Kann man natürlich auch als Vorteil ansehen. Der fliegt ganz sicher auch nicht so schnell vom Kopf.
    Eines ist jedoch sicher: der klingt um Längen besser als der vier mal teurere Solo HD von Monster. Unglaublich aber wahr...!
    Also jeder, der behauptet der Solo HD ist klasse... hat keinen wirklichen Vergleich. Frage mich wirklich wie man sich den kaufen kann nachdem man ihn mit anderen verglichen hat!?!
    Hatte mich selber gefragt ob es einen hörbaren Unterschied zwischen dem Solo und dem Solo HD gibt und leider auf Anhieb keine Antwort im Netz gefunden, bis auf die gleiche Frage, jedoch ohne zufriedenstellende Antworten. Also ich habe ihn gehört. Der Solo hat so gut wie überhaupt keine Höhen. Der Solo HD hingegen weist ein wenig Höhen auf... jedoch immer noch bei weitem zu wenig. Kommt einfach nicht genug durch. Habe es mit Pop, Rock, Klaviermusik, Dubstep, Elektronik, Unplugged, etc. probiert... einfach und kurz ausgedrückt nur enttäuschend.
    Nun gut... jetzt habe ich einen besser klingenden und kann mir für den übrig gebliebenen und ursprünglich eingeplanten Restbetrag noch einen neuen Drucker kaufen... ist doch auch etwas :-)

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Monster Beats by Dr. Dre Solo HD

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Faltbar
  • Einseitige Kabelführung
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 900-00011-03

Weiterführende Informationen zum Thema MonsterCable Beats by Dr. Dre Solo HD können Sie direkt beim Hersteller unter monsterstore.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ohrwärmer

Audio Video Foto Bild 3/2011 - Der Klang des Wesc war trötig verfärbt und dumpf. Obwohl geschlossene Kopfhörer häufig vollere Bässe liefern als offene, lag eine der Stärken des offenen Koss Porta Pro in der knackigen Tieftonwiedergabe. Zudem bestach er mit natürlichem Klang, die Jury stellte kaum Verfärbungen fest. Der teuerste Kopfhörer im Test, der Monster Beats Solo HD (rund 180 Euro), landete mit weniger präzisen Bässen und schwachen Höhen nur auf Platz 3 im Hörtest. …weiterlesen

Beats Solo HD Monochrom Edition

kopfhoerer.com 5/2014 - Es wurde ein Kopfhörer näher untersucht und mit 4 von 5 Sternen beurteilt. Testkriterien waren Tonqualität, Tragekomfort und Verarbeitung, Ausstattung sowie Preis-Leistung. …weiterlesen

Weiße Ware

Video-HomeVision 11/2011 - Der „kleine“ Design-Star der populären Kopfhörer-Firma (Handy-Gigant HTC erwarb sie jüngst für 300 Millionen US-Dollar) ist schlank, leicht und ein Hingucker. An vielen Hälsen prominenter Fußballprofis darf er nicht fehlen. Doch Design ist nicht alles. Die Bässe des On-Ear wirken wenig strukturiert. Seine Stärken kann der Beats Solo HD vor allem bei leisen Tönen ausspielen. Dazu gibt es zwei Anschlusskabel: eines davon mit ControlTalk-Funktion als Freisprech-Einrichtung für Handys. …weiterlesen