Gut

1,7

Gut (1,7)

keine Meinungen
Meinung verfassen
Fazit unserer Redaktion 02.06.2022

Pre­mium-​Kom­po­nen­ten in edlem Gewand

Passt der Yoga 9i (14" Intel) (2022) zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Lenovo Laptop, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Varianten von Yoga 9i (14" Intel) (2022)

  • Yoga 9i (i7-1260P, 16GB RAM, 1TB SSD) (2022)

    Yoga 9i (i7-1260P, 16GB RAM, 1TB SSD) (2022)

  • Yoga 9i (i5-1240P, 16GB RAM, 512GB SSD) (2022)

    Yoga 9i (i5-1240P, 16GB RAM, 512GB SSD) (2022)

Vorgängerprodukt

Yoga 9i (14" Intel)

Nachfolgeprodukt Yoga 9i (14" Intel) (2023)

Lenovo Yoga 9i (14" Intel) (2022) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (74%)

    Platz 4 von 15
    Getestet wurde: Yoga 9i (i5-1240P, 16GB RAM, 512GB SSD) (2022)

    Bild und Ton (25%): „gut“;
    Leistungsfähigkeit (30%): „sehr gut“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Vielseitigkeit (5%): „gut“;
    Transport (5%): „gut“;
    Akku (10%): „gut“.

    • Erschienen: 02.07.2022 | Ausgabe: 15/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Yoga 9i (i7-1260P, 16GB RAM, 1TB SSD) (2022)

    „... lockt mit ungewöhnlichem Design, farbstarkem 16:10-OLED-Touchscreen und Komfortfunktionen von Anwesenheitssensor bis Tastenbeleuchtung. Der auf Höchstleistung getunte Prozessor drückt auf die Akkulaufzeiten, doch so viel CPU-Performance in einem kompakten Gehäuse ist ein Alleinstellungsmerkmal ...“

    • Erschienen: 24.07.2022
    • Details zum Test

    75 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 16 von 20 Punkten

    Getestet wurde: Yoga 9i (i7-1260P, 16GB RAM, 1TB SSD) (2022)

    Plus: schöne Optik; sehr guter Bildschirm; praktischer Tablet-Modus; flotte Performance.
    Minus: RAM fest verbaut; keine echte Grafikschnittstelle; durchschnittliche Ausdauer des Akkus. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 06.05.2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91%)

    „Top Rated Award“

    Getestet wurde: Yoga 9i (i7-1260P, 16GB RAM, 1TB SSD) (2022)

    Plus: sehr wertige Materialwahl; starke Leistung mit flotter CPU; sehr schönes Display; aktuellste Konnektivität; leistungsstarke Speaker; Stift für Touchscreen-Eingaben mitgeliefert; lange Servicegarantie.
    Minus: haklige Wartung; HDR-Modus nur im Netzbetrieb möglich; ohne Speicherkartenleser; keine Aufbewahrung für den Stylus im Notebook. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Lenovo Yoga 9i (14" Intel) (2022)

Einschätzung unserer Redaktion

Pre­mium-​Kom­po­nen­ten in edlem Gewand

Stärken

Schwächen

Vom OLED-Display mit berührungsempfindlicher Oberfläche über den beiliegenden Eingabestift bis zum Alder-Lake-Prozessor mit zwölf Rechenkernen und den hervorragenden Lautsprechern gibt das Business-Convertible Lenovo Yoga 9i (14" Intel) (2022) einen Gesamteindruck ab, der sich schwer übertreffen lässt. Das ist verständlich, weil allein der Prozessor derzeit zu den schnellsten zählt und selbst Apples M1 Pro im MacBook je nach Aufgabe teils deutlich hinter sich lässt. Dafür ist der Lüfter gut hörbar und auch die Erwärmung des Gehäuses darf nicht unterschätzt werden. Mit dem großen Akku lassen sich trotzdem lange Phasen ohne Netzstrom von über 10 Stunden realisieren. Hinzu kommt das OLED-Display mit sehr hoher Helligkeit, einem überragenden Kontrast und der gewohnt exzellenten Farbdarstellung, die professionellen Ansprüchen genügt. Weil Lenovo sowohl Tieftöner als auch Hochtöner verbaut, kommen Filme und Musik gut zur Geltung. Weiterhin gibt es gelungenen Ausstattung mit schnellen und vielfältigen Anschlüssen. Warum es nicht zum Kartenslot gereicht hat, ist da umso verwunderlicher. Gar nicht verwunderlich hingegen ist der Preis, der bei der Top-Ausstattung des Notebooks völlig gerechtfertigt um 2.000 Euro liegt.

von Mario Petzold

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Laptops

Datenblatt zu Lenovo Yoga 9i (14" Intel) (2022)

Notebook-Typ
Einsatzbereich
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 14"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Paneltyp OLED
HDR k.A.
Bildwiederholrate 60 Hz
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort 1.4 (PD 3.0), 1x USB-A 3.1 (BC, max. 7.5W), 1x Thunderbolt 4, (Netzanschluss), 1x Thunderbolt 4, 1x Klinke
LAN fehlt
Mobiles Internet k.A.
Bluetooth vorhanden
NFC k.A.
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Sicherheitsschloss fehlt
Kartenleser fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Akku
Akkukapazität 75 Wh
Nachhaltigkeit
Energiesparend k.A.
Langlebig k.A.
Produkt recycelbar k.A.
Fair produziert k.A.
Ohne Kinderarbeit k.A.
Schadstoffarm k.A.
Abmessungen & Gewicht
Breite 31,8 cm
Tiefe 23 cm
Höhe 1,5 cm
Gewicht 1480 g

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf