Huawei Honor 7S Test

(Einsteiger-Smartphone)
Gut
2,3
3 Tests
07/2018
7 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Einsteigerklasse
  • Displaygröße: 5,45"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 5 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Displayauflösung (px): 1440 x 720 (18:9)
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (3) mit der Durchschnittsnote Gut (2,3)

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    „gut“ (78%)

    Stärken: aktuelles Android; guter WLAN-Empfang; stabiles Gehäuse; ausdauernder Akku; zweiter SIM-Slot separat zu Kartenleser.
    Schwächen: Performanceschwächen; kein USB-C-Anschluss; unzuverlässiges GPS. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    3 von 5 Sternen

    Pro: sehr geringer Preis; großes und heller Bildschirm; gute Fotos, wenn die Bedingungen stimmen.
    Contra: fürchterliche Performance; unschöne Benutzeroberfläche; kein Fingerabdruckscanner. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    2 von 5 Sternen

    Pro: gute Akkulaufzeit; Bildschirm im 18:9-Format.
    Contra: frustrierend langsame Performance; sehr schlechte Kamera; kein Fingerabdrucksensor. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Huawei Honor 7S

  • Honor 7S Smartphone (13,84 cm/5,45 Zoll, 16 GB Speicherplatz, 13 MP Kamera),

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 13, 84 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 5, 45 ", ,...

  • Honor 51092MQB 7S Smartphone (13.84 cm (5.45 Zoll) rahmenloses HD+ Display,

    Honor 7S (gold)

  • Honor 7S Blau [13,84 cm (5,45") HD+ Display, Android 8.1, Quad-Core 1.5GHz,

    System: Android 8. 1 + EMUI 8. 0 Display: 13, 84 cm (5, 45") HD + , 1440x720 PixelProzessor: Octa - Core 1. ,...

  • Honor 7S Smartphone (13,84 cm/5,45 Zoll, 16 GB Speicherplatz, 13 MP Kamera),

    Bildschirm Bildschirmdiagonale in Zentimeter , 13, 84 cm, |Bildschirmdiagonale in Zoll , 5, 45 ", ,...

  • Honor 7S blau

    honor 7sFULL View FOR ALLBildschirm Bildschirm13, 84 cm (5, 45 Zoll) HD + Auflösung: 1440 x 720 Pixel18: 9 FullView - ,...

  • Honor 7S 16GB Handy, gold

    5, 7 Zoll HD - Display (440 x 720 px) Rück - u. Frontkamera: 13 u. 5 MP Arbeitsspeicher: 2 GB RAM Interner Speicher: ,...

Hilfreichste Meinungen (7) von Nutzern bewertet

Einschätzung unserer Autoren

Honor 7S

Zeigt, was die Einsteigerklasse mittlerweile alles leisten kann

Stärken

  1. sehr günstig zu haben
  2. für den Preis mehr als brauchbare Kamera
  3. ausreichende Performance für den Alltag

Schwächen

  1. Display nur mit HD+-Auflösung
  2. ohne flottes AC-WLAN

Mit dem Honor 7S bringt Huawei ein Einsteiger-Smartphone auf den Markt, das für den Preis erwartbar ausgestattet ist. Sein 5,45-Zoll-Display löst in gestrecktem, einfachen HD auf, wodurch man bei genauem Hinsehen schnell Pixel erkennen kann. Auch der verwendete Chipsatz ist mit einem 1,5-GHz-Vierkerne und 2 GB Arbeitsspeicher erwartbar und ausreichend bestückt. Damit dürften alltägliche Anwendungen wie Surfen, E-Mail-Verkehr und gelegentliches Spielen problemlos von der Hand gehen. Aufwendige 3D-Games könnten jedoch schnell ruckeln. Mit 13 Megapixeln und einer Blende von f/2 ist die Hauptkamera zudem erstaunlich solide – damit sind mehr als nur Schnappschüsse drin. Leider unterstützt das Smartphone, wie viele andere dieser Preisklasse, nicht das flotte AC-WLAN, um den heimischen AC-Router vollständig auszureizen. Das ist bei dem Preis jedoch verkraftbar.

Datenblatt zu Huawei Honor 7S

3,5 mm Klinke vorhanden
Akkukapazität 3020 mAh
Arbeitsspeicher 2 GB
Auflösung Frontkamera 5 MP
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Ausgeliefert mit Version: Android 8
Austauschbarer Akku fehlt
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Blende Hauptkamera 2
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
Breite 70,9 mm
Displayauflösung (px) 1440 x 720 (18:9)
Displaygröße 5,45"
Dual-Kamera fehlt
Dual-SIM vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Frontkamera-Blitz vorhanden
Gewicht 142 g
GPS vorhanden
GPS-Standards GPS, GLONASS
HSPA vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
Höhe 146,5 mm
Interner Speicher 16 GB
Kabelloses Laden fehlt
Kamera vorhanden
LTE vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 (Full HD) 30 fps
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
MP3-Player vorhanden
NFC fehlt
Notruf-Taste fehlt
Pixeldichte des Displays 295 ppi
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Prozessor-Typ Quad Core
Radio fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Spezialsensor fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Tiefe 8,3 mm
Ultrapixel fehlt
Wasserdicht fehlt
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11b, 802.11g, 802.11n
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 51092MPY, 51092MQA, 51092MQB

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Smartphones für Sie und Ihren Geldbeutel PC Magazin 10/2012 - Deshalb und wegen des häufigen Nachrichtenversands empfiehlt es sich, einen Mobilfunkvertrag mit Daten-Flatrate zu vereinbaren. Das Nokia Lumia 710 ist aber genau wegen der zum Teil eingeschränkten Hardware für preisorientierte Käufer interessant. Beim Preisvergleicher findet man das Smartphone schon für 180 Euro inklusive Versandkosten. Beim Prozessor haben die Finnen aber nicht gespart. Hier kommt ein mit 1,4 GHertz getakteter Qualcomm zum Einsatz - sehr gut. …weiterlesen


Universalisten MP3 flash 2/2009 - Immerhin kann das iPhone, den iPod touch nahezu ersetzen, denn schließlich fehlt bei beiden der Dateibrowser. Fürs iPhone gibt es einen Extratipp. Zwar kommt auch das 5800 XpressMusic ohne Dateibrowser, trotzdem hat es den Testsieg verdient. Und – das erste Mal in MP3 flash – den Preistipp dazu. Rundum toller Klang, kein Musikbrowser, 27 Std. Akkulaufzeit. Sehr preisgünstig. Guter Klang, kein Musikbrowser, Akku hält 25 Std. Tolle Bedienung, kein Cardslot. …weiterlesen


Das neue iPhone 4S iPadWelt 6/2011 - Der Urenkel der ersten iPods ist heute nur noch ein Nischenprodukt für Nutzer, denen die anderen Modelle zu wenig Speicherplatz bieten. Apple sieht den Markt der reinen Mediaplayer als Sackgasse und hat damit im Smartphone-Zeitalter sicherlich nicht unrecht. Überraschend jedoch, dass selbst Apples Lieblings-iPod, der Touch, der dank iOS zum iTunes-Universum gehört und Apps, Musik und Filme kaufen kann, jetzt ohne echte Neuerungen auskommen muss. …weiterlesen