Wanderlust prüft Funktionsjacken (2/2012): „Die Perle der Bekleidung“

Wanderlust: Die Perle der Bekleidung (Ausgabe: Nr. 2 (März/April 2012)) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Ob fürs Wandern, Klettern oder Biken - die feinen Softshells sind aus dem Outdoor-Kleiderschrank nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, kommen die Alleskönner-Jacken der ‚eierlegenden Wollmilchsau‘ doch erstaunlich nahe.

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich 14 Softshell-Jacken, die keine Endnoten erhielten.

  • Arc'teryx Epsilon SV Hoody

    • Typ: Fleece-Jacke, Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend

    ohne Endnote – Top-Tipp Gewicht

    „Trotz des geringen Gewichts ist die Jacke mit allen wichtigen Details ausgestattet. In Sachen Atmungsaktivität gehört die Jacke mit zu den besten im Test. Sie trägt sich angenehm und macht auch sportliche Touren mit.“

    Epsilon SV Hoody
  • Bergans Kjerag Jacket w/Hood

    • Sportart: Wandern, Bergsteigen;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Das Softshell der Norweger scheut auch raues Wetter nicht. Es ist fast winddicht und weist sehr lange Regen ab. Leider ist die Jacke etwas schwerer, was den Tragekomfort aber nicht mindert. Vor allem bei moderaten Touren kann die Jacke ihre ganze Stärke ausspielen.“

    Kjerag Jacket w/Hood
  • Columbia Tectonic Softshell

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Die leichte, schlichte Jacke ist sehr angenehm zu tragen. Die ‚Omni Heat‘-Innenseite wärmt auch bei etwas kühleren Temperaturen gut, und auch der Klimakomfort ist gut. Vor allem auf sportlichen Pfaden weiß das Softshell zu überzeugen.“

    Tectonic Softshell
  • Fjällräven Skare Lite Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    ohne Endnote

    „... eignet sich ... auch für extremere Touren oder Ausflüge in die Loipe. Eine Kapuze an der Jacke hätte das Gesamtbild des Softshells, das ansonsten voll überzeugen konnte, abgerundet.“

    Skare Lite Jacket
  • Fjällräven Älv Lite Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Elastan / Spandex

    ohne Endnote

    „Robuste und trotzdem atmungsaktive Jacke. Bietet sehr viel Bewegungsfreiheit ...“

    Älv Lite Jacket
  • Löffler WS Soft Shell 14512

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote

    „Das Test-Leichtgewicht. Dafür ist die Jacke aber auch etwas spartanischer ausgestattet. Macht beim Wandern, aber auch beim Langlaufen in der Loipe und bei Ausdauerläufen eine gute Figur. Die Atmungsaktivität ist gut, und die Jacke trägt sich angenehm.“

    WS Soft Shell 14512
  • Maier Sports Arkus

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote – Top-Tipp Preis/Leistung

    „Eine Jacke für den kleinen Geldbeutel, die angenehm zu tragen ist und mit gutem Klimakomfort zu überzeugen weiß. ...“

  • Maier Sports Vikna

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote – Top-Tipp Preis/Leistung

    „... weniger für extreme Aktivitäten ausgelegt. Dafür fühlt man sich bei moderaten Wanderungen besonders wohl darin.“

  • Mammut Ultimate Hoody

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst

    ohne Endnote – Top-Tipp Allrounder

    „Wind konnte dem Softshell nichts anhaben, und auch in Sachen Nieselregen konnte die Jacke überzeugen. Mit seiner guten Atmungsaktivität und Passform eignet sich das Softshell neben dem Wandern auch hervorragend zum Laufen oder Biken.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Wanderlust in Ausgabe Nr. 2 (März/April 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Ultimate Hoody
  • Marmot M's Rom Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Sommer, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Elastisch, Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Windstopper, Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote – Top-Tipp Trekking

    Lange Trekkingtouren oder längere Bergtouren sind das Metier der Rom Jacket von Marmot. Die Softshelljacke punktet mit Robustheit und einer gelungenen Klimatisierung. Der passende Begleiter fürs Wandern oder Klettern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Info: Dieses Produkt wurde von Wanderlust in Ausgabe 2/2016 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    M's Rom Jacket
  • Mountain Hardwear Trinity Jacket

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Wasserdicht, Atmungsaktiv, Winddicht;
    • Material: Polyester

    ohne Endnote – Top-Tipp Alpin

    „DAS Alpin-Softshell. Die Jacke ist nicht nur mit allen nötigen Features ausgestattet, sondern punktet auch in Sachen Wetterschutz und Atmungsaktivität. Hier kann es auch über einen längeren Zeitraum regnen, und man wird trotzdem nicht nass. Eignet sich zudem auch gut fürs Biken.“

    Trinity Jacket
  • Salomon Quest Hoody

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Ein echter Allrounder, der sich nicht nur beim Wandern wohlfühlt. Die Ausstattung erlaubt auch Ausflüge ins Gebirge oder einen Trailrunning-Trainingslauf. Voll überzeugen konnte die Jacke in Sachen Atmungsaktivität.“

    Quest Hoody
  • Schöffel Windchill Hoody

    • Sportart: Wandern;
    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Winter, Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Atmungsaktiv, Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Polyamid (Nylon), Polyester

    ohne Endnote

    „Sehr flexibel einsetzbares Softshell, das mit Funktion überzeugen kann. Hier kommt kein Wind durch, und auch Wasser kann der Jacke in kleineren Mengen nichts anhaben. Leider ist die Jacke etwas schwerer. Touren im Mittelgebirge und Ausflüge in alpines Terrain sind kein Problem mit dieser Jacke.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Wanderlust in Ausgabe Nr. 2 (März/April 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Windchill Hoody
  • Vaude Grindstone Jacket

    • Typ: Softshell-Jacke;
    • Geeignet für: Herren, Damen;
    • Einsatzbereich: Frühjahr/Herbst;
    • Eigenschaften: Winddicht, Wasserabweisend;
    • Material: Elastan / Spandex, Polyester

    ohne Endnote

    „Die Jacke ist nicht nur aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt, sie überzeugt auch mit gutem Trage- und Klimakomfort. Die Stretch-Einsätze sorgen für die nötige Bewegungsfreiheit, wenn die Tour mal wieder etwas intensiver wird.“

    Grindstone Jacket

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Funktionsjacken