• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
24 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Laser­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: Schwarz: 4800 Color Qua­lity, 600 x 600 dpi / Farbe: 600 x 600 dpi (Stan­dard), 4800 Color Qua­lity
Automatischer Duplexdruck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Lexmark MC3326adwe im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 2

    „... Sowohl das Kopieren und Drucken von Fotos und Graustufenverläufen als auch der Druck von kleinen Schriften bereiteten den Testkandidaten kaum Probleme. ... Die Bedienung der kleinen MFPs ist einfach und intuitiv. Die Displays sind zwar recht klein und man muss etwas üben ... Nach etwas Übung funktionierte das dann aber reibungslos. Auch der Wechsel der Tonerkartuschen ist einfach ...“

  • „sehr gut“

    „Tipp der Redaktion“

    3 Produkte im Test

    „Das hat Spaß gemacht. Der Test der neuen GO-Line-Serie von Lexmark ging zügig und einfach vonstatten. Die kleinen MFPs waren schnell im Netzwerk installiert und taten sofort das, wofür sie konzipiert wurden: Drucken, Kopieren, Faxen und Scannen – und das mit einer der Leistungsklasse entsprechenden Geschwindigkeit und in einer ausgezeichneten Qualität.“


    Info: Dieses Produkt wurde von FACTS in Ausgabe 5-6/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Lexmark MC3326adwe

  • Laserdrucker »MC3326adwe«, Lexmark, 41.1x34.4x39.4 cm
  • Lexmark MC3326ADWE 4-in-1 Farblaser-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer,
  • Lexmark MC3326adwe 40N9160
  • Lexmark MC3326ADWE 4-in-1 Farblaser-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer,
  • Lexmark MC3326adwe 4 in 1 Farblaser-Multifunktionsdrucker grau 40N9160
  • -> abzgl. 50,00 Euro Rabatt im Warenkorb LEXMARK MC3326adwe Farb-
  • Lexmark MC3326adwe Multifunktionsdrucker Farbe Laser 216 x 356 mm Original
  • Lexmark MC3326adwe Farblaser Multifunktionsdrucker A4 Drucker, Scanner,
  • Lexmark MC3326adwe Farblaser Multifunktionsdrucker A4 Drucker, Scanner,
  • MC3326adwe (WLAN, Laser/LED, Farbe, Duplexdruck)
  • Lexmark MC3326ADWE 4-in-1 Farblaser-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer,
  • Lexmark MC3326adwe - B-Ware

Kundenmeinungen (24) zu Lexmark MC3326adwe

4,5 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
16 (67%)
4 Sterne
5 (21%)
3 Sterne
3 (12%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MC3326adwe

Pre­mium-​Kom­pakt­dru­cker für Büros

Stärken

  1. kompakte Abmessungen
  2. sehr gute Ausstattung
  3. einfache Handhabung
  4. hohe Tonerreichweite

Schwächen

  1. maue Druckgeschwindigkeit
  2. niedrige Scanauflösung

In der aus drei Modellen bestehenden 2019er-Kompaktlaserdrucker-Serie von Lexmark markiert der MC3326adwe das am besten ausgestattetste und teuerste Modell. Gegenüber dem nächstgünstigeren Gerät, dem MC3224adwe, hat der Hersteller hier die Möglichkeit implementiert, Toner mit besonders hoher Reichweite einzusetzen. Außerdem agiert das Druckwerk minimal schneller, bleibt mit 24 Seiten pro Minute aber kein Schnelldrucker. Die restliche Ausstattung kann sich – vor allem angesichts der kompakten Maße – sehen lassen: Automatischer Vorlageneinzug, Duplexdruck, LAN, WLAN und Touchscreen. All dies bekommen Sie aber auch beim günstigeren Schwestermodell geboten.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lexmark MC3326adwe

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker vorhanden
Drucken
Drucktechnik Laserdrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung Schwarz: 4800 Color Quality, 600 x 600 dpi / Farbe: 600 x 600 dpi (Standard), 4800 Color Quality
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 24 Seiten/min
Farbe 24 Seiten/min
Patronen / Toner
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung 600 X 600 ppi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Duplex-ADF fehlt
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host vorhanden
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 250 Blätter
Ausgabekapazität 100 Blätter
Maximale Papierstärke 176 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate DIN A4 – B5
Abmessungen & Gewicht
Breite 41,12 cm
Tiefe 39,41 cm
Höhe 30,69 cm
Gewicht 19,4 kg
Stromverbrauch
Betrieb 395 W
Standby 17 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • Linux
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 40N9160, MC3326adwe

Weiterführende Informationen zum Thema Lexmark MC3326adwe können Sie direkt beim Hersteller unter lexmark.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Wie ein wildes Tier

SPIEGELREFLEX digital 2/2010 - Vor allem die großen Tintentanks sind ein großes Plus. Wie der große Bruder Stylus Pro 3880 kann auch der Stylus Photo R2880 mit mattem Schwarz oder mit Photo-Schwarz betrieben werden. Aber da immer nur eine dieser Tinten im Gerät ist, muss jeder Wechsel zwischen Photo-Schwarz für glänzende Medien und mattem Schwarz von Hand vorgenommen werden. Die gute Seite ist, dass im Druckkopf Platz für eine zweite Grautinte gefunden wurde und mit diesem Drucker so die SW-Prints besonders gut gelingen. …weiterlesen

Ganz schön bunt!

PC Magazin 2/2012 - Der große Vorteil ist, dass man praktisch nie mit Toner in Berührung kommt, denn das System ist gut verschlossen und meist wird auch der Resttonerbehälter gleich implementiert. Diese Kombipatronen werden von HP, Canon, Brother, Ricoh und Samsung eingesetzt. Natürlich wird dabei viel Material vergeudet, denn mit jedem Kartuschenwechsel wird eine Bildtrommel entsorgt. OKI, Lexmark und Xerox verwenden Tonerkartuschen ohne eingebaute Bildtrommel. …weiterlesen

Trend zur Tinte

Konsument 10/2014 - Farblaserdrucker können bei Fotos in Sachen Farbtiefe nicht mithalten. Zwar haben sie in den letzten Jahren im Fotodruck aufgeholt, im Vergleich zu Fotos aus Tintenstrahlgeräten wirken mit Farblasern gedruckte Fotos aber noch immer flacher und blasser. Für den Hausgebrauch hingegen liefern die getesteten Tintenstrahlmodelle im mittleren Preisbereich - das richtige Papier vorausgesetzt - bereits ordentliche Ergebnisse. …weiterlesen