• ohne Endnote **
  • 25 Tests
** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
7 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Edel-​Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 12,9 MP
Mehr Daten zum Produkt

Leica X1 im Test der Fachmagazine

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: Nr. 7 (Juli 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 15 von 15
    • Seiten: 31

    „befriedigend“ (69%)

    „Die X1 hat schon zweieinhalb Jahre auf dem Buckel und ist vor allem bei Geschwindigkeit und Ausstattung nicht mehr zeitgemäß.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • Produkt: Platz 6 von 7
    • Seiten: 1

    84,16%

    Bildqualität: 89,45%;
    Ausstattung: 66,09%;
    Handling: 91,03%.  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 4

    35 von 100 Punkten

    Bildqualität ISO 100 / 400 / 800 / 1600 / 3200 / 6400: 56 / 49 / 42 / 33 / 25 / - Punkte;
    Ausstattung/Performance: 5,5 von 25 Punkten.  Mehr Details

    • trenddokument

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011

    ohne Endnote

    „... Das gelederte Gehäuse riecht ... ein wenig nach analogen Zeiten und Details wie der runde, auf Fingertipp ausfahrende Blitz perfektionieren die Wahrnehmung. Alles ist da, wo es sein sollte, ein perfektes Werkzeug eben. Das LCD auf der Rückseite ist nicht unbedingt State-of-the-Art, doch es genügt zur Bildkomposition und natürlich zum Manövrieren in den Menüs. ...“  Mehr Details

    • outdoor

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • 9 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Schmuckstück: Die in Deutschland gefertigte Leica X1 ... begeistert durch top Material- und Verarbeitungsqualität. Dank lichtstarkem Objektiv (36 mm/2,8) und großem Sensor gelingen auch Fotos bei wenig Licht.“  Mehr Details

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010

    „exzellent“

    „Wer mit der Festlegung auf eine einzige Brennweiteneinstellung leben kann und stattdessen von seiner Kamera ausgezeichnete optische Leistungen erwartet, wird in der X1 fündig. ... Die Bedienung orientiert sich weitgehend an bewährten Schemata, sodass der Umstieg von analogen Kleinbildkameras problemlos möglich ist. ...“  Mehr Details

    • Player.de

    • Erschienen: 05/2012

    „gut“

     Mehr Details

    • Foto Digital

    • Ausgabe: Nr. 5-6 (Mai/Juni 2012)
    • Erschienen: 04/2012

    „gut“

    „Plus: Hervorragende Bildqualität, relativ einfache Bedienung, hochwertige Verarbeitung, Adobe Lightroom als Gratis-Download.
    Minus: Unpräziser Autofokus, keine Videofunktion, hoher Preis, niedrige Flexibilität.“  Mehr Details

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • Produkt: Platz 6 von 10
    • Seiten: 2

    84,16%

    „Die Leica X1 besitzt einen 12-MP-APS-C-Sensor aus der DSLR-Klasse und verfügt über eine lichtstarke 24mm-Festbrennweite mit f/2,8. Durch ihr geringes Gewicht von nur 270 Gramm ist sie deutlich leichter als ihr Mitbewerber Fujifilm X100 und eignet sich damit als Hosentaschen-Kamera für anspruchsvolle Fotografen.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Foto Magazin Spezial

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 11/2011
    • 46 Produkte im Test

    ohne Endnote

    • PROFIFOTO

    • Ausgabe: 7-8/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Bildqualität exzellent“

    Bildqualität: 87,6 von 100 Punkten;
    Auflösung: 92,5 von 100 Punkten;
    Handhabung: 76,1 von 100 Punkten;
    Ausstattung: 73,2 von 100 Punkten.  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 7/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 15 von 20

    „gut“ (70%)

    „Tipp Bildqualität“

    „Leicas X1 beweist eine sehr gute Bildqualität. Wer seine Fotos ohne Eile bewusst gestaltet und Motive fotografiert, die keinen schnellen Fokus erfordern, hat in der X1 eine dezente Begleiterin.“  Mehr Details

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 2 von 3

    „sehr gut“ (72%)

    „Leicas X1 ist eine edle Kompaktkamera mit einer sehr guten Bildqualität. Wer auf einen Videomodus in der Kamera verzichtet, seine Fotos ohne Eile bewusst gestalten möchte und primär Motive fotografiert, die keinen schnellen Fokus erfordern, findet hier eine kompakte und dezente Begleiterin. Das Arbeiten mit der X1 ist einfach und macht Spaß. Ihr Preis von 1550 Euro ist allerdings vergleichsweise hoch.“  Mehr Details

    • Foto Magazin Spezial

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 11/2010
    • 45 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Der Ur-Leica nicht unähnliche Edelkompakte ohne Video, Effekte oder Motivprogramme, aber mit SLR-ähnlichen Belichtungsfunktionen und klassischer Festbrennweite. In Silber oder - neu - komplett in Schwarz.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Foto Magazin Spezial in Ausgabe 1/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 7/2010
    • Erschienen: 06/2010
    • Produkt: Platz 4 von 7

    62 von 100 Punkten

zu Leica X-1

  • Leica X1

    die leica x1 ist der direkte empfänger von 100 plus jahren erfahrung deutscher ingenieurs. diese elegante kamera verfügt ,...

  • Leica X X1 12.2MP Digitalkamera - Silber u.v.m

    Leica X X1 12. 2MP Digitalkamera - Silber u. v. m

  • Leica X X1 12.2MP Digitalkamera - Silber - neuwertig in OVP - viel original Zub.

    Leica X X1 12. 2MP Digitalkamera - Silber - neuwertig in OVP - viel original Zub.

  • Original Leica X1, wie neu in Originalverpackung, Nichtraucher Haushalt

    Original Leica X1, wie neu in Originalverpackung, Nichtraucher Haushalt

  • Leica X1 12.2MP Digitalkamera - Silber

    Leica X1 12. 2MP Digitalkamera - Silber

Kundenmeinungen (7) zu Leica X1

7 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Leica X-1

Kompaktkamera mit APS-C-Format-Sensor

Mit Aufstecksucher

Mit Aufstecksucher

Die Digitalkamera Leica X1 ist eine Kompaktkamera der besonderen Art – sonst wäre es keine Leica. So besitzt die X1, die Bilder in 12,2 Megapixel auflöst, einen Sensor im APS-C-Format. Der CMOS-Sensor ist also größer als bei Kompaktkameras üblich und steigert damit die Bildqualität erheblich. Zudem verarbeitet er Daten schneller als herkömmliche CCD-Sensoren. Das Objektiv der X1 verfügt nicht über einen optischen Zoom, sondern bietet eine feste Brennweite von 36 Millimetern (Kleinbild Äquivalent).

x1-b

Hochgeschwindigkeitsautofokus

Die Leica X1 kann keinen optischen Sucher, selbstverständlich jedoch ein Display auf ihrer Rückseite vorweisen. Es misst 2,7 Zoll in der Diagonale und löst das Bild in 230.000 Pixel auf. Die Auflösung ist gut, wird jedoch von Monitoren anderer – und preiswerterer – Kompaktkameras teilweise übertroffen. Der Autofokus der X1 kann in einen Hochgeschwindigkeitsmodus wechseln – falls der Fotograf besonders spontan reagieren muss. Außerdem hat er die Wahl zwischen einem Autofokus der nur ein Felder oder bis zu elf Felder ausmisst. Die Belichtung der Aufnahmen kann vollständig manuell vorgenommen werden. Wer dazu keine Zeit oder Lust hat, kann jedoch auch auf den Automatikmodus zurückgreifen. Zudem steht eine Gesichtserkennung zur Verfügung, die für automatisch gelungene Porträtaufnahmen sorgt.

x1-eDie Leica X1 konzentriert sich in puncto Ausstattung auf das Wesentliche und dürfte eine hervorragende Bildqualität abliefern. Allerdings wäre Leica nicht Leica, wenn der Fotograf dafür nicht recht tief in die Tasche greifen müsste: 1550 Euro soll die X1 ungefähr kosten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Leica X1

Typ Edel-Kompaktkamera
Abmessungen (B x T x H) 124 x 32 x 59,5 mm
Bildsensor CMOS
Blitztyp Aufklappbar
Features
  • Nachtmodus
  • Live-View
  • Belichtungskorrektur
  • Serienbildfunktion
  • Rauschunterdrückung
Interner Speicher 50 MB
Sensor
Auflösung 12,9 MP
Sensorformat APS-C
ISO-Empfindlichkeit ISO Auto, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 36mm
Optischer Zoom 0x
Ausstattung
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SDHC Card
  • SmartMedia Card (SM)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 286 g

Weiterführende Informationen zum Thema Leica X-1 können Sie direkt beim Hersteller unter leica-camera.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Test des Jahres 2012

fotoMAGAZIN Nr. 7 (Juli 2012) - Große Sensoren und Zoomobjektive bieten zurzeit nur zwei Kompaktkameras: Canons PowerShot G1 X mit 4fach-Zoom und Ricohs GXR A16 mit 3,5fach-Zoom. Beide sind allerdings größer als beispielsweise die Systemkamera GF5 oder GX1 von Panasonic mit den jeweiligen 3fach-Zoom-Kitobjektiven - vom Vorteil des fest montierten Objektivs bleibt daher nicht mehr viel übrig. Sonderfall Ricoh GXR Richos GXR-System fällt aus dem Rahmen der übrigen Kompaktkameras. …weiterlesen

Die 25 besten Kameras

DigitalPHOTO 6/2010 - Gepaart mit dem praxisgerechten Brennweitenbereich des 5-fach-Zooms und einem optional erhältlichen Unterwassergehäuse (ca. 200 Euro) eignet sich die F200EXR ideal für Urlaubsfotos, insbesondere am Meer. LEICA X1 Die Leica X1 ist die erste in Deutschland entwickelte digitale Kompaktkamera. Ihr zeitloses Design des fast vollständig aus Metall gefertigten Gehäuses erinnert stark an die erste Leica aus dem Jahre 1925. …weiterlesen

Simplicity trifft auf Sophistication

trenddokument 2/2011 - Es ist die Kamera, die man nicht jedem in die Hand drückt, die Kamera für den ganz eigenen Stil. Leicas X1 verbindet alte Werte mit moderner Technik und fordert - wenn gewünscht - den Fotografen. Ein Hoch auf Festbrennweite und viel Einfluss. …weiterlesen

Mit SLR-Sensor

COLOR FOTO 1/2010 - Große Bildqualität im kleinen Gehäuse verspricht die Leica X1 mit festeingebauter 36 mm Festbrennweite und 12-Megapixel-CMOS-Sensor im APS-C-Format. Uns stand ein Vorserienmodell zur Verfügung, der Labortest folgt mit einem finalen Muster. ... …weiterlesen

Teure Schöne

Foto Digital 5-6/2010 - Eines muss man den Leica Konstrukteuren lassen: Auch wenn es sich darüber trefflich streiten lässt, ob die Kameras des Traditionsherstellers - wie es die Preise vermuten lassen - dem Stand modernster Technik entsprechen, Form und Design wecken Begehrlichkeiten. So ist auch die Leica X1 mit einem Preis von rund 1.500 Euro eine Kamera für die ‚happy few‘, die sich auch sonst alles leisten können. Es wurden Eignungen für Einsteiger, Hobbyfotografen und Profis angegeben. …weiterlesen

Königin der Kompakten

PROFIFOTO 4/2010 - Vollmundig verspricht Leica mit der X1 die beste Bildqualität ihrer Klasse. Zumindest von der technischen Seite her sind mit dem CMOS-Bildsensor im APS-C-Format und dem Elmarit 1:2,8/24 mm ASPH die Voraussetzungen gegeben. Der ProfiFoto Labortest zeigt, ob die X1 das hält, was Leica verspricht. Testkriterien waren Bildqualität, Auflösung, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Kleine Kamera ganz groß: Leica X1

FOTOHITS 3/2010 - Ebenso konservativ wie leistungsstark kommt Leicas neueste Digitalkamera daher. Die X1 verbindet SLR-Qualität mit Kompaktmaßen. Die Testkriterien waren Auflösung, Bildqualität, Handhabung und Ausstattung. …weiterlesen

Deckname Luisa: Leica X1

PROFIFOTO 10/2009 - Unter dem Decknamen Luisa hat Leica mit der X1 eine neue Generation von Digitalkameras ‚Made in Solms‘ entwickelt, die ab Januar 2010 die Lücke zwischen den digitalen Kompaktkameras ‚made by Panasonic‘ und den kostspieligen Systemkameras schließen soll. ... …weiterlesen

Zeitlos und bildstark

DigitalPHOTO 5/2010 - Mit der X1 bringt der deutsche Hersteller Leica erstmals eine Kompaktkamera ‚Made in Germany‘ auf den Markt. Mit 1550 Euro ist die kleine Leica vergleichsweise günstig. Ein großer Sensor und lichtstarke Festbrennweite versprechen gute Abbildungsleistungen. Wir waren positiv überrascht. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Ausstattung und Handling. …weiterlesen

Test: Leica X1 - Bestqualität für die Hosentasche

Player.de 5/2012 - Player.de testete eine Digitalkamera und bewertete diese mit „gut“. Als Bewertungskriterien dienten Technik, Bedienung, Kreativprogramme und Bildqualität. …weiterlesen