Humax HD Nano Eco Test

(DVB-S2-Receiver)
  • Gut (1,8)
  • 3 Tests
249 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • Tuner: Single
  • Pay-TV: Ja
  • Aufnahmefunktion: Ab Werk
  • Permanentes Timeshift: Ja
  • WLAN: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Humax HD Nano Eco

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Produkt: Platz 1 von 8
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,5)

    „Bestes Bild“

    „... Punktet vor allem in Hochauflösung (HD). Ton sehr gut. Gute Inbetriebnahme. Kann Sendungen via USB aufnehmen. Das Gerät hat kein Display, sondern nur eine LED, die anzeigt, ob der Betriebszustand ‚An‘ oder ‚Aus‘ ist. HD+-fähig: Privatsender der HD+-Gruppe sind in Hochauflösung empfangbar, erforderliche Karte wird mitgeliefert. Nicht netzwerkfähig. Eines der kompaktesten Geräte im Test. Keine vollständige Anleitung mitgeliefert – nur Kurzanleitung.“

    • SATVISION

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Mehr Details

    „gut“ (84,8%)

    „Testsieger“,„Energiesparsieger“

    „Plus: Aufnahmefunktion via USB, Stromverbrauch.
    Minus: Umschaltzeit, keine Netzwerkfunktionen, keine CI-Schnittstelle, kein numerisches oder alphanumerisches Display.“

    • Area DVD

    • Erschienen: 11/2014
    • Mehr Details

    „überragend“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Humax HD Nano Eco

  • HUMAX Digital HD-Nano Eco Satelliten-Receiver (HDTV, USB, PVR-Funktion,

    Receiver, HDMI, USB 2. 0, MPEG - 4, Teletext, roduktfarbe: Schwarz, Abmessungen: 160x34x133mm, 260g

  • HUMAX Digital HD-Nano Eco Satelliten-Receiver (HDTV, USB, PVR-Funktion,

    Receiver, HDMI, USB 2. 0, MPEG - 4, Teletext, roduktfarbe: Schwarz, Abmessungen: 160x34x133mm, 260g

  • Humax Digitaler HD Satellitenreceiver mit USB & PVR Funktion »HD Nano Eco«,

    HD NANO Eco - Der Türöffner Der HD NANO Eco von HUMAX ist die Lösung für alle, die sich beim Thema Satelliten - ,...

  • Humax HD Nano Eco inkl. HD+ (6 Monate) HDTV Sat-Receiver schwarz

    TV & Audio > Empfangstechnik > ReceiverAngebot von Euronics XXL Lüdinghausen

  • Humax HD nano Eco

    Humax HD nano Eco

  • Humax HD Nano Eco HD-SAT-Receiver inklusive HD+ Karte, Kartenleser

Kundenmeinungen (249) zu Humax HD Nano Eco

249 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
129
4 Sterne
50
3 Sterne
12
2 Sterne
17
1 Stern
41
  • Nicht kompatibel

    von Lausi48
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: Bedienungsanleitung ist etwas dünn ausgefallen, Bild- und Tonaussetzer
    • Geeignet für: Bastler

    Ich habe heute das Gerät bekommen. Ausgepackt,angeschlossen und mit Suchlauf installiert. Ich bekam Sender mit Ton, Sender ohne Ton. Dann die Humax Hotline angerufen. Nicht Gebührenfrei. Geräte Nr. wo ist die? Wenig Unterlagen! Warteschleife einige Minuten. Alles noch einmal durchgegangen. Der Mitarbeiter wollte den Namen des Fernsehherstellers wissen. Dann sagte er mir April, April: die beiden vertragen sich nicht. (Nicht kompatibel) Fernseher Flachbildschirm HD noch nicht so alt. Ich fühle mich verarscht ...!!! Neuer Receiver oder neuen Fernseher???

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Preis-leistungsstarker Sat-Receiver mit Kompromissen bei der Ausstattung

Stärken

  1. stabiles und scharfes Bild
  2. Aufnahmefunktion ab Werk
  3. HD+-Smartcard mitgeliefert
  4. gute Fernbedienung

Schwächen

  1. ohne Netzwerkfunktionen
  2. Start- und Umschaltzeiten könnten schneller sein

Bild & Ton

Bild

Schnelle Szenen sind flüssig und Bilder reich an Details. Leider empfängt der Humax mangels passendem Decoder keine UHD-Sender. Aber auch die HD-Bilder überzeugen Tester wie Käufer mit einer erstklassigen Schärfe. Bei niedriger aufgelösten Sendern nimmt die Bildqualität zwar ab, sie bleibt aber auf einem guten Niveau.

Ton

Über HDMI oder den optischen Digitalausgang leitet der HD Nano Eco das Tonsignal an Fernseher oder externe Anlagen, wahlweise auch in Dolby Digital. Tonaussetzer, Störgeräusche oder Verzerrungen sind nicht auszumachen und verhelfen dem Gerät damit zur Bestnote.

Ausstattung

Aufnahme

Der TV-Receiver erlaubt lediglich eine Aufzeichnung zu einem Zeitpunkt. Beim Aufnehmen kannst Du nur Programme sehen, wenn sie sich auf demselben Transponder befinden. Lob gibt es für das durchdachte Aufnahmemenü. Das Programm wird zudem automatisch und zeitweise mitgeschnitten, sodass zeitversetztes Fernsehern immer möglich ist.

Funktionen

Auf Netzwerkfunktionen wie HbbTV oder DLNA musst Du leider komplett verzichten. Mit EPG, Teletext und USB-Mediaplayer bietet der Humax zumindest das Standardrepertoire. Letzterer spielt alle gängigen Formate ab. Klasse: Die HD+-Smartcard für eine zwölfmonatige Testphase liegt kostenfrei bei.

Anschlüsse

Ältere Fernseher bleiben außen vor, da keine analogen Schnittstellen für den Anschluss vorhanden sind. Somit läuft das Bild ausschließlich via HDMI. Mangels zweitem Smartcardreader oder einem CI+-Slot sind außer HD+ überdies keine weiteren Pay-TV-Formate erweiterbar, was vor allem Tester kritisieren.

Handhabung

Einrichtung & Bedienung

Durchschnittliche Umschaltzeiten von rund 3,6 Sekunden erfordern zu viel Geduld. Einige Käufer beschweren sich außerdem darüber, dass der Receiver aus dem Standby-Betrieb stellweise nicht mehr aufwacht. Einzig ein Reset soll helfen. Immerhin geht die Einrichtung flott und die Menüs sind selbsterklärend.

Fernbedienung

Bis auf acht Meter Entfernung gibt die Fernbedienung Befehle weiter, ohne dass Du präzise zielen musst. Im Dunkeln werden Tasten gegebenenfalls aber schnell verfehlt, da diese unbeleuchtet sind. Der Tastendruckpunkt ist einwandfrei, ebenso wie die Verarbeitung.

Der Humax HD Nano Eco wurde zuletzt von Fabian am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Humax HD NanoEco

HD+ Karte inklusive

Den Einstiegsreceiver HD Nano Eco, bei dem man auf Netzwerkfunktionen verzichten muss, liefert Humax mit einer HD+ Karte aus. Im ersten Jahr können die privaten HD-Programme kostenlos empfangen werden.

USB-Aufnahmefunktion

Via Astra HD+ werden derzeit 19 Programme ausgestrahlt, darunter die HD-Ableger von ProSieben kabel eins und n-tv. Die Karte platziert man im seitlich verbauten Smartcard-Reader, ein CA-Modul ist also überflüssig. Nach zwölf Monaten lässt sich die HD+ Karte gegen eine Servicepauschale von aktuell 60 EUR für ein weiteres Jahr freischalten. Praktisch: Wer per USB – die USB-Buchse sitzt links am Gerät - einen externen Speicher anschließt, kann das digitale TV-Programm aufnehmen, wobei wie immer gilt: Die Aufnahme verschlüsselter Sender lässt sich einschränken beziehungsweise komplett unterbinden. Ob die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) unterstützt wird, ist dem Datenblatt nicht zu entnehmen.

Schnittstellen und Stromverbrauch

Das rückseitige Anschlussfeld ist übersichtlich besetzt: Humax beschränkt sich auf einen LNB-Eingang, auf einen HDMI-Ausgang und auf einen optischen Digitalausgang für AV-Receiver und Heimkinosysteme ohne HDMI-Eingang. Einen Antennenausgang, über den man das Signal zu einem weiteren Gerät durchschleifen könnte, hat das Unternehmen nicht verbaut. Wer Wert auf YouTube-Videos und ähnliche Inhalte legt, sollte einen Blick zum mittlerweile netzwerkfähigen HD Nano oder zum HD Nano Connect riskieren – beim vorliegenden Modell fehlt ein Ethernet-Port. Den Zusatz „Eco“ trägt der Receiver nicht ohne Grund. So wirbt Humax mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 30 Watt. Im Standby sind es maximal 0,5 Watt.

Soll es ein eher simpel gestricktes Gerät sein, das wenig Platz beansprucht (16 x 3,4 x 13,3 Zentimeter), dann ist der Humax HD Nano Eco sicher interessant. Offen bleibt, wann und zu welchem Preis der DVB-S2-Receiver in den Regalen steht.

Datenblatt zu Humax HD Nano Eco

Empfangsweg
DVB-T
fehlt
DVB-T2
fehlt
DVB-T2-HD
fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-S2X fehlt
DVB-C
fehlt
IPTV
fehlt
Empfangsart
Tuner
Single
Ultra-HD
fehlt
Pay TV
Smartcardreader
Funktionen
EPG
vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player
vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift
vorhanden
Permanentes Timeshift
vorhanden
Interne Festplatte
Ohne
Fernprogrammierung
fehlt
Netzwerk
WLAN
fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV)
fehlt
Internetbrowser fehlt
Anschlüsse
LAN
fehlt
USB
vorhanden
Kartenleser
fehlt
Bluetooth
fehlt
Audio & Video
HDMI
vorhanden
Antennenausgang
fehlt
Digitaler Audioausgang
Optisch
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang
Ohne
Maße
Breite 16 cm
Tiefe 13,3 cm
Höhe 3,4 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen