Metz Planea 43 UHD twin R im Test

(Fernseher mit Festplatte)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 43"
Auflösung: Ultra HD
Twin-Tuner: Ja
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Planea 43 UHD twin R

METZ-Werke Planea 43 UHD twin R

Für wen eignet sich das Produkt?

Aus dem TV-Geräte-Angebot sticht der Metz Planea 43 UHD twin R heraus. Nicht wegen den 108 Zentimetern Display-Diagonale - eine Standard-Dimension, die wenig Stellfläche braucht. Sondern zum Beispiel auf Grund der eigenständigen Design-Sprache der Marke, welche durch barocke Details allerdings ein bisschen altbacken wirkt. Und mit einer umfangreichen Ausstattung, zu deren Besonderheiten die äußerst einfache Bedienbarkeit gehört. Angesprochen werden soll ein konservativerer Kundenkreis, der aktuelle Technologie wie die UHD-Auflösung und HDR-Kompatibilität vielleicht erst für sich entdecken möchte. Wobei integrierte SmartTV-Merkmale wie der potentielle Internet-Zugang und HbbTV beim Hersteller kaum Erwähnung finden. Obwohl es derzeit nur Streaming-Dienste wie Netflix ermöglichen, die fantastische Bildqualität des Apparates voll auszuschöpfen.

Stärken und Schwächen

Trotz kompakter Abmessungen ist das Gerät relativ schwer, inklusive Standfuß bringt es beinahe 19 Kilogramm auf die Waage. Nur eines von mehreren Indizien für die extrem solide Konstruktion. Fürs klassische Fernsehen sind sämtliche Empfangswege jeweils doppelt vorhanden, so dass etwa ein Sender aufgenommen und parallel ein anderer angesehen werden kann. Eine Festplatte als Aufnahmemedium ist bereits eingebaut - mit der beachtlichen Kapazität von einem Terabyte. Die Bildverarbeitung für die 4K-Skalierung, Optimierung von Farben und Kontrasten sowie Reduzierung von Bewegungsunschärfen basiert zwar auf den gleichen Rechentricks wie jene der bekannteren Konkurrenten. Doch schon die Bezeichnungen der Verfahren sind leichter verständlich, zudem stecken etliche Verfeinerungen aus eigener Entwicklung drin. Überkomplett ist das Angebot an Schnittstellen, von den HDMI-Anschlüssen bis zu WLAN. Das Stereo-Raumklang-System ist zweifellos ungewöhnlich fähig - mit der Angabe von 2 x 20 Watt ist jedoch das unscharfe Maß der „Musikleistung“ gemeint.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mittlerweile befindet sich Metz in chinesischer Hand. Doch ist der spezielle Charakter der mittelfränkischen Traditionsmarke in Produkten wie diesem weiterhin präsent. Was für Kenner den hohen Betrag von ungefähr 1550 Euro rechtfertigt, welchen Händler-Seiten für das Modell aufrufen. Weniger als die Hälfte wäre für den Samsung UE43KU6409 auszugeben. Läuft ebenfalls ziemlich gut, ist als überall erhältliche Massenware für manche aber langweilig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Metz Planea 43 UHD twin R

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 800 Hz
Ton
Ausgangsleistung 40 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B

Weitere Tests & Produktwissen