LG L70 im Test

(Einsteiger-Smartphone)
  • Gut 2,4
  • 5 Tests
150 Meinungen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 4,5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Nein
Akkukapazität: 2100 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu LG L70

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014
    • Produkt: Platz 14 von 20
    • Seiten: 10

    „befriedigend“ (2,8)

    Telefon (15%): „befriedigend“ (2,9);
    Internet und PC (15%): „gut“ (2,0);
    Kamera (15%): „ausreichend“ (4,0);
    GPS und Navigation (10%): „ausreichend“ (3,8);
    Musikspieler (5%): „gut“ (2,3);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,4);
    Stabilität (5%): „sehr gut“ (1,4);
    Akku (15%): „gut“ (2,0).  Mehr Details

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (2,8)

     Mehr Details

    • CHIP Online

    • Erschienen: 08/2014

    „gut“ (88,9%); 4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 98%

    Stärken: ordentlicher Laufzeiten; gute Telefonklang.
    Schwächen: wenig interner Speicher; ungenügende Fotoqualität bei wenig Licht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • ComputerBase.de

    • Erschienen: 07/2014
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 06/2014

    „gut“ (78%)

     Mehr Details

zu LG L70

  • LG Akku Original LG für L65 D280, L70 D320, Typ BL-52UH, 2100 mAh, 3.8V

    LG: L65 D280 LG: L70 D320 LG: - BL - 52UH

  • LG L70 schwarz 4GB 4,5 Zoll Display Android Smartphone 5MPX Kamera #sehrgut

    LG L70 schwarz 4GB 4, 5 Zoll Display Android Smartphone 5MPX Kamera # sehrgut

Kundenmeinungen (150) zu LG L70

150 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
84
4 Sterne
35
3 Sterne
14
2 Sterne
9
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Angestaubtes Einsteiger-Smartphone mit starkem Akku

Stärken

  1. lange Akkulaufzeit
  2. gute Alltagsleistung
  3. Akku tauschbar
  4. Speicher erweiterbar

Schwächen

  1. schwache Kameras
  2. winziger integrierter Speicher
  3. unscharfes Display

Display

Bildqualität

Das Display des L70 löst mit 800 x 480 Pixeln ausgesprochen niedrig auf. Die Auflösung wird zwar nur auf 4,5 statt der inzwischen eher üblichen 5,0 Zoll gestreckt, aber das hilft bei der Auflösung nur ein wenig- im Vergleich selbst zu Einsteigermodellen der Konkurrenz wirkt das Display doch recht pixelig.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Doppelte Einschränkungen bei der Lesbarkeit gibt es bei direkter Sonneneinstrahlung: Einerseits fehlt eine automatische Helligkeitsanpassung, andererseits wird die Bildschirmhelligkeit sogar noch gedrosselt, wenn dem Handy viel Leistung abverlangt wird - so zum Beispiel bei Spielen oder Navigation.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Wenn Du gerne schöne Fotos mit dem Handy schießt, würde ich Dir klar vom L70 abraten. Die 8-Megapixel-Kamera ist zwar noch okay für gelegentliche Schnappschüsse, aber die Bildqualität erfüllt keine hohen Ansprüche. In Tests werden die Fotos als überbelichtet, unscharf und flau beschrieben.

Bilder bei schlechtem Licht

Die starke Lichtabhängigkeit der Frontkamera macht sich vor allem bei wenig Licht bemerkbar. In Innenräumen hilft der kleine LED-Blitz zwar etwas, aber die Bilder erscheinen nichtsdestotrotz immer stark verrauscht.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die "Generation Selfie" wird mit dieser Frontkamera garantiert nicht glücklich werden. Mit aus heutiger Sicht arg mageren 0,3 Megapixeln taugt die Kamera auf der Vorderseite höchstens für Videochats, solange der Gesprächspartner kein brillantes Bild erwartet.

Leistung

Schnelligkeit

Recht ordentlich schneidet das L70 bei der Leistung ab. Im Alltag läuft alles flüssig und rund, solange Du nicht allzu viele Apps parallel nutzt. Solltest du dem Gerät zu viel zugleich zumuten, macht sich der nicht allzu große Arbeitsspeicher mit leichten, aber nervigen Rucklern bemerkbar.

Speicherplatz

Nur 4 Gigabyte spendiert LG dem L70. Die Hälfte davon wird direkt vom Betriebssystem belegt. Mit dem restlichen Platz hat man wenig Spielraum, und schon eine Handvoll Apps reicht für Überfüllung. Immerhin lässt sich der Platz per Speicherkarte erweitern und einige wenige Apps lassen sich auch direkt auf diese verschieben.

Akku

Akku

Nach vielen Schwächen kommt hier nun eine klare Stärke des Geräts, auch wenn Einsteiger-Smartphones generell häufiger beim Akku punkten können. Mit diesem Gerät kommst Du selbst bei intensiver Nutzung locker über zwei Tage. Wenignutzer, die nur gelegentlich telefonieren und schreiben, berichten sogar über eine ganze Woche Nutzungsdauer.

Das LG L70 wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

LG LGD320.ADEUBK

Einsteigermodell mit starker Kamera

Normalerweise werden neue Mobiltelefone ja auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt, der auch dieses Jahr wieder Ende Februar über die Bühne geht. Doch LG Electronics ist clever und nutzt genau diesen Umstand aus, indem es seine Geräte schon im Vorfeld vorstellt und dann nur noch auf der Messe präsentiert. So auch die neuen Smartphones der einfachen L-Series, nunmehr in der dritten Generation. Das LG L70 ist hierbei das Modell der mittleren Ausstattungsgüte.

Kamerasensor mit 8 Megapixeln Auflösung

Telefonate, Textchats, eine Handvoll nützlicher Apps und Schnappschüsse mit der Handy-Kamera – so sieht das typische Nutzungsprofil der meisten Handy-Nutzer aus. Und genau an die richtet sich das neue L70. Zentrales Merkmal ist die 8-Megapixel-Kamera des Gerätes. Natürlich sagt allein die Megapixel-Zahl nichts aus. Und LG gibt zunächst auch keine Antwort auf die Fragen, ob es sich beispielsweise um einen BSI-Sensor handelt und vielleicht ein optischer Bildstabilisator an Bord ist – beides dürfte recht unwahrscheinlich sein. Doch alleine die Megapixel-Zahl zeigt, dass LG die Schnappschuss-Fans ansprechen will.

Sehr schlichter Chipsatz

Denn die restliche Ausstattung des Gerätes ist eher mager. Die Power soll beispielsweise nur ein simpler Dual-Core-Chipsatz mit mageren 1,2 GHz Taktrate liefern. Dank 1 Gigabyte Arbeitsspeicher mag zwar die alltägliche Bedienung recht flüssig laufen, doch jede nur ansatzweise anspruchsvollere App wird das Gerät an die Grenzen seiner Performance bringen. Immerhin: Das Handy bietet Datentransfers via UMTS und HSPA+ sowie WLAN und bietet mit einem austauschbaren, 2.100 mAh großen Akku genügend Power für diese Ausstattung.

Leider sehr wenig Speicher

Die Bedienung erfolgt über ein 4,5 Zoll großes Display mit 800 x 480 Pixeln Auflösung, was für diese Geräteklasse absolut akzeptabel ist. Zwar beträgt die Pixeldichte nur 207 ppi, doch kann man hier kaum mehr erwarten – schließlich wird das LG L70 sehr wahrscheinlich nicht mehr als 130 bis 150 Euro kosten. Ärgerlich ist allenfalls noch der sehr kleine Speicher: 4 Gigabyte müssen heutzutage auch im Einsteigersegment nicht mehr sein. So viel kosten 8 bis 16 Gigabyte den Hersteller wahrlich nicht mehr...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG L70

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
HSUPA vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Weitere Funktionen
  • Bluetooth
  • Vibrationsalarm
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 4,5"
Displayauflösung (px) 800 x 480 (5:3 / WVGA)
Pixeldichte des Displays 207 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Dual-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Frontkamera-Blitz fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 1 GB
Arbeitsspeicher 1 GB
Maximal erhältlicher Speicher 4 GB
Interner Speicher 4 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Dual Core
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Verbindungen
LTE fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM fehlt
Dual-SIM fehlt
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.0
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2100 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 66,8 mm
Tiefe 9,5 mm
Höhe 127,2 mm
Gewicht 124 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema LG LGD320.ADEUBK können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Apple jetzt ganz groß

Stiftung Warentest (test) 11/2014 - Auch ein Genie kann sich irren. "Das kauft keiner," spottete Steve Jobs 2010 in einer Pressekonferenz über die Vorstellung, ein Smartphone so groß zu gestalten, dass man es nicht mit einer Hand umfassen kann. Vier Jahre später ist Apples gigantisches iPhone 6 Plus in Windeseile ausverkauft. Wenn der Markt es verlangt, ist Apple durchaus bereit, lang propagierte Dogmen über Bord zu werfen. …weiterlesen

LG L70

Stiftung Warentest Online 10/2014 - Ein Smartphone wurde getestet. Das Produkt erhielt die Note „befriedigend“. Testkriterien waren Telefon, Internet und PC, Kamera, GPS und Navigation, Musikspieler, Handhabung, Stabilität sowie Akku. …weiterlesen