• Befriedigend 2,7
  • 1 Test
9 Meinungen
Produktdaten:
Anrufbeantworter: Ja
Aufnahmezeit: 18 min
Analog: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Grundig D350A im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (364 von 500 Punkten)

    Platz 4 von 6

    „... Mit 100 Speicherplätzen im Telefonbuch und den üblichen Ruf- und Wahlwiederholungslisten bietet das Gerät ordentliche Grundausstattung, allerdings kein ausuferndes Angebot an Komfortfunktionen. ... Der im Labor ermittelte Klang ist gut, lediglich im Freisprechbetrieb kann er nicht voll überzeugen. Mit einer Akkuladung hält das Mobilteil neun Tage im Standby oder etwas über zwölf Stunden Dauerbetrieb durch.“

zu Grundig D350 A

  • Grundig Telefon D350A 253588003 schnurlos AB weiß

    Grundig Funktelefon.

  • Grundig Telefon D350A 253587981 schnurlos AB schwarz

    Grundig Funktelefon.

Kundenmeinungen (9) zu Grundig D350A

3,7 Sterne

9 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (56%)
4 Sterne
2 (22%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (22%)

3,7 Sterne

9 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Grundig D350A

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 18 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
Telefonbuchspeicher 100 Einträge
Ausdauer
Standby-Zeit 120 h
Gesprächszeit 12 h
Funktionen
Babyphone vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

„DECT total“ - Komfort-Schnurlostelefone ohne Anrufbeantworter

connect 11/2004 - Wie? Sagem baut auch DECT-Telefone? Während die Franzosen sich langsam mit Handys einen Namen machen, lagern ihre DECTs bis dato wie Blei in den Regalen. Trotzdem hat Sagem mit dem 100 Euro teuren D80C einen neuen Versuch gewagt – und der ist gelungen. Bereits beim Einschalten strahlt einen das Farb-Display mit so viel Leuchtkraft und Schärfe an, von der die Konkurrenz im gesamten Test noch meilenweit entfernt ist. Auch die Auflösung von 128 x 128 Bildpunkten ist eine Klasse für sich. …weiterlesen

„DECT total“ - Schnurlostelefone ohne AB (Komfort-Modelle bis 139 Euro)

connect 1/2004 - Doch hier will Philips im Januar nachbessern und die beiden Features im Rahmen einer Modellpflege einbauen. Tipp: Abwarten und Glühwein trinken. SAGEM D70T EIN ZUSÄTZLICHER AKKU TREIBT DIE AUSDAUERWERTE IN DIE HÖHE – UND LEIDER AUCH DAS GEWICHT . Lademuffel aufgepasst: Das 99 Euro teure Sagem D70T hält über acht Tage im Standby-Betrieb durch, bevor es wieder nach der Steckdose piepst. …weiterlesen

Netzwerker im Duell

connect 8/2012 - Eine Ausnahme macht der VoIP-Provider Sipgate, der sich im Speedport und in der Fritzbox einrichten lässt. Dennoch bleibt ein Pferdefuß: HD-Telefonie funktioniert bislang nur netzintern. Schade! Multimedia-Spezialist M2 Doch CAT-iq ist nicht nur fürs Telefonieren gut, AVM überträgt darüber auch Internetradio (siehe Kasten rechts). Und auch sonst ist das M2 auf Multimedia gepolt: Dank Fritzbox lassen sich mit ihm E-Mails empfangen und schreiben oder RSS-Feeds abrufen. …weiterlesen

Telefone mit Stil

connect 2/2015 - Insgesamt steht bei dem für 109 Euro angebotenen Telefon der Retro-Spaß im Vordergrund. Dass es Grundig auch "seriöser" kann, beweist der Hersteller beim D350A. Das D350A ist mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 60 Euro in der Schnurlos-Mittelklasse angesiedelt. Dafür bietet Grundig solide Kost mit einem kontrastreichen Monochrom-Display und recht groß dimensionierten Gummitasten. Das Bedienkonzept basiert auf einer zentralen Navigationswippe, die im Menü auf- und abwärts führt. …weiterlesen