• Befriedigend 3,2
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,2)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Displaygröße: 15,6"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i3-​8130U
Arbeitsspeicher (RAM): 4096 MB
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Lenovo Chromebook C340-15 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,20)

    Platz 6 von 8 | Getestet wurde: Chromebook C340-15 (81T9000EGE)

    Pro: ordentliches Arbeitstempo; kurze Ladezeiten; geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung; angenehmes Tippgefühl.
    Contra: träge Gaming-Performance; schwache Displayqualität; nur 4GB RAM.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Mit dem C340-15 hat Lenovo ein toll verarbeitetes und ausdauerndes Chromebook auf den Markt gebracht. Das Touchdisplay reagiert zügig auf Berührungen und die dargestellten Inhalte lassen sich aus einem sehr großen Blickwinkel betrachten.“

zu Lenovo Chromebook C340-15

  • LENOVO Chromebook C340-15, Chromebook mit 15.6 Zoll Display, Core i3 Prozessor,

    Lenovo Chromebook C340 - Mehr erledigen. Mehr Spaß. Schnell, flexibel und unterhaltsam, das Lenovo Chromebook C340 ,...

  • LENOVO Chromebook C340-15 Chromebook mit Core i3, 4 GB RAM,

    Lenovo Chromebook C340 - Mehr erledigen. Mehr Spaß. Schnell, flexibel und unterhaltsam, das Lenovo Chromebook C340 ,...

  • LENOVO Chromebook C340-15, Chromebook mit 15.6 Zoll Display, Core i3 Prozessor,

    LENOVO Chromebook C340 - 15, Chromebook mit 15. 6 Zoll Display, Core i3 Prozessor,

  • LENOVO Chromebook C340-15, Chromebook mit 15.6 Zoll Display, Core i3 Prozessor,

    LENOVO Chromebook C340 - 15, Chromebook mit 15. 6 Zoll Display, Core i3 Prozessor,

Ähnliche Produkte im Vergleich

Lenovo Chromebook C340-15
Dieses Produkt
Chromebook C340-15
  • Befriedigend 3,2
von 5
(0)
von 5
(0)
4,1 von 5
(22)
4,6 von 5
(158)
4,1 von 5
(59)
von 5
(0)
Display
Displaygröße
Displaygröße
15,6"
15,6"
10,1"
15,6"
14"
14"
Displayauflösung
Displayauflösung
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
k.A.
k.A.
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
k.A.
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell
Prozessor-Modell
k.A.
Intel Core i5-8250U
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Speicher
Arbeitsspeicher (RAM)
Arbeitsspeicher (RAM)
k.A.
8192 MB
k.A.
k.A.
k.A.
k.A.
Konnektivität
LTE
LTE
k.A.
fehlt
k.A.
k.A.
fehlt
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

Chromebook C340-15

Großes und gut aus­ge­stat­tes Note­book mit Chrome OS statt Win­dows

Stärken

  1. günstig zu haben
  2. gute Akkulaufzeit
  3. scharfes Display mit gutem Kontrast
  4. vollständige Tastatur mit Ziffernblock

Schwächen

  1. wenig Speicher
  2. gewöhnungsbedürftiges Betriebssystem mit hoher Online-Abhängigkeit

Das für rund 500 Euro erhältliche Lenovo-Convertible setzt, wie der Name schon sagt, auf Googles Chrome OS statt auf Windows 10. Windows-Software lässt sich dementsprechend nicht installieren, dafür aber sehr viele Apps aus dem riesigen Google Play Store. Das Betriebssystem ist sehr leichtgewichtig, benötigt aber fast durchweg eine aktive WLAN-Verbindung. 128 GB Speicher und ein Intel Core i3 als Rechenherz machen es zu einem der stärkeren Chromebooks, wobei die 4 GB Arbeitsspeicher aber trotzdem etwas knapp anmuten. Das Display ist angenehm scharf und bietet einen hohen Kontrast. Im Freien wird das Ablesen von Bildschirminhalten wegen der spiegelnden Touchscreen-Oberfläche aber trotzdem schwierig.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lenovo Chromebook C340-15

Hybrid-Festplatte fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook vorhanden
Outdoor-Notebook fehlt
2-in-1-Geräte
Convertible vorhanden
Convertible-Typ Umklapptastatur
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Touchscreen
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync fehlt
Hardwarekomponenten
Speicher
SSD fehlt
Konnektivität
Anschlüsse 2x USB-C 3.1 Gen 1, 1x USB-A 3.1 Gen 1, Audiokombo
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ausstattung
Betriebssystem Chrome OS
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kensington-Schloss vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation-Anschluss fehlt
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 36,2 cm
Tiefe 24,9 cm
Höhe 1,9 cm
Gewicht 1960 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo Chromebook C340-15 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Webjournal

MyMac 4/2012 (Juli/August) - Wer die volle Freiheit b ei der G es taltung seines Auf trit t s, dazu einen eigenen Domainnamen und zusätzliche Optionen üb er Wordpress-Plug-ins hab en mö chte, muss entweder bei einem Dienstleister zusätzliche Pakete erwerben oder die kostenlose Sof tware beim Webhoster installieren und betreiben. Mobilen Usern stehen sogar Tools zur Verfügung, mit denen sich die Blogs direkt von Mac, iPhone und Co. bestücken lassen. …weiterlesen

Blick voraus

connect 8/2012 - Mit 1,7 Kilo gehört das U310 zu den schwereren 13,3-Zoll-Modellen, dafür verspricht Lenovo bis zu sieben Stunden Laufzeit. Acer Aspire & Timeline Mit den drei Baureihen Aspire S3, Aspire S5 und TimelineU M5 will Acer unterschiedlichste Ansprüche an Preis und Größe abdecken. Wie gewohnt breit aufgestellt präsentiert Acer seine Ultrabooks mit Core-i-Prozessoren der dritten Generation. …weiterlesen

Google Drive

PC NEWS Nr. 5 (August/September 2012) - Word- und Excel-Dateien lassen sich mit Google Drive rudimentär bearbeiten. Dazu klickt man den Namen der Datei in der Preview-Ansicht an. Die Google-Docs-Anwendung öffnet sich daraufhin in einem Popup-Fenster. Will man eine Datei "als Attachment" auf den eigenen Computer herunterladen, markiert man sie. Danach klickt man auf More und wählt im Menü die Option Download aus. Daten teilen Google Drive wäre nicht Google Drive, würde es nicht beim Verteilen von Dateien helfen. …weiterlesen

Die Leichtathleten

SFT-Magazin 4/2012 - Die SIM-Karte findet auf der rechten Seite neben dem USB-Port in einem leicht zugänglichen, gesicherten Schacht Platz. In unserem Test surften wir im 3G-Netz reibungslos. Toshiba setzt beim Gehäusematerial auf extrem leichtes Magnesium. Durch sein niedriges Gewicht von 1.120 Gramm gehört das Z830-10K zu den transportfreundlichsten 13,3-Zoll-Geräten. Mit 1,6 cm fällt die Gehäusedicke zudem noch einen Tick niedriger aus als beim Großteil der übrigen Testkandidaten. …weiterlesen

20 Top-Tipps für Windows

PC-WELT 5/2012 - Wenn Sie keine Windows-DVD besitzen, erstellen Sie einen Systemreparaturdatenträger (siehe Tipp 7). Falls Sie den PC von der Installations-DVD gestartet haben, klicken Sie im ersten Fenster des Installations-Assistenten auf "Weiter" und wählen anschließend "Computerreparaturoptionen". Nachdem Ihre Windows-Installationen gefunden wurden, wählen Sie diejenige in der Liste aus, deren Start repariert werden soll und klicken auf "Weiter". …weiterlesen

Tipps zu Windows XP, Vista und 7

com! professional 8/2012 - Das Tool hat allerdings einen Nachteil: Es startet sehr langsam. Die Ursache liegt in den vielen Einstellungsmöglichkeiten, Snap-ins genannt. Die meisten Einstellungen benötigt man aber nie. Passen Sie daher die Microsoft Management Console (MMC) Ihren Bedürfnissen an. Die MMC ist das Programm, auf dem die Computerverwaltung sowie alle anderen Management-Konsolen mit der Endung MSC basieren. So geht's: Drücken Sie [Windows R] und geben Sie den Befehl mmc/acompmgmt. msc ein. …weiterlesen