• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 58"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt 58UH635V

LG 58 UH635V

Mit­tel­klasse-​Fern­se­her mit gutem Bild und Schwä­chen bei der Hand­ha­bung

Stärken
  1. hochaufgelöstes und detailliertes Bild
  2. komfortable Bedienung
  3. einfache Einrichtung
  4. aktueller DVB-T2-HD-Tuner integriert
Schwächen
  1. Display spiegelt zu stark
  2. bassarmer Ton
  3. unpraktische und funktionsarme Fernbedienung

Bild & Ton

Bildqualität

Das Bild des LG ist dank der UHD-Auflösung gestochen scharf und sehr plastisch. Voraussetzung dafür ist das passende Material. Sender in HD oder SD wirken weniger brillant, auch wenn der TV niedrige Auflösungen hochskaliert. Einige Käufer bemängeln zusätzlich das Display, da es in hellen Räumen anfällig für Spiegelungen ist.

Tonqualität

Der 58UH635V ist sehr flach gebaut und besitzt keinen integrierten Woofer. Der Bass ist deshalb ziemlich kraftlos und mindert die Tonqualität. Für Heimkinoabende auf der Couch, die auch mit einem kräftigen Klang überzeugen, solltest Du externe Lautsprecher in Erwägung ziehen.

Einstellungen

Die Werkseinstellungen des Fernsehers lassen sich sehr detailliert modifizieren. Neben benutzerdefinierten Einstellungen gibt es auch vorgefertigte Bildmodi. Für Gamer ist besonders der Spielemodus praktisch. Er regelt viele Hintergrundprozesse runter, um die Reaktionszeit beim Zocken zu verbessern.

Ausstattung

Smart TV

Du bindest den LG-TV schnell und problemlos ins Netzwerk ein, WLAN sei Dank. Apps laufen stabil und starten schnell, auch wenn die Auswahl im App-Store besser sein könnte. Für das Surfen mit dem Internetbrowser kannst Du außerdem das Smartphone nutzen, was Usern zufolge gut funktioniert.

Empfang & Aufnahme

Gut: Das Modell ermöglicht das Aufnehmen von Sendungen per USB. In der Praxis lässt dich das Feature jedoch nur hakelig bedienen, so die User. Darüber hinaus ist der 58UH635V für die Zukunft gerüstet. Wenn dieses Jahr das Antennenfernsehen umgestellt wird, empfängst Du HD-Sender via DVB-T2 HD.

Anschlüsse

Die USB-Eingänge ermöglichen es, externe Festplatten für Filme und Musik anzuschließen. Leider wird hierbei der schnelle 3.0-Standard nicht unterstützt. Mithilfe der drei HDMI-Eingänge bist Du flexibel, was das Anschließen von Geräten angeht. Bei der Wandmontage sollte genug Platz gelassen werden, da die Anschlüsse sonst schwer zu erreichen sind.

Handhabung

Bedienung

Der Programmführer (EPG) ist laut Käufern etwas träge. Ansonsten erntet der LG ausschließlich Lob. Die Einrichtung mithilfe des Assistenten geht flott und Menüs sind selbsterklärend aufgebaut. Der Fernseher startet schnell und reagiert unmittelbar auf Befehle.

Sendersortierung

Diverse Käufer, welche ihre Sender über Satellit empfangen, kritisieren die mühsame Sendersortierung. Sie ist nicht auf das Verwalten von über tausend Programmen ausgelegt und somit nervenaufreibend. Empfängst Du Antennensender, sollte die Sortierung weniger aufwändig sein.

Fernbedienung

Smart-TV-Anwendungen lassen sich ohne eine Fernbedienung mit vielen Funktionen nur zeitraubend bedienen. Die abgespeckte Fernbedienung des 58UH635V nervt viele Nutzer. Sie hat wenig Funktionen und die Tasten liegen zu eng beieinander. Abhilfe schafft da die optional erhältliche Magic Remote von LG.

Weitere Einschätzung
LG 58 UH635V

Für wen eignet sich das Produkt?

Ein bisschen Aufmerksamkeit könnte sich lohnen, wenn der in Hinsicht auf TV-Apparate als innovativ geltende Hersteller des LG 58UH635V mit solch einem freundlichen Angebot antritt. Immerhin gibt es 146 Zentimeter Display-Diagonale, UHD-Auflösung und Bildoptimierungs-Features wie HDR Pro - womit HDR10 gemeint ist, eine Variante des Farbenwunders HDR. Dass die native Bildwiederholrate bei lediglich 60 Hz liegt fällt dank Rechentricks nicht unangenehm auf. Nach erstem Rumprobieren wird schnell klar, dass Bildsignale jeglicher Qualitätsstufe feiner aussehen, wenn sich der Prozessor dieses Gerätes ihnen gewidmet hat. Und sie über das Edge-LED-Panel mit Multiple-Vertical-Alignment-Technik wiedergibt. Dessen Betrachtungswinkel ist prinzipbedingt größer als der vieler Konkurrenz-Panels. Allerdings sind beispielsweise bei Sport-Übertragungen eher mal leichte Bewegungsunschärfen wahrnehmbar.

Stärken und Schwächen

Sämtliche Empfangsarten für klassisches Fernsehen sind vorhanden. Mit den via DVB-C, DVB-S2 und DVB-T2 verfügbaren Programmen fängt es selbstverständlich erst an, bei einem Smart TV lauert dann ja noch das Internet. Der Zugang zu Netflix und Konsorten - und zu deren visuell oft überragendem Material - wird organisch unterstützt. Eine 3D-Funktionalität wurde hingegen nicht für nötig gehalten, da ist man sich wohl mit den meisten Erwerbern einig. Unter denen wünschen sich manche auch deshalb ein Gerät dieser Marke, weil das Betriebssystem WebOS 3.0 einen hervorragenden Ruf genießt. Im Vergleich zu den Lösungen des Wettbewerbs wirkt es weniger träge und störanfällig. Beim Sammeln und Übertragen von Nutzungsdaten ist es jedoch ähnlich fleißig wie die smarte TV-Software anderer Hersteller. Im Lieferumfang befindet sich nur eine normale Fernbedienung - die schlauere, hauseigene Magic-Remote-Variante ist selbst zu beschaffen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die knapp 1000 Euro, mit denen Amazon bei diesem Modell als Bezahlung auskommen will, sind kein Missverständnis. Sondern ergeben sich aus dem scharfen Wettbewerb und einer klugen Beschränkung auf das Wesentliche. Okay, leider lassen sich die vom Suchlauf aufgespürten Sender nur umständlich organisieren, was angesichts der tollen Bildqualität aber erträglich ist. Ein paar Euro mehr ermöglichen den Erwerb des komfortableren Panasonic Viera TX-58DXW734, der die digitalen Tuner in jeweils doppelter Ausführung besitzt.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG Electronics 65UN80006LA 65" UHD 4K Smart-TV

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu LG 58UH635V

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pixel 3840 x 2160
Pixeldichte 76 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 58"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 1500 Hz
Ton
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem WebOS
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
WiDi vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 58UH635V

Weiterführende Informationen zum Thema LG 58 UH635V können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: