Hyosung GT 250i Naked (20 kW) [09] 8 Tests

(Motorrad)

ohne Endnote

Tests (8)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Naked Bike
Hubraum: 249 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Hyosung GT 250i Naked (20 kW) [09] im Test der Fachmagazine

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011
    • Seiten: 3

    ohne Endnote

    „... Die Optik kann ... überzeugen. Durchaus sportlich steht sie da, die kleine Koreanerin und sieht dank der Teilespenden der großen Schwester durchaus erwachsen aus. Auch wer Platz nimmt, fühlt sich keineswegs verloren. Dazu trägt nicht zuletzt der mächtige 17-Liter-Tank bei. Auch der Sitz ist groß und mit 83 Zentimetern hoch genug geraten. ...“  Mehr Details

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 9/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Größter Pluspunkt der GT 250i ist zweifellos ihr günstiger Basispreis von knapp 4000 Euro. Dagegen steht aber die stellenweise durchaus fragwürdige Verarbeitungsqualität. So erfolgt etwa die Verlegung der Kabel ziemlich lieblos, die Gummidübel der kleinen Verkleidungsscheibe sind zu schmal für ihre Befestigungslöcher. ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 4/2012
    • Erschienen: 03/2012
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Motor mit breitem Leistungsband; Gar nicht mal teuer; Komfortable Unterbringung; Bequem für den Sozius.
    Schwächen: Hinten schwammig gefedert; Mäßige Höchstgeschwindigkeit ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 3/2012
    • Erschienen: 02/2012
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Breitbandiger Motor; Guter Soziuskomfort; Recht günstig; Angenehme Sitzposition.
    Schwächen: Schwammige Hinterradfederung; Mäßig verarbeitet; Topspeed mau.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 4/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • 2Räder

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Recht günstig; Motor mit breitem Leistungsband; Guter Komfort für den Sozius; Fahrer sitzt bequem.
    Schwächen: Erwachsenes Design; Verarbeitung mäßig; Wabbelige hintere Federung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 3/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • 2Räder

    • Ausgabe: 3/2011 Saisonstarter
    • Erschienen: 02/2011
    • 33 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Angenehme Sitzposition; Breitbandiger Motor; Hoher Soziuskomfort; Vergleichsweise günstig.
    Schwächen: Mauer Topspeed; Mäßige Verarbeitung; Wabbelige Hinterradfederung.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 9/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 1/2010
    • Erschienen: 12/2009

    ohne Endnote

    „Schick, eigenständig und preiswert: Die Hyosung GT 250i Naked bereichert die kleine Motorradklasse. Guter Verarbeitung stehen aber Fahrwerksschwächen und Detailmängel gegenüber.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Motorrad News in Ausgabe 9/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • MotorBike

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 09/2009

    ohne Endnote

    „... Im Großen und Ganzen kann die Verarbeitung bis ins Detail zufrieden stellen, ganz im Gegensatz zum lächerlichen Lenkeinschlag, mit dem Wenden auf der Landstraße kaum in einem Zug möglich ist. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hyosung GT 250i Naked (20 kW) [09]

Typ Naked Bike
Hubraum 249 cm³
Nennleistung 16 bis 30 kW
Zylinderanzahl 2
Gewicht vollgetankt 183 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Gernegroß

Motorrad News 1/2010 - Fernöstliche V-Motorenpower für das aufstrebende Viertelliter-Segment: Hyosung bietet mit der GT 250i Naked einen preisgünstigen Einstieg in die große Motorrad-Welt. …weiterlesen

Gerne groß

MotorBike 4/2009 - Mit der Hyosung GT 250i N hält VAU-Motorenpower Einzug ins aufstrebende 250er Segment. Was hat das sportliche Naked Bike aus Korea drauf? …weiterlesen