JVC LT-40V54JF im Test

(40-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
138 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Twin-Tuner: Nein
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-Aufnahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt LT-40V54JF

LT-40V54JF

Basis-SmartTV-Gerät mit eher inneren Werten

Unter den günstigen SmartTV-Modellen gehört der JVC LT-40V54JF zu den besonders interessanten Produkten. Weniger wegen des altbackenen Gehäuse-Designs, durch das man sich nicht irritieren lassen sollte. Ab Inbetriebnahme sind es die Eigenschaften des Displays, die gefallen. Mit dem in Relation zum Kaufbetrag großzügigen Diagonalen-Maß von 102 Zentimetern reicht es im Wohnzimmer bereits als TV-Grundversorgung aus. Deutlich zum Tragen kommen die Vorteile der Direct-LED-Bauweise, vor allem die präzise Ausleuchtung - welche eine recht natürliche Reproduktion von Farben und Kontrasten ermöglicht. Zugleich beschränken sich die Rechentricks aufs Notwendigste, abgesehen von „Mega Contrast“ und einer durch Interpolation erzeugten Bildwiederholrate von 600 Hz zur Eindämmung von Bewegungsunschärfen wird kaum herumoptimiert. Die Schärfe kann mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel schon in Richtung knackig gehen, je nach Content.

Das Betriebssystem lahmt, aber nervt nicht

Bei normalen Fernseh-Programmen - also dem, was der digitale Triple-Tuner via Satellit, Kabel oder Antenne reinholt - überrascht meist die Güte der Wiedergabe. Filme und Serien aus dem Internet, etwa von Streaming-Diensten wie Amazon Prime und Netflix, würden in der 4K-Variante auf Ultra-HD-Apparaten zwar besser aussehen. Doch der Unterschied rechtfertigt für viele Erwerber keinen Aufschlag. Die Bedien-Oberfläche des SmartTV-Betriebssystems reagiert träger als bei guten Mittelklasse-Wettbewerbern, wirkt aber aufgeräumt. USB-Recording-Anwendungen sind nicht verfügbar, die USB-Ports also nur als Eingänge für Speichermedien oder bestimmte Abspiel-Hardware gedacht. HDMI-Anschlüsse warten zu dritt auf Belegung, flankiert beispielsweise von klassischen Schnittstellen wie SCART sowie einem optischen Digital Audio Out und Kopfhörer-Ausgang für externe Sound-Helfer. Mobilgeräte wie Smartphones sind, heute üblich, per WLAN andockbar. Auf diesem Niveau seltener und äußerst praktisch sind hingegen die Bluetooth-Optionen. Weder fein noch kraftvoll klingt die interne Verstärker-Lautsprecher-Kombination, bei einer nominalen Ausgangsleistung von 2 x 8 Watt RMS wäre eventuell ein bisschen mehr drin gewesen.

Schöne Bilder für relativ wenig Geld

Können Sparwillige das sperrige Äußere ignorieren? Dann fällt ihnen die Absegnung des Schrumpfpreises von rund 310 Euro leicht. Wahrscheinlich sind sie auch darauf gefasst, dass - wie bei der teilweise niedriger gehandelten Discounter-Konkurrenz - hinsichtlich der Wendigkeit des Betriebssystems Abstriche zu machen sind. Der wichtigste Aspekt, die Bildqualität, haut ja hin. Einer ganz anderen Klasse ist der Panasonic Viera TX-40ESW404 zuzurechnen: Für ungefähr 390 Euro vermag er technisch höhere Ansprüche zu erfüllen, der Gehäuse-Look ist sympathischer.

zu JVC LT-40V54JF

  • JVC LT-32V54LWA 81 cm (32 Zoll) Fernseher (HD-Ready, Triple-Tuner, Smart TV,

    Energieeffizienzklasse A + , In elegant zurückhaltendem Design vereint der JVC LT - 32V54LWA alles was Fernsehen heute ,...

Kundenmeinungen (138) zu JVC LT-40V54JF

138 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
70
4 Sterne
30
3 Sterne
10
2 Sterne
11
1 Stern
17
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu JVC LT-40V54JF

Audio-System DTS / Dolby Digital Plus
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features HEVC/H.265
Plasma fehlt
Pixel 1920 x 1080
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Weitere Schnittstellen SCART, Composite, VGA, digitaler Audioausgang (optisch), Kopfhörer
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 300 cd/m²
Bildfrequenz 600 Hz
Ton
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+

Weiterführende Informationen zum Thema JVC LT-40V54JF können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen