Orchestra Reference Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Voll­ver­stär­ker
Technologie: Röhre
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Jadis Orchestra Reference im Test der Fachmagazine

  • 77 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 4 von 5

    „Leistungsfähiger, schön gefertigter Röhren-Vollverstärker, der auf Wunsch mit Klangstellern geliefert wird. Klanglich über jeden Zweifel erhaben: spielfreudig, autoritär, strahlend, dennoch ausgeglichen und präzise, aber nie nervig.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jadis Orchestra Reference

Abmessungen (mm) 530 x 270 x 200
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vollverstärker
Technologie Röhre
Anzahl der Kanäle 2
Frequenzbereich 5 Hz - 60 kHz
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 20 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Jadis Orchestra Reference können Sie direkt beim Hersteller unter jadis-electronics.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Röhren-Labor

stereoplay 3/2016 - Selbst mannshohe, schwer antreibbare Standboxen brachte der Ayon auf Touren. Wir mussten nicht lange überlegen: Zur insgesamt guten Benotung kommt noch eine "Highlight"-Auszeichnung hinzu. Der Jadis Orchestra Reference stellt zusammen mit seinem etwas preisgünstigeren Bruder Orchestra Black Silver den Einstieg ins Programm der französischen Edelmanufaktur dar. …weiterlesen

Wie aus einem Guß

HIFI-STARS Nr. 28 (September-November 2015) - Umso größer ist die Vorfreude auf den B-130XS, der laut Vertrieb inklusive des optionalen Phonoboards geliefert wird, welches sich jederzeit problemlos nachrüsten läßt. Weiterhin gibt es noch ein Digitalboard, das ebenfalls gegen Aufpreis für den Verstärker erhältlich ist. Die optisch schlichte, dennoch edle Gehäusegestaltung der alten Gerätegeneration wurde auch für die neuen Produkte der Dänen übernommen. …weiterlesen

Traumschiff Orion

stereoplay 12/2009 - Zur Sicherheit gibt es auch Röhren-Schutzgitter. Unbequem: dass der Orion nur auf der Rückseite ein- und ausgeschaltet werden kann. Mit dem USB-Eingang und den Pre-Outs bringt der Ayon Orion zum Kummer für die Konkurrenz weitere Sonderausstattung mit. Schont die Endröhren: Das Bias-start-up-board sperrt sie mit einer hohen negativen Vorspannung so lange, bis sie voll aufgeheizt und die Kathoden wirklich emissionsfähig sind. …weiterlesen