• Gut

    2,4

  • 5 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
802.11ac: Ja
Netz­werk­an­schlüsse: 4
Mehr Daten zum Produkt

Linksys EA8500 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (84,2 von 100 Punkten)

    22 Produkte im Test

    Stärken: Hervorragende Performance; Problemlose Einrichtung.
    Schwächen: Ausstattung könnte besser sein; Kein integriertes DSL-Modem. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „befriedigend“ (2,97)

    Platz 6 von 6

    „... Wie schnell ist das WLAN? ac: sehr schnell, mäßige Reichweite; n (2,4 GHz): schnell und hohe Reichweite; n (5 GHz); etwas langsam und geringe Reichweite ... Wie leicht ist der Router zu bedienen? Umständlich, nur Kurzanleitung.“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „MU-MIMO funktioniert in der Praxis tatsächlich, wie unsere Versuche mit dem Linksys EA8500 belegen. Mit Feinarbeit an Firmware und Treibern dürfte auch noch etwas mehr als die maximal gemessenen 52 Prozent MU-MIMO-Gewinn bei zwei Clients drin sein. ...“

  • „befriedigend“ (2,97)

    Platz 4 von 6

    Internet-Schnittstellen (5%): 6,00;
    Konnektivität (55%): 2,32;
    Nutzung als Telefonanlage (10%): 6,00;
    Funktionen (21%): 2,17;
    Bedienung (9%): 3,74.

  • „befriedigend“ (2,97)

    Platz 4 von 6

    „Neuer Rekord: Der Linksys EA 8500 peitschte Daten mit bis zu 714 Mbps durchs ac-WLAN. Schade nur, dass die Reichweite so gering wie bei anderen Routern ist. Zudem konnte die Multi-User-MIMO-Technik ... im Test nicht überzeugen. Auch ohne diese Technik waren einige andere Testkandidaten schneller im heimischen Netzwerk unterwegs. Praktisch: Festplatten können am Linksys auch per eSATA andocken.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 26/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Linksys EA8500

Einschätzung unserer Autoren

Linksys EA 8500

Leis­tungs­star­ker und funk­tio­na­ler MU-​MIMO-​Rou­ter

Stärken
  1. schnelles und starkes WLAN
  2. recht gutes Funktionspaket
  3. automatische Firmware-Updates
Schwächen
  1. Installation und Bedienung für Ungeübte umständlich
  2. für den Preis geringe Anschlussmöglichkeiten

Leistung

WLAN-Geschwindigkeit

Mit einer theoretischen maximalen Übertragungsrate von 2.600 Mbit/s macht der Router auf dem Papier keinen schlechten Eindruck und auch unter erleichterten Testbedingungen besitzt das Gerät eine sehr hohe WLAN-Geschwindigkeit. In der Praxis attestieren Nutzer dem Router aber nur eine durchschnittliche Geschwindigkeit.

WLAN-Qualität

Die vier externen Antennen, die das Äußere des Geräts zieren, sorgen für eine verbesserte Signalreichweite gegenüber Routern mit internen Antennen. Im dualen AC-Betrieb solltest Du im ersten Obergeschoss noch ruckelfreies HD-Streaming genießen können, selbst wenn der Router in Deinem Keller steht.

Bedienung

Inbetriebnahme

Dem Router liegt nur eine Kurzanleitung bei, was Dich zu Problemen bei der Ersteinrichtung führen könnte, solltest Du ein Router-Neuling sein. Bist Du hingegen ein erfahrener Nutzer, dürfte Dir die Installation, wie auch vielen Nutzern, in unter 20 Minuten vollkommen stressfrei gelingen.

Benutzerfreundlichkeit

Die weiterführende Benutzung und Konfiguration des Routers sowie dessen Software-Funktionen geschehen über ein recht übersichtlich aufgebautes Nutzermenü, das Dir viele Fragezeichen über dem Kopf verschwinden lassen dürfte. Dank grafischer Darstellungen und selbsterklärendem Aufbau sind Käufer dahingehend zufrieden.

Ausstattung

Software-Funktionen

Der EA8500 besitzt ein umfangreiches Software-Paket und bietet Dir daher recht umfangreiche Netzwerkfunktionen, wie eine einfache Gastkontoerstellung, oder eine übersichtliche Anpassung der WLAN-Bandbreite. Über DLNA kannst Du zudem Medien vom USB-Stick streamen.

Sicherheit & Verschlüsselung

Laut Käufermeinungen wird das System durch automatische Firmware-Updates aktuell gehalten und erfahrungsgemäß ist ein Router dieser Preisklasse mit allen gängigen Sicherheitsmechanismen ausgestattet, weshalb an dieser Stelle wenig Anlass zur Kritik besteht.

Anschlüsse

Dank schnellem USB 3.0 kannst Du besonders gut auf Medien Deines eingesteckten USB-Sticks zugreifen oder den Router als Netzwerkspeicher nutzen. Auf Telefonie musst Du beim EA8500 leider verzichten, dafür unterstützen die vier Netzwerkbuchsen schnelles Gigabit-Ethernet.

Linksys EA 8500

Wenn beson­ders viele Geräte online gehen sol­len

Das Unternehmen Linksys hat einen neuen Router für sein Privatkunden-Portfolio vorgestellt, der sich insbesondere an Nutzer wendet, die besonders viele Mobilgeräte ins Internet bringen wollen. Denn der EA8500 arbeitet mit der neuen MU-MIMO-Technologie über vier WLAN-Antennen, wodurch bis zu vier vollkommen stabile und einander nicht behindernde Datenströme realisiert werden können. Die Bandbreite ist dank WLAN nach 802.11ac auch groß genug, um auf allen vier Verbindungen zugleich Filme streamen zu können.

Höchste Datendurchsätze im Privat-Router-Bereich

Die erreichbaren Datengeschwindigkeiten sind sind dank simultaner Dual-Band-Nutzung und der neuen Antennentechnik exorbitant hoch. Zuletzt zählten Router mit 1,3 GBit/s als hervorragend aufgestellt. Der EA8500 jedoch soll Datentransferraten bis zu 2,53 GBit/s schaffen – das ist mal eben nahezu das Doppelte. Auf diese Weise sollten alle Mobilgeräte perfekt versorgt werden können, selbst wenn die Kinder im Haushalt auch jeweils online gehen. Der EA8500 ist also sozusagen der perfekte Familienrouter.

Sehr flexible Anschlussmöglichkeiten

Und nicht nur mobile Verbindungen sind möglich. Der Linksys EA8500 besitzt darüber hinaus vier Ethernet-Anschlüsse für die Kabelverbindung und zwei USB-Anschlüsse. Von Letzteren verfügt einer dank 3.0-Standard über die höchsten Datendurchsätze bei USB, der andere begnügt sich mit USB 2.0. Er kann dafür alternativ als eSATA-Anschluss dienen. So ist der Anschluss einer externen Festplatte möglich und der EA8500 dient gleich noch als eine Art NAS, ein Netzwerkspeicher für alle angeschlossenen Geräte.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Router

Datenblatt zu Linksys EA8500

Typ
Router ohne Modem vorhanden
Kabelmodem fehlt
Mobilfunkmodem fehlt
DSL-Modem fehlt
Mesh-System fehlt
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate 2600 Mbit/s
2,4-GHz-Band vorhanden
5-GHz-Band vorhanden
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac vorhanden
802.11ax fehlt
Features
Externe Antennen vorhanden
MU-MIMO vorhanden
Software-Funktionen
FTP-Server fehlt
Gastzugang vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Mediaserver/NAS vorhanden
Printserver vorhanden
Zeitschaltung fehlt
Schnittstellen
USB-Anschlüsse
USB-Anschluss vorhanden
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 vorhanden
Netzwerkanschlüsse 4
Telefon-Analoganschlüsse 0
DECT-Basis fehlt
Abmessungen
Breite 37 cm
Tiefe 29 cm
Höhe 8 cm
Weitere Daten
60-GHz-Band fehlt
802.11a vorhanden
802.11ad fehlt
DLNA fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EA8500-EU

Weiterführende Informationen zum Thema Linksys EA 8500 können Sie direkt beim Hersteller unter linksys.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: