• Gut 2,1
  • 3 Tests
176 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: On-​Ear-​Kopf­hö­rer
Ver­bin­dung: Blue­tooth
Geeig­net für: HiFi
Aus­stat­tung: Kabel­lo­ses Laden, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Ein­sei­tige Kabel­füh­rung, Falt­bar
Gewicht: 165 g
Akku­lauf­zeit: 80 h
Mehr Daten zum Produkt

Marshall Major IV im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 03.03.21 verfügbar

    2 Produkte im Test

    Pro: kraftvoller Klang; dynamische Wiedergabe; bequeme Konstruktion; ausgezeichnete Akkulaufdauer; geeignet für Sportler; Lautstärke- und Musiksteuerung über Hörer.
    Contra: relativ kühler Klang; Stimmwiedergabe und Klangtreue könnten besser sein; keine Tasche im Lieferumfang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: solide und faltbare Konstruktion; niedriges Gewicht; guter Tragekomfort; ausgewogener Klang; tolles Bedienkonzept.
    Contra: keine App (Updates/EQ); fehlende aptX-Unterstützung; nicht Multi-Connect-fähig; Telefonie ist nicht sein Metier. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: Erstaunliche Batterielebensdauer; exzellente Mitten und Höhen; extrem tragbar.
    Contra: Bass fehlt rohe Kraft; keine Auto-Pause oder Tragebeutel. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Marshall Major IV

  • Marshall Major IV Bluetooth Faltbar Kopfhörer - Schwarz
  • Marshall Major IV Bluetooth Black
  • MARSHALL Major IV, On-ear Kopfhörer Bluetooth Schwarz
  • MARSHALL Major IV, On-ear Kopfhörer Bluetooth Schwarz
  • Marshall »Major IV Bluetooth« On-Ear-Kopfhörer (Bluetooth,
  • Marshall Major IV On-Ear-Kopfhörer Bluetooth schwarz
  • Marshall Major IV On-Ear-Kopfhörer Bluetooth schwarz
  • Marshall - Major IV Bluetooth Black
  • Marshall Major IV Bluetooth - Kopfhörer
  • Marshall Major IV schwarz On-Ear Kopfhörer, Kabellos, schwarz

Kundenmeinungen (176) zu Marshall Major IV

4,7 Sterne

176 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
143 (81%)
4 Sterne
21 (12%)
3 Sterne
5 (3%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
2 (1%)

4,7 Sterne

176 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Major IV

Beein­dru­ckende Bat­te­rie

Stärken
  1. lange Akkulaufzeit
  2. kabelloses Laden möglich
  3. relativ leicht
Schwächen
  1. Bluetooth ohne aptX

Man könnte fast vergessen, dass der Major IV hin und wieder aufgeladen werden muss. Ist die Lautstärke nicht auf das Maximum gedreht, soll er 80 Stunden lang durchhalten. Bei 2 Stunden täglich wäre das mehr als ein Monat Akkulaufzeit. Wird dann noch eine kabellose Ladestation zugekauft, kann der Kopfhörer sehr bequem wieder mit Strom versorgt werden. Angesichts der eher seltenen Ladevorgänge erscheint diese Extrainvestition aber kaum sinnvoll. Der Klang wird vom Hersteller sehr blumig beschrieben und sollte allein mit Blick auf den Preis mindestens gut ausfallen. Hier lohnt ein Blick auf das Vorgängermodell Major III. Dem wird ein nicht ganz ausgewogener Klang mit guten Bässe, ordentlichen Mitten und ein paar Defiziten bei den Höhen nachgesagt.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu Marshall Major IV

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Faltbar
  • Einseitige Kabelführung
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Kabelloses Laden
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Schalldruck 99 dB
Gewicht 165 g
Akkulaufzeit 80 h

Weitere Tests & Produktwissen

DJ-Kurztest

Beat - Eigentlich ist Reloop für hochwertige und gleichzeitig günstige DJ-Produkte bekannt. Der SHP-1 geht allerdings in eine andere Richtung. Als erster Kopfhörer des Herstellers zielt er speziell auf den Produktionsalltag ab. Ein gelungenes Unterfangen? Beim Auspacken fiel zuerst das geringe Gewicht des SHP-1 auf. Es beträgt gerade einmal 279 Gramm. Trotzdem ist der Kopfhörer sehr stabil. Seine geschlossenen Muscheln lassen sich abklappen und umschließen die Ohren komplett. …weiterlesen

Mann im Ohr

VIDEOAKTIV - Der Kopfhörer ist nicht so zickig wie der Audio-Technica ATH-ES 3, was den Sitz angeht – der Klang ändert sich kaum, verschiebt man den Kopfhörer ein wenig auf der Ohrmuschel. An der Lautstärke des Zino gibt’s nichts auszusetzen – Pegelprobleme dürften an Camcordern wie mobilen Musikspielern nicht auftreten. Zwiespältig beurteilen die Tester hingegen den Klang: Auch der Ultrasone will mit einem über jedes Maß aufgeblähten Bass beeindrucken. …weiterlesen

Großes Test-Spezial: 60 Kopfhörer

AUDIO - Der K 601 neigt allenfalls mehr dazu, den oberen Mittenbereich zu betonen. Trotzdem: gefährlich gute Ware in diesem Preissegment. Einen „faltbaren Premium-Class-Mini-Kopfhörer”verspricht der AKG-Katalog – und hält Wort: Das Design ist clever, die Verarbeitung hochwertig. Selbst Jogger müssen nicht bangen, ob der Hörer an seinem Platz bleibt. Der Bass ist gediegen, insgesamt kann der K27i aber etwas zu füllig wirken, die Auflösung ist begrenzt, der schöne Klangschub dagegen nicht. …weiterlesen

Ohrenschmaus

stereoplay - Kein Zweifel, dieser schicke Kopfhörer soll nicht zu Hause verstauben, dieser Kopfhörer will gesehen werden. Der Kopfbügel und die Ohrmuscheln sind auf der Außenseite mit exquistem Saffiano-Leder aus Italien bezogen, aus dem auch edle Handtaschen gefertigt werden. Das hochwertige und sehr robuste Leder weist eine charakteristische Kreuzschraffur auf und galt lange als Alleinstellungsmerkmal der Modemarke Prada. …weiterlesen

Doppelpack

stereoplay - Dadurch muss die Membran nicht gegen ein komplett oder teilweise abgeschottetes Luftvolumen arbeiten, was für Focal als Schlüssel zu einer besonders realistischen und lebhaften Wiedergabe gilt. Allerdings gibt es bei einer so offenen Konstruktion keine akustische Barriere gegen Störgeräusche. Am besten eignen sich die Kopfhörer daher für den Gebrauch in einer ruhigen Umgebung, wo man weder gestört wird noch selbst jemanden stören kann. …weiterlesen

Genie Streich

Audio & Flatscreen Journal - Das von Sennheiser nun erfundene Konstrukt vermag den gesamten Frequenzbereich, der in der Musik gemeinhin stattfindet, zu übertragen, im Verbund mit einer Sicherheitsreserve von mehr als einer Oktave für die Sphären in den tiefsten und höchsten tonalen Bereichen. Doch das ist nur ein Teil des innovativen IE 800. Jedes Lautsprecherchassis, auch das mikroskopisch kleine in einem Miniatur-Kopfhörer, benötigt einen Antrieb. Gemeinhin wird der von einem Magneten verantwortet. …weiterlesen

Drei In-Ear-Hörer, AKG knapp vorn

Während die Qualität von MP3-Playern immer besser wird, muss man sich bei den mitgelieferten Kopfhörern nach wie vor mit wenig zufrieden geben. Hier lohnt die Investition in ein hochwertiges Modell. Besonders beliebt sind Ohrhörer, die man direkt in den Gehörgang schiebt. Die Zeitschrift „Digital Tested“ hat drei In-Ear-Kopfhörer verglichen und kürt das Modell von AKG mit knappem Vorsprung zum Testsieger.