• Gut 1,9
  • 20 Tests
  • 35 Meinungen
Gut (1,9)
20 Tests
Gut (1,9)
35 Meinungen
Typ: Softs­hell-​Jacke
Einsatzbereich: Som­mer, Früh­jahr/Herbst
Mehr Daten zum Produkt

Mammut Ultimate Hoody im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (79%)

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Ultimate Hoody Men

    „Das nicht gerade günstige Ultimate Hoody von Fair Wear Foundation Mitglied Mammut ist teils bluesign® zertifiziert und die Membran trägt das Öko-Tex 100 Siegel. Es eignet sich prima zum Wandern und ist sehr strapazierfähig. Ein etwas stabileres Kapuzenschild wäre wünschenswert. ...“

  • „gut“

    Platz 5 von 6 | Getestet wurde: Ultimate Hoody Women

    „Winddichte Jacke, die auch leichtem Regen standhält. Für schweißtreibende und einfache Touren gut.“

  • „befriedigend“

    Platz 7 von 8 | Getestet wurde: Ultimate Hoody Women

    „Seit vielen Jahren ist die Ultimate Hoody nahezu unverändert auf dem Markt - und kann mit dem Rest des Testfeldes nicht mehr ganz mithalten. Zwar fühlt sie sich schön weich an und lässt sich hervorragend belüften, doch sind Bewegungsfreiheit und Kapuzensitz nicht mehr zeitgemäß. Vor allem aber enttäuscht der wenig abriebfeste Stoff, der an Scheuerstellen schnell ausfasert.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „Leicht und mit guter Passform. Schützt ideal gegen Wind, auch gegen leichten Regen. Die hervorragende Qualität hat allerdings auch ihren Preis.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Die Ultimate ist eine typische Softshelljacke, elastisch, atmungsaktiv und wasserabweisend. Interessant ist nach wie vor der komplett durchgehende seitliche RV.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Die Schweizer liefern mit dem Ultimate Hoody einen echten Allrounder. Das Modell weiß nicht nur beim Wandern zu überzeugen, sondern fühlt sich auch auf dem E-Bike wohl. Atmungsaktivität und Tragekomfort sind sehr gut.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test | Getestet wurde: Ultimate Hoody Men

    „Das verarbeitete Gore Windstopper sorgt bei dieser Jacke für perfekten Schutz vor Wind, die Imprägnierung trotz einem kurzen Nieselregen. Reißverschlüsse und Kapuze lassen sich gut bedienen, letztere schließt das Gesicht gut ab ...“

  • ohne Endnote

    „Bergsteiger Tipp Lüftung“

    12 Produkte im Test | Getestet wurde: Ultimate Hoody Men

    „Sehr luftiges Drei-Season-Softshell mit bester Lüftung; kuschelig, mäßige Abdichtung, leichtgängige Zweiwege-RVs, trotz Verrutschen sehr beweglich, Daumenlöcher gegen Regenkälte, keine Rumpfanpassung.“

  • „gut“

    Platz 5 von 6 | Getestet wurde: Ultimate Hoody Men

    „Flexibel einsetzbare Jacke. Eignet sich für einfache als auch anstrengende Touren. Daumenschlaufen sind prinzipiell praktisch.“

  • „befriedigend“

    Platz 9 von 10 | Getestet wurde: Ultimate Hoody Men

    „Die Ultimate Hoody punktet mit weichem Griff und hohem Klimakomfort, in puncto Handling und Abriebfestigkeit überzeugt sie nicht.“

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    „top“ (1)

  • ohne Endnote

    „Top-Tipp Allrounder“

    14 Produkte im Test

    „Wind konnte dem Softshell nichts anhaben, und auch in Sachen Nieselregen konnte die Jacke überzeugen. Mit seiner guten Atmungsaktivität und Passform eignet sich das Softshell neben dem Wandern auch hervorragend zum Laufen oder Biken.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Wanderlust in Ausgabe Nr. 2 (März/April 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“

    Platz 4 von 10

    „Die weiche, sehr komfortable Mammut punktet vor allem bei flotten Touren sowie beim Sport.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test

    „Ein guter Allrounder. Die Jacke eignet sich neben dem Wandern durch den verlängerten Rücken auch gut zum Biken. Sie ist winddicht und hält Regen sehr lange stand. Trotz Winddichtigkeit überzeugende Klimaeigenschaften.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Wanderlust in Ausgabe Nr. 2 (März/April 2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“

    „Alpin Testsieger“

    Platz 1 von 12

    „... Das Gesamtkonzept Funktion, Materialien und Optik überzeugten sofort. Die Jacke fühlte sich warm genug im Stehen an und angenehm klimatisiert bei Bewegung, sowohl an kühleren als auch an wärmeren Tagen. Ob Skitour, Wandern, Radtour, Hochgebirge, Joggingrunde oder Stadt: universell einsetzbar. Und das bei einem Gewicht von unter 500 Gramm. Da stimmt auch das Packmaß.“

zu Raichle Ultimate Hoody

  • Mammut Ultimate Hoody Men, Softshelljacke Herren black black 1010-14900

    Die Ultimate Hoody Men ist der Klassiker bei Mammut, mit neuem, robusterem GORE - TEX® WINDSTOPPER® Stoff. ,...

  • Mammut Ultimate Hoody Women, Softshelljacke Damen marine black 1010-14931

    Mit der Ultimate Hoody Women ist Mammut die Evolution eines Klassikers gelungen! So wurde bei der weiteren Entwicklung ,...

  • MAMMUT Damen Softshelljacke mit Kapuze Ultimate Hoody Women, Größe L in Orion-

    Modisch geschnittene WINDSTOPPER® Soft Shell - Jacke mit helmtauglicher Kapuze. Unser Topseller für die sportliche Frau.

  • Mammut Ultimate Hoody Men black-dark inferno (Auslaufmodell) (S) 1010-14900-

    Mammut Ultimate Hoody Men black - dark inferno

Kundenmeinungen (35) zu Mammut Ultimate Hoody

4,1 Sterne

35 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
23 (66%)
4 Sterne
6 (17%)
3 Sterne
4 (11%)
2 Sterne
1 (3%)
1 Stern
1 (3%)

4,1 Sterne

35 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mammut Ultimate Hoody

Sportart
  • Laufen
  • Bergsteigen
  • Wandern
Typ Softshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich
  • Frühjahr/Herbst
  • Winter
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Elastisch
Material
  • Polyester
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)

Weiterführende Informationen zum Thema Raichle Ultimate Hoody können Sie direkt beim Hersteller unter mammut.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die Alleskönner

Wanderlust 2/2010 - Dazu Schnitt, Optik - und ja, es gibt auch immer noch Menschen, die sich ihre Wanderjacke nach Farbe und natürlich auch Preis aussuchen. ABC einer guten Frühlingsjacke 1. Die Kapuze und der Kragen: Achten Sie bei der Kapuze auf einen guten Sitz. Sie sollte nicht zu groß sein und ein genügend großes Schild besitzen, um vor Wind zu schützen. Perfekt ist sie, wenn sie verstellbar ist und sich der Kopfbewegung anpasst. …weiterlesen

Praxistest 2017, Teil 2: Mittelschwere Softshelljacken mit Kapuze

Wandermagazin Nr. 193 (März/April 2017) - Dadurch wird ein guter Sitz der Kapuze auch bei Drehen des Kopfes erreicht. Die Jacke besitzt seitliche 2-Wege-Belüftungs-RVs, die sogar bis zum Bund reichen, was besonders beim Klettern sehr praktisch ist. Unser Fazit: Das nicht gerade günstige Ultimate Hoody von Fair Wear Foundation Mitglied Mammut ist teils bluesign® zertifiziert und die Membran trägt das Öko-Tex 100 Siegel. Es eignet sich prima zum Wandern und ist sehr strapazierfähig. Ein etwas stabileres Kapuzenschild wäre wünschenswert. …weiterlesen

Mit dem Mammut Hoody unterwegs

Motorradreisefuehrer.de 8/2012 - Im Check war eine Funktionsjacke, die mit „top“ bewertet wurde. …weiterlesen