Computer Bild prüft Notebooks (6/2020): „Es geht auch ohne Windows“

Computer Bild
  • Asus Chromebook Flip C436FA (i5-10210U, 8GB RAM, 512GB SSD)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-10210U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    „gut“ (2,20) – Testsieger

    Pro: starke Performance; großer Speicher; lange Akkulaufzeiten; geringe Temperatur- und Geräuschentwicklung.
    Contra: Displayschwächen (Auflösung, Helligkeit); teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Chromebook Flip C436FA (i5-10210U, 8GB RAM, 512GB SSD)

    1

  • Acer Chromebook Spin 13 CP713 (NX.EFJEG.001)

    • Displaygröße: 13,5";
    • Displayauflösung: 2256 x 1504 (3:2);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    „befriedigend“ (2,60)

    Pro: überzeugende Displayqualität (v.a. Helligeit); insgesamt gutes Arbeitstempo; geringe Temperatur- und Geräuschentwicklung.
    Contra: kleiner eMMC-Speicher; etwas träge im Gaming-Einsatz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Chromebook Spin 13 CP713 (NX.EFJEG.001)

    2

  • Lenovo Yoga Chromebook C630 (81JX001TGE)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    „befriedigend“ (2,70)

    Pro: starke Performance; hervorragende Tastatur; geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung.
    Contra: langsamer eMMC-Speicher; lange Ladezeiten; mittelmäßiges Display. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Yoga Chromebook C630 (81JX001TGE)

    3

  • Acer Chromebook 715 (NX.HB0EG.003)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i5-8250U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 16 GB

    „befriedigend“ (2,80)

    Pro: starke Office- und Gaming-Performance; viel RAM; integrierter Fingerprintreader; geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung.
    Contra: große Displayschwächen (insb. Farbdarstellung); etwas schwache Akkulaufzeiten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Chromebook 715 (NX.HB0EG.003)

    4

  • Asus Chromebook Flip C434TA (Intel Core m3-8100Y, 8GB RAM, 64GB Flash)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core m3-8100Y;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 8 GB

    „befriedigend“ (2,90)

    Pro: geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung; kurze Ladezeiten gute Farbdarstellung; Tastatur mit gutem Druckpunkt.
    Contra: kleiner eMMC-Speicher; träge Performance, v.a. im Gaming-Einsatz; insgesamt mittelmäßige Displayqualität.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Chromebook Flip C434TA (Intel Core m3-8100Y, 8GB RAM, 64GB Flash)

    5

  • Lenovo Chromebook C340-15 (81T9000EGE)

    • Displaygröße: 15,6";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Core i3-8130U;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „befriedigend“ (3,20)

    Pro: ordentliches Arbeitstempo; kurze Ladezeiten; geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung; angenehmes Tippgefühl.
    Contra: träge Gaming-Performance; schwache Displayqualität; nur 4GB RAM.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Chromebook C340-15 (81T9000EGE)

    6

  • Lenovo Chromebook S340-14T (81V30002GE)

    • Displaygröße: 14";
    • Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD);
    • Prozessor-Modell: Intel Celeron N4000;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „befriedigend“ (3,30) – Preis-Leistungs-Sieger

    Pro: leichtes Gewicht; geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung; angenehmes Tippgefühl.
    Contra: mageres Arbeitstempo; schwache Displayqualität; kleiner eMMC-Speicher.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Chromebook S340-14T (81V30002GE)

    7

  • Lenovo Chromebook C340 (11") (Celeron N4000, 4GB RAM, 64GB Flash)

    • Displaygröße: 11,6";
    • Displayauflösung: 1366 x 768 (16:9 / WXGA);
    • Prozessor-Modell: Intel Celeron N4000;
    • Arbeitsspeicher (RAM): 4 GB

    „ausreichend“ (3,50)

    Pro: geringe Geräusch- und Temperaturentwicklung; leichtes Gehäuse.
    Contra: schlechte Performance; schwache Displayqualität; kleiner eMMC-Speicher; enges Tastenlayout. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    Chromebook C340 (11

    8

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Notebooks

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf