• Ausreichend 3,6
  • 1 Test
222 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck: Nein
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Nein
Mehr Daten zum Produkt

HP Deskjet 3732 im Test der Fachmagazine

  • Note:3,6

    Platz 4 von 4

    „Stärken: Der hübsche Multifunktionsdrucker scannt und kopiert auch, ist preiswert und braucht wenig Stellplatz.
    Schwächen: Sperrig in der Handhabung, liefert kaum farbechte Fotodrucke und arbeitet zudem langsam. Die Farben Cyan, Magenta und Geld sind in nur einer Farbpatrone.“

Kundenmeinungen (222) zu HP Deskjet 3732

3,7 Sterne

222 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
85 (38%)
4 Sterne
49 (22%)
3 Sterne
19 (9%)
2 Sterne
12 (5%)
1 Stern
57 (26%)

3,6 Sterne

204 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,3 Sterne

18 Meinungen bei Media Markt lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Hewlett-Packard Deskjet 3732

HP T8X05B/T8X07B

Für wen eignet sich das Produkt?

Er soll nach Angaben des Herstellers das kleinste Mitglied in der Gruppe der Multifunktionsgeräte sein: Tatsächlich gehört der Drucker HP Deskjet 3732 gemeinsam mit seinen Versionskollegen 3720 und 3730 zu den handlichen und mit einem Gewicht von 2,3 Kilogramm ausgesprochen leichten Vertretern seiner Produktkategorie. Nichtsdestotrotz liegt das Einsteigermodell mit hohen Folgekosten im laufenden Betrieb schwer auf der Tasche. Die technische Leistung orientiert sich an den Anforderungen privater Einsatzumgebungen und eignet sich eher für ein vielseitiges Aufgabenspektrum als für ein umfangreiches Arbeitsvolumen. Neben dem Farbdruck von Fotos und Dokumenten übernimmt das Drei-in-eins-Gerät dabei auch Scan- und Kopieraufträge. In Umgebungen mit eingeschränktem Platzangebot ermöglicht die drahtlose WLAN-Konnektivität eine flexible Positionierung.

Stärken und Schwächen

Der multifunktionale Drucker verdankt seine leichte Bauweise unter anderem der besonderen Funktionsweise des Scanners. Ähnlich wie beim Faxgerät oder beim tragbaren Scanner kommt eine einzelne Scanzeile zum Einsatz. Die Vorlage wird analog zu einem ADF-Modul über Rollen eingezogen und mit einer optischen Auflösung von bis zu 600 x 600 dpi abgebildet. Das Druckwerk arbeitet mit einer Detailtiefe von 1.200 x 1.200 dpi und erreicht beim Fotodruck auf herstellereigenem Spezialpapier mit Softwareunterstützung bis zu 4.800 x 1.200 dpi. In bedächtigem Tempo entstehen dabei bis zu acht Schwarz-Weiß oder 5,5 Farbseiten pro Minute. Der Kopierer passt sich der allgemein niedrigen Arbeitsgeschwindigkeit an und bildet bei einer Auflösung von 300 x 300 dpi höchstens vier Schwarz-Weiß- oder 2,5 Farbvorlagen ab. Passend zum empfohlenen Druckvolumen von 50 bis 200 Seiten pro Monat bleibt auch die Papierkapazität mit 60 Blatt ausgesprochen niedrig.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der amerikanische Hersteller Hewlett-Packard hat das vorgeblich kleinste Modell unter den Drei-in-eins-Tintenstrahldruckern zu Beginn des Jahres 2017 auf den Markt gebracht und der Online-Handel verlangt 50 bis 60 Euro für die Auslieferung an den Endkunden. Entsprechend den Berechnungen der Druckkostenanalyse zieht die niedrige Anfangsinvestition ausgesprochen hohe Folgekosten nach sich, sodass der Farbdruck einer A4-Seite mit durchschnittlich 17,3 Cent zu Buche schlägt. Das Gerät dürfte sich somit ausschließlich in Umgebungen mit sehr geringem Arbeitsaufkommen bezahlt machen – ansonsten bietet sich beispielsweise ein deutlich sparsamer arbeitender Konkurrent von Canon als Alternative an.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HP Deskjet 3732

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 1200 x 1200 dpi
Automatischer Duplexdruck fehlt
Geschwindigkeit
S/W 8 Seiten/min
Farbe 5,5 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Kombifarbpatrone
Anzahl der Druckpatronen / Toner 2
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scanauflösung horizontal 600 dpi
Scanauflösung vertikal 600 dpi
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) fehlt
Fax fehlt
Schnittstellen
LAN fehlt
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 60 Blätter
Ausgabekapazität 25 Blätter
Maximale Papierstärke 300 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate A4, A6, B5, DL-Briefumschlag
Abmessungen & Gewicht
Breite 40,3 cm
Tiefe 17,7 cm
Höhe 14,1 cm
Gewicht 2,33 kg
Stromverbrauch
Standby 2,2 W
Bedienung
Farbdisplay fehlt
Touchscreen fehlt
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Hewlett-Packard T8X05B/T8X07B können Sie direkt beim Hersteller unter hp.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HP LaserJet Pro M12aBrother MFC-9342CDWCanon i-SENSYS MF631CnCanon i-SENSYS MF633CdwCanon i-Sensys LBP654CxHP LaserJet Enterprise M604nHP Officejet 4656Brother HL-L6400DWBrother HL-L5000DRicoh Aficio SP C340DN