• ohne Endnote
  • 0 Tests
599 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 4800 x 1200 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Envy 5020

Hewlett-Packard Envy 5020

Nur für die gele­gent­li­che Nut­zung sinn­voll

Stärken
  1. besonders preiswerter Drucker mit guter Scanfunktion (1.200 x 1.200 dpi)
  2. beherrscht auch Randlosdruck (4.800 x 1.200 dpi)
  3. schlanke Bauweise
  4. WLAN inklusive WiFi Direct
Schwächen
  1. komplettes Patronenset fast so teuer wie der Drucker
  2. recht langsame Druckgeschwindigkeit
  3. Kombipatronen müssen als Ganzes getauscht werden

Der HP Envy 5020 ist ein Drucker für den Privathaushalt, der sich keine großen Gedanken um die Einbindung in Netzwerke oder die Druckqualität machen möchte. Für den gelegentlichen Druck ist die Qualität völlig ausreichend, zudem gibt es hier für verlockend wenig Geld gleich noch eine Kopier- und Scanfunktion obendrauf. Bei diesem Einsatzszenario stört auch nicht, dass die Arbeit insgesamt eher gemächlich vonstatten geht. Dafür lockt die praktische Direktverbindung via WiFi Direct, so dass vom Smartphone aus gedruckt werden kann – ganz ohne Treiberinstallation. Für Vieldrucker verbietet sich das Gerät aber aufgrund der hohen Tintenkosten. Zum einen muss bei jeder leeren Farbe die gesamte Kombipatrone getauscht werden, zum anderen sind die Patronenpreise hoch.

Weitere Einschätzung
Envy 5020

Tintenstrahl-Multifunktionagerät für den Dokumenten- und Fotodruck zu Hause

Gemessen an der Arbeitsgeschwindigkeit nimmt der Drucker HP Envy 5020 einen Platz zwischen seinen Versionskollegen Envy 4525 und 5545 ein. Wie seine etwas älteren Geschwister und die baugleiche Variante 5030 verfügt das Gerät über eine multifunktionale Ausstattung. Laut Datenblatt soll das Modell gleichermaßen für den Dokumenten- wie für den Fotodruck geeignet sein. Außerdem gehören Scan- und Kopierfunktionen zum Leistungsspektrum. Die Performance bleit auf einem Niveau der Einsteigerklasse und genügt für den Einsatz zu Hause oder in kleinen Büros mit einem geringen Arbeitsvolumen. Neben dem schlanken Gerätemaß sorgt die drahtlose Konnektivität für eine unkomplizierte Integration in die Arbeitsumgebung.

Gemächlicher Drucker mit suboptimaler Ausstattung für den Fotodruck

Neben dem USB-Anschluss für den Betrieb am Einzelplatz steht eine WLAN-Verbindung für die Anbindung ans Netzwerk zur Verfügung. Der Zugriff über WiFi-Direct erlaubt zusätzlich die lokale Zusammenarbeit mit Smartphone und Tablet; Dienste der Cloud übernehmen die Kommunikation von unterwegs. Das gemächliche Druckwerk produziert maximal zehn Schwarz-Weiß- oder sieben Farbseiten pro Minute. Mit einer optimierten Auflösung von bis zu 1.200 x 4.800 dpi ist die Bildqualität gut auf den hochwertigen Dokumententendruck eingestellt. Für den Fotodruck eignen sich Konkurrenten (beispielsweise von Epson) mit besserem Farbmanagement (sechs statt drei Farben) und feineren Tintentropfen (1,5 statt 2,0 Piktolitern) allerdings besser. Zu den Arbeitsoptionen gehören der Randlos- und Duplexdruck. Für die Papierzufuhr nutzt das Druckmedienmanagement dabei eine 100 Blatt fassende Kassette. Die knappe Papierkapazität passt zum empfohlenen Druckvolumen von 400 bis 500 Seiten pro Monat.

Geringer Kaufpreis, aber hohe Folgekosten

Das Drei-in-eins-Multifunktionsgerät der amerikanischen Marke Hewlett-Packard ist im Januar 2018 auf den Markt gekommen und für Beträge zwischen 80 und 100 Euro online bestellbar. Eine produktspezifische Druckkostenanalyse liegt noch nicht vor, allerdings ist die Modellfamilie für ein recht anspruchsvolles Verhalten im laufenden Betrieb bekannt mit Preisen von mehr als 15 Cent pro A4-Farbseite für Toner. Zu den Mitbewerbern, die für weniger Geld zu haben sind und deutlich sparsamer arbeiten, gehört ein Modell von Canon.

zu HP M2U91B

  • HP ENVY 5020 All-in-One-Drucker M2U91B USB DIN A4 Multifunktionsdrucker WLAN

Kundenmeinungen (599) zu HP Envy 5020

4,5 Sterne

599 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
419 (70%)
4 Sterne
108 (18%)
3 Sterne
30 (5%)
2 Sterne
12 (2%)
1 Stern
30 (5%)

4,5 Sterne

599 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Envy 5020

Eignung
Fotodrucker fehlt
Bürodrucker fehlt
Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 10 Seiten/min
Farbe 7 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 1200 dpi
Flachbettscanner vorhanden
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Duplex-ADF fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
USB vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Android-Direktdruck vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth fehlt
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 100 Blätter
Ausgabekapazität 25 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Papierfach für Sonderformate fehlt
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A5, B5, DL, C6, A6
Abmessungen & Gewicht
Breite 44,5 cm
Tiefe 36,7 cm
Höhe 12,8 cm
Gewicht 5,41 kg
Stromverbrauch
Betrieb 14 W
Standby 3,8 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Navigationstasten fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
CD/DVD-Druck fehlt
Netzwerkzugang vorhanden
Pictbridge fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: M2U91B

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard M2U91B können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: