HTC Touch HD im Test

(4-Zoll-Smartphone)
  • Gut 1,6
  • 27 Tests
72 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 3,8"
Auflösung Hauptkamera: 5 MP
Akkukapazität: 1350 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
HD3

Tests (27) zu HTC Touch HD

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 11/2009
    • Erschienen: 10/2009
    • Produkt: Platz 2 von 5
    • Seiten: 2

    „gut“ (2,05)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „Das große Display macht Surfen und Videoschauen zum Vergnügen. Die Bedienung der Touch-Flo-Oberfläche geht zügig.“  Mehr Details

    • MP3 flash

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • Produkt: Platz 5 von 6
    • Seiten: 5

    „gut“ (79 von 100 Punkten)

    „Etwas dünne Basswiedergabe. Guter Equalizer, Musikbrowser. Mäßige Akkulaufzeit.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Funktional gleicht das HTC-Smartphone den Vorgängern Touch Diamond und Touch Pro. Die per Finger bedienbare Touch-Flo-Oberfläche reagiert etwas träge, ist nach etwas Gewöhnung aber ganz brauchbar. ...“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „gut“ (390 von 500 Punkten)

    „... Wer den Touch HD intensiv nutzt, sollte sich in der Nähe einer Steckdose aufhalten oder über den Kauf eines Zweitakkus nachdenken. ...“  Mehr Details

    • PCgo

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „... Die Ausstattung des Geräts kann sich durchaus sehen lassen: eine 5-Megapixel-Kamera ist ebenso an Bord wie ein MP3-Player und ein GPS-Empfänger. Mehr Speicher als die 512 MByte hätte HTC dem Touch HD durchaus gönnen können.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2008
    • Erschienen: 11/2008

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Großer, hochauflösender Bildschirm; Flotter Browser; Gute Sprachqualität.
    Minus: Keine komplette Touch-Oberfläche; Ladezeiten.“  Mehr Details

    • RADtouren

    • Ausgabe: 6/2009
    • Erschienen: 11/2009
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Bildschirmriese mit flexibler Basis für Radler. Dank Windows-Mobile-System ist der HTC den anderen kartografisch eine Nasenlänge voraus: Gängige digitale Karten wie Top50 und MagicMaps laufen. Der große Bildschirm bietet die beste Übersicht, ist aber nicht immer gut lesbar, der GPS-Empfang gut. Ebenfalls gut: die Kamera. Minuspunkte: die relativ kurze Akkulaufzeit bei GPS-Betrieb und die fehlende Sicherhheitsschlaufe. Mit entsprechenden Programmen derzeit noch die beste Radler-Navi-Lösung.“  Mehr Details

    • Hartware.net

    • Erschienen: 08/2009

    ohne Endnote

    „Das HTC Touch HD geht auf viele Anregungen, die man zu Vorgängermodellen erhalten hat, ein. Das Display ist groß genug, um Internetseiten vernünftig darzustellen. Das Querformat macht nicht nur das Surfen und Benutzen der virtuellen Tastaturen einfacher, sondern bringt bei vielen Anwendungen (z.B. Navi) einen Nutzen. Dazu vereint das HTC Touch HD eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Kommunikation und Datenaustausch wie Quadband, W-LAN, UMTS etc. Boni wie der Bewegungssensor und das integrierte GPS runden das Angebot ab. Trotz der vielen Lichtblicke gibt es immer noch Schattenseiten. Flash ist bis auf YouTube immer noch Tabu. Die Akkulaufzeit ist bescheiden ...“  Mehr Details

    • PC-WELT Online

    • Erschienen: 05/2009

    „gut“ (2,25)

    „Mit dem Touch HD hat HTC eine neue Geräte-Kategorie geschaffen: das HD-Handy. Es zeichnet sich vor allem durch seinen großen Bildschirm aus, der Surfen im Web und Videoschauen zum wahren Vergnügen macht. Die 5-Megapixel-Kamera dagegen enttäuschte im Test: Sie bietet nur wenige Einstell-Parameter und braucht lange, um zu fokussieren. ...“  Mehr Details

    • LetsGoMobile

    • Erschienen: 05/2009

    73%

    Preis/Leistung: 70%

    „Die Formgebung des HTC Touch HD ist sehr schön und das Gerät verfügt über ein großes und klares Display. Die Windows Mobile Software macht dieses Mobiltelefon gut synchronisierbar und vielseitig einsetzbar. Dennoch erscheint die Windows Mobile Software, trotz der guten Umsetzung der Touchflo 3D-Benutzer-oberfläche, relativ veraltet. ... Dank des Windows Media Players, kann man problemlos die Musik genießen und aufgrund des 3,5-mm-Anschlusses kann jedes Headset an das Handy angeschlossen werden. Die GPS-Antenne ist standardmäßig mit Google Maps nutzbar. ...“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 3 von 7

    „gut“ (91,3%)

    „Pro: Grandiose multimediale Funktionen.
    Contra: Mieserabler Workflow.“  Mehr Details

    • mobile zeit

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 02/2009

    3,5 von 5 Sternen (555 von 800 Punkten)

    „Stärken: Hochauflösender XXL-Touchscreen; Gelungene Gestenerkennung; Gute 5-Megapixel-Kamera.
    Schwächen: Mäßige E-Netz-Empfangsqualität; Kurze Akkulaufzeit; Display schlecht entspiegelt.“  Mehr Details

    • Testmagazine.de

    • Erschienen: 02/2009

    „sehr empfehlenswert“

    „Kauftipp“

    „... Tolle Ausstattung, grandioses Display, schicke, weitgehend intuitive Handhabung. HTC hat das Microsoft-Betriebssystem gut unter seiner grafischen Oberfäche versteckt, die sich durch den gigantischen Touchscreen nun durchgängig mit dem Finger bedienen lässt. Der stetige Fortschritt gegenüber den Vorgängermodellen zeigt sich in vielen kleinen Details. ...“  Mehr Details

    • Spieletester.com

    • Erschienen: 02/2009

    93%

    „Empfehlung!“

    „Positiv: schlichtes, edles Design; riesiger 3,8-Zoll-Touchscreen mit 800x480 Pixeln; WLAN, GPS, HSDPA; 3,5 mm Klinkenstecker; sehr schnelle TouchFlo 3D-Oberfläche; gut bedienbarer Touchscreen.
    Negativ: kein zentraler ‚AppStore‘; Windows Mobile als Hintergrundbremse; Kamera ohne Blitzlicht.“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 2 von 10

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Das größte Display aller Testgeräte: Mit 480 x 800 Pixeln und knapp 10 cm Bilddiagonale lädt es zum Surfen und Videoschauen ein.“  Mehr Details

zu HTC Touch HD

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Alcatel 1SRendimiento exclusivo Este Alcatel 5024D 1S 2015 te ofrece una rendimiento sin igual en un dispositivo de esta ,...

Kundenmeinungen (72) zu HTC Touch HD

72 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
46
4 Sterne
7
3 Sterne
8
2 Sterne
4
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

HTC Blackstone

Smartphone mit riesigem WVGA-Touchscreen

Die Lobeshymnen auf das HTC Touch Diamond sind noch längst nicht verklungen, da legt der taiwanesische Hersteller mit dem HTC Touch HD ein Smartphone der Extra-Klasse nach. Ersten Informationen zufolge soll das Gerät über einen 3,5- oder gar 3,7-Zoll-Touchscreen mit WVGA-Auflösung verfügen, was 480 x 800 Pixeln entspräche. Dabei soll es ebenso wie das derzeit so gerühmte Touch Diamond über die TouchFLO-3D-Oberfläche verfügen und damit eine ausgesprochen intuitive Bedienung ermöglichen.

iPhone Platz da – hier kommt das HTC Touch HD! Sollten sich diese Informationen bewahrheiten, könnte das erste Windows-Mobile-Smartphone auf den Markt kommen, das es ernsthaft mit dem iPhone 3G auch hinsichtlich der Bedienbarkeit aufnehmen kann. 3,7 Zoll Bilddiagonale und WVGA-Auflösung sind fast zu schön, um wahr zu sein. Persönlich können wir uns zum Weihnachtsgeschäft von der Qualität des Smartphones überzeugen, dann nämlich soll das HTC Touch HD bereits auf dem Markt sein.

HTC Blackstone

Setzt auf Multimedia: 5-Megapixel-Kamera und Musik pur

Das HTC Touch HD setzt den Trend von Touch Diamond und Touch Pro in Richtung massentauglichem Multimedia-Smartphone fort: Die neueste Kreation der Taiwanesen soll eine 5-Megapixel-Kamera besitzen und damit aktuellen HighEnd-Smartphones auch in diesem Segment endlich Paroli bieten können – wenn man von wenigen dezidierten Kamera-Handys einmal absieht. Allerdings wird die Kamera wohl nur ein LED-Licht und kein Blitzlicht erhalten. Mit Blick auf Musikfans wird das HTC Touch HD angeblich neben einem ausgereiften Music Player auch über ein integriertes FM Radio und einen Anschluss für 3,5mm-Klinkenstecker verfügen. So kann der Musikgenuss auch über hochwertige Kopfhörer erfolgen.

Mit Windows Mobile 6.1 sollten durch verschiedene Änderungen in der Grundstruktur des Betriebssystems verstärkt die privaten Anwender angesprochen werden, die Oberfläche TouchFLO 3D hat das ihrige dazu getan, die Bedienung ein ganzes Stück angenehmer werden zu lassen. Mit dem Touch HD kommt nun endlich ein HTC-Smartphone, das auch Hardware-seitig überzeugen kann und den Multimedia-Durst der Kunden befriedigt. Sofern diese Erwartungen dann auch in der Realität erfüllt werden können.

HTC Blackstone

Vollausstattung Ehrensache

Von HTC-Smartphones sind Kunden ein gewisses Ausstattungsniveau gewohnt – und das HTC Touch HD macht hier keine Ausnahme. Neben den bereits gemeldeten Multimedia-Merkmalen soll das HTC Touch HD über einen GPS-Empfänger, 512 Megabyte internen Flash-Speicher, 256 Megabyte RAM und einen schnellen Qualcomm-7201A-Prozessor mit 528MHz Taktrate verfügen. Für die Freunde mobilen Internets ist ohnehin alles vorhanden, was das Herz begehrt: Neben EDGE, UMTS und HSDPA mit 7,2 MBit/s soll das Handy alternativ WLAN unterstützen. Auch von Bluetooth 2.0 und USB 2.0 wird den Gerüchten zufolge fest ausgegangen.

Sieht man dies in Verbindung mit dem wahrhaft riesigen Touchscreen mit 3,5 oder gar 3,7 Zoll Bilddiagonale (hier sind sich die Quellen noch nicht sicher) und 480 x 800 Pixeln Auflösung, formt sich das Bild eines Smartphones, das schlicht keine Wünsche mehr offen lässt. Oder fällt Ihnen noch etwas ein, was das HTC Touch HD zum Handy Ihrer Wahl machen würde?

HTC Blackstone

Will das ewige Akku-Leid beenden

Eine der großen Überraschungen des neuen HTC Touch HD dürfte die hohe Nennladung des eingebauten Akkus in Höhe von 1.350 mAh sein. Damit soll der Akku des Smartphones offensichtlich die Ausdauerprobleme der Vorgängermodelle überwinden. Denn obwohl zum Beispiel das HTC Touch Diamond als außergewöhnlich gutes Windows-Mobile-Smartphone gefeiert wird, steht es aufgrund seiner unzulänglichen Akkulaufzeiten in der Kritik. Stets gehe in den ungünstigsten Situationen der Akku zu Neige. Der Touch Diamond nutzt einen mit 900 mAh Nennladung.

Das HTC Touch HD dürfte sich damit deutlich ausdauernder zeigen als seine Vorgänger, und das kann man auch nur ausdrücklich wünschen! Was nützt das beste Smartphone, wenn man stets die Steckdose neben sich braucht? Hoffen wir, dass diese Rechnung aufgeht und der immense Touchscreen den Nennladungsvorteil nicht wieder durch exzessiven Stromverbrauch zunichte macht...

HTC Blackstone

Nunmehr offiziell: Riesiger 3,8-Zoll-Touchscreen

HTC hat sein neues Smartphone Flaggschiff Touch HD offiziell vorgestellt und dabei sogar noch die Erwartungen der ohnehin sehr anspruchsvollen Internetgemeinde übertroffen. Nicht 3,5 Zoll, auch nicht 3,7 Zoll, sondern satte 3,8 Zoll misst der Touchscreen des Minicomputers. Wie erwartet soll das Riesen-Display WVGA-Auflösung mit 800 x 480 Pixeln bereitstellen. Dadurch ist das Handy allerdings auch etwas größer als bisherige HTC-Modelle. Mit 115 Millimetern Höhe, knapp 63 Millimetern breite und 12 Millimetern Tiefe ist das HTC Touch HD jeweils mehr als einen Zentimeter höher und breiter als das bisherige Spitzenmodell HTC Touch Diamond. Vor allem aber ist das HTC Touch HD ein Schwergewicht: 146,4 Gramm wiegt das Smartphone.

Das sind mal eben 35 Gramm mehr als beim HTC Touch Diamond. Das HTC Touch HD ist also buchstäblich in jeder Hinsicht gewaltig. Ob der beeindruckende Touchscreen, der massive Akku mit immerhin 1.350 mAh Nennladung, die technische Vollausstattung oder die Abmessungen des Mobiltelefons: Das HTC Touch HD geht ein gutes Stück über die Grenzen bisheriger Smartphones hinaus.

HTC Blackstone

Auf Amazon bereits für 619 Euro vorbestellbar

Das neue Touch-Flaggschiff HTC Touch HD ist derzeit auf Amazon für 619 Euro vorbestellbar. Nach Auskunft des Online-Händlers würden Kunden das Gerät dann pünktlich zum Erscheinungsdatum erhalten. Verkauf und Versand erfolge durch Amazon selbst, nicht über Dritthändler.

Die Nachricht hat für einigen Wirbel gesorgt. Denn HTC hat in seiner offiziellen Verlautbarung bisher von einem Marktstart im November gesprochen. Zudem sollte das Smartphone 659 Euro kosten und damit teurer sein als im derzeitigen Amazon-Angebot. Natürlich sind günstige Preorder-Aktionen lange vor dem offiziellen Erscheinungstermin nun wahrlich nichts Außergewöhnliches, weshalb der Wirbel vielleicht etwas übertrieben scheint. Allerdings hieß es bislang auch, in Deutschland werde der Netzbetreiber o2 das HTC Touch HD exklusiv vermarkten.

Hat sich an der Vermarktungsstrategie schon lange vor dem Marktstart etwas geändert? Oder handelt es sich hierbei wieder um eine pfiffige Marketing-Aktion von Amazon? Zuletzt hatte der Online-Händler für einige Stunden das iPhone 3G im Angebot, obwohl dieses wiederum eigentlich exklusiv von T-Mobile vermarktet wird – und damit viel Aufsehen erregt.

HTC Blackstone

Auslieferung ab 6. November 2008

Mehrere Online-Medien berichten, dass HTC am 6. November 2008 mit der Auslieferung eines neuen HighEnd-Smartphones beginnen wolle. Dabei könne es sich nur um das HTC Touch HD handeln, welches auch unter dem Codenamen „Blackstone“ bekannt ist. Als Preis wird nunmehr eine Summe von mindestens 649 Euro genannt.

Damit wäre das derzeitige Amazon-Angebot tatsächlich immer noch ein Stück günstiger als der offizielle Preis. Im Übrigen nimmt Amazon auch weiterhin Vorbestellungen für das HTC Touch HD an – womit der angebliche Exklusivverkauf des HTC Touch HD beim Netzbetreiber o2 in Frage gestellt wird. Das dürfte Amazon-Kunden freilich wenig kümmern, sie erhalten ihr heiß ersehntes Touchscreen-Smartphone dann ja wohl bereits am 6. November.

HTC Blackstone

Kein iPhone-Killer aber bisher bestes HTC-Gerät

Das Online-Magazin coolsmartphone.com zeigt sich vom HTC Touch HD beeindruckt. In einem sehr ausführlichen Review des neuen HTC-Flaggschiffs zeigen die Tester auf, dass der Touch HD zwar nicht der viel beschworene iPhone-Killer sei, gleichwohl aber das bisher beste HTC-Gerät.

Vor allem das große 3,8-Zoll-Display hat es coolsmartphone.com angetan. Es soll perfekt mit der TouchFLO-3D-Oberfläche interagieren, wobei insbesondere auch die Bildschirmtastatur Lob erhält. Überhaupt sind es die Multimedia-Fähigkeiten, die das Smartphone von seinen anderen Touch-Vorgängern abheben. Wie berichtet, wurde beim HTC Touch HD hierauf besonderen Wert gelegt – und dies bestätigt auch der erste Test von coolsmartphone.com: Die MP3-Sammlung werde problemlos und in hoher Qualität abgespielt, und YouTube-Videos seien mit dem Touch HD ebenso einfach abgespielt wie sogar TV-Sendungen nach der Installation einer entsprechenden Video-Software. Auch die Geschwindigkeit des Browsers sei beeindruckend.

Und was besonders positiv zu vernehmen ist: Anders als viele andere HTC-Smartphones soll das HTC Touch HD keine Akku-Probleme haben. Im Gegenteil: Er halte ausgesprochen lange durch.... Und warum ist der HTC Touch HD dann kein echter iPhone-Killer? Das liegt am Betriebssystem Windows Mobile, welches sich unter der TouchFLO-Oberfläche verbirgt. An vielen Stellen müsse man dadurch leider doch wieder auf den Stylus zurückgreifen. Außerdem neige man relativ schnell dazu, Microsoft dafür zu verfluchen, dass sich die Ansicht bei wichtigen Applikationen wie Word oder Excel nicht in den Landscape-Modus mitdrehe – wie man es eben bei vergleichbarer Software vom iPhone kenne.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HTC Touch HD

EDGE vorhanden
Farbe Schwarz
Frequenzband Triband
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
Nachrichtenformate
  • MMS
  • POP3
  • SMS
  • EMS
  • SMTP
Organizer-Funktionen
  • Kalender
  • Wecker
  • Taschenrechner
  • Währungsrechner
  • Notizen
UMTS vorhanden
Weitere Funktionen
  • Polyphone Klingeltöne
  • Bluetooth
  • MP3-Klingeltöne
  • Vibrationsalarm
  • 3,5 mm Klinkenanschluss
Display
Displaygröße 3,8"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Ausgeliefert mit Version Windows Mobile 6.1
Speicher
Interner Speicher 0,5 GB
Verbindungen
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1350 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 147 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 99HHC014-00, 99HHC021-00

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Blackstone können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen