Befriedigend (2,6)
30 Tests
Sehr gut (1,4)
27 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer, Super­sport­ler
Hub­raum: 1352 cm³
Zylin­deran­zahl: 4
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Kawasaki ZZR1400 ABS (142 kW) [06] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr bequem beim Touren zu zweit; Tolle Integralbremse, auf Wusch mit ABS; Ansehnliche Verarbeitung ...
    Minus: Ungewöhnliche Motorcharakteristik wegen variabler Ventilsteuerung ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Sehr souveränes Fahrgefühl; Äußerst wirkungsvolle Bremsen, ABS serienmäßig ...
    Minus: Wenig Schub aus niederen Drehzahlen; Windschild nicht einstellbar; Hoher Preis.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 1/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 16 von 20

    Platz 2 von 4

    „Das gewaltigste Serienbike der Welt enttäuscht nicht, die deutlich spürbare Antrittsschwäche im unteren Drehzahlbereich ist aber wenig standesgemäß.“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Die Kawa-Ingenieure vereinigten Stabilität mit leichtem Handling - und konnten trotz gemessener 183 PS auf einen Lenkungsdämpfer verzichten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 5/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 313 von 500 Punkten

    Platz 3 von 4

    „... Erst wenn Kurvenradien und - tempi größer werden, ist die zielgenaue ZZR in ihrem Element, zieht ziemlich handlich, neutral und herrlich rund rollend ihre Bahn. ...“

    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Gelobt sei, was schnell macht: Unter der Highspeed-Verkleidung verbirgt sich ein schneller und ausdauernder Sporttourer.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 9/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Höllisch schnell; höllisch handlich und stabil; prächtige Bremse; Überholprestige.
    Minus: Kein Bumms im Keller; läppische Zuladung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 12/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Tolle Handling-Eigenschaften kombiniert mit astreiner Hochgeschwindigkeitsstabilität und einem sehr ordentlichen Windschutz verleihen der Kawasaki ZZR 1400 einen hohen Nutzfaktor. Die überragenden Leistungswerte erweitern das Spektrum in bislang ungeahnte Regionen. Für anspruchsvolle und erfahrene Solisten gibt es derzeit nichts Aufregenderes als den Kick ab 250 km/h. Vom Charakter her erfüllt sie die Ansprüche der Sport- sowie Sporttourer-Fraktion in einer fließenden Art und Weise. Dass der Kraftstoffverbrauch recht hoch ausfällt und der Vierzylinder wegen eines fehlenden G-Kats nur die Euro 2-Norm erfüllt, sorgt allerdings für einen faden Beigeschmack. ...“

    • Erschienen: Juni 2006
    • Details zum Test

    „gut“ (12 von 27 Punkten)

    „Deutschlands Experten hassen Kawas Autobahnrakete als überflüssiges Relikt, aber wer sich zackig von R nach Z beamen will...der findet kein besseres Triebwerk. Ein schnelleres eh nicht.“

  • 729 von 1000 Punkten

    Platz 2 von 3

    „Unterm Strich fehlt der ZZR nur ein Hauch zum Sieg, etwa bessere Abgaswerte oder niedrigere Inspektionskosten. Spitze ist die Kawa bei Motor, Fahrwerk und Sicherheit.“

  • 17 von 20 Sternen

    Platz 2 von 2

    „Die ZZR rutscht knapp am Testsieg vorbei. Sie ist das ideale Bike für Fans von Superlativen. Die 1400er treibt sich sehr gern auf Autobahnen herum.“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    731 von 1.000 Punkten

    „Die 1400er ist eine würdige Nachfolgerin der ZZR 1200 und setzt den neuen Maßstab in puncto Stabilität und Topspeedtauglichkeit. Mit keinem anderen Bike reist es sich so locker so schnell. ...“

    • Erschienen: Mai 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    "Plus: 200 PS; fast 300 km/h; und könnte noch mehr; enormes Überholprestige.
    Minus: Kein Druck von unten; auch der Preis hat Power; kein G-Kat.


    Info: Dieses Produkt wurde von Mopped in Ausgabe 8/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Nein, niemand braucht 200 PS, keiner muss 300 fahren, und Ich-Verstärker wie die ZZR1400 sind absolut überflüssig. Davon abgesehen ist Kawasakis neues Prestigeprodukt vor allem ein ausgesprochen gutes Motorrad...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 8/2006 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: April 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Ein Eisen für die ganz wilden Kilometerfresser, seine Heimat ist die linke Spur. Trotz Menschenfresser-Image im Kern aber lammfromm.“

Testalarm zu Kawasaki ZZR1400 ABS (142 kW) [06]

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Kawasaki ZZR1400 ABS (142 kW) [06]

Typ
  • Supersportler
  • Sporttourer / Tourer
Hubraum 1352 cm³
Nennleistung Mehr als 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 296 km/h
Zylinderanzahl 4
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 258 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki ZZR1400 ABS (142 kW) [06] können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.