connect prüft Telefone (1/2015): „Telefone mit Stil“

connect: Telefone mit Stil (Ausgabe: 2) zurück Seite 1 /von 5 weiter

Inhalt

Schnurlose Telefone stehen üblicherweise zu Hause. Schon deshalb sollten sie einigermaßen ansehnlich aussehen. connect hat sechs aktuelle Designer-DECTs getestet.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich sechs Festnetztelefone, an die 3 x die Note „gut“ und 3 x „befriedigend“ vergeben wurde. Als Testkriterien dienten Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Klang.

  • Telekom Speedphone 30

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Mobilteil: Ja;
    • Seniorentelefon: Nein;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „gut“ (414 von 500 Punkten)

    „... Im Messlabor überrascht die Ausdauer bei Telefonaten: 22 Stunden lang können Speedphone-30-Nutzer am Stück quatschen. Im Standby hält das Gerät knapp neun Tage durch. Auch beim Klang erzielt das Gerät ordentliche Ergebnisse, wobei es am Ohr etwas besser abschneidet als im Freisprechbetrieb.“

    Speedphone 30

    1

  • Panasonic KX-PRW130

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Aufnahmezeit: 40 min;
    • Seniorentelefon: Nein;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „gut“ (388 von 500 Punkten)

    „... Es hat große Tasten, ein gutes Farbdisplay und Funktionen wie SMS, Babyphone, Kalender und Wecker. Nützliche Besonderheiten sind das Vorsprechen gespeicherter Anrufernamen beim Klingeln sowie eine Rauschunterdrückung. ... Auch im Labor macht das KXPRW 130 eine gute Figur – sein Klang ist sowohl am Ohr als auch im Freisprechbetrieb ordentlich. Die Akkulaufzeit könnte aber besser sein ...“

    KX-PRW130

    2

  • Panasonic KX-TGH220

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Aufnahmezeit: 40 min;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „gut“ (387 von 500 Punkten)

    „Wer die Smartphone-Anbindung des ... KX-PRW 130 nicht braucht und es insgesamt etwas bodenständiger liebt, an den richtet sich das für 50 Euro angebotene Mittelklasse-Smartphone KX-TGH 220. ... Die Performance im Messlabor kann sich ebenfalls sehen lassen – beim Freisprechen übertrumpft das KX-TGH 220 sogar seinen teureren Verwandten KX-PRW 130. Die Akkulaufzeit ... ist recht gut.“

    KX-TGH220

    3

  • Grundig D350A

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Aufnahmezeit: 18 min;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (364 von 500 Punkten)

    „... Mit 100 Speicherplätzen im Telefonbuch und den üblichen Ruf- und Wahlwiederholungslisten bietet das Gerät ordentliche Grundausstattung, allerdings kein ausuferndes Angebot an Komfortfunktionen. ... Der im Labor ermittelte Klang ist gut, lediglich im Freisprechbetrieb kann er nicht voll überzeugen. Mit einer Akkuladung hält das Mobilteil neun Tage im Standby oder etwas über zwölf Stunden Dauerbetrieb durch.“

    D350A

    4

  • Philips Linea M3351B

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Aufnahmezeit: 25 min;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (358 von 500 Punkten)

    „... wie bei Designtelefonen üblich, liegt der Fokus des Linea nicht unbedingt auf dem Funktionsumfang. ... Die Laborergebnisse attestieren ... gute Klangqualität beim Telefonieren in beide Richtungen sowie recht guten Klang im Freisprechbetrieb. Sehr gut ist das Durchhaltevermögen der beiden Standard-Akkuzellen, die fast 13 Tage Standbybetrieb oder deutlich über zehn Stunden Dauertelefonat möglich machen.“

    Linea M3351B

    5

  • Grundig Sixty

    • Anrufbeantworter: Ja;
    • Aufnahmezeit: 18 min;
    • Analog: Ja;
    • IP: Nein

    „befriedigend“ (327 von 500 Punkten)

    „... Ein für 150 Einträge ausgelegtes Telefonbuch, Anruferanzeige (CLIP), Dreierkonferenzen, Freisprechen und der in der Basis integrierte Anrufbeantworter mit 18 Minuten Kapazität sind die Highlights der Ausstattungsliste. Im Messlabor schlägt sich das Gerät passabel, wobei der Klang bei Nutzung am Ohr besser sein könnte. Insgesamt steht bei dem für 109 Euro angebotenen Telefon der Retro-Spaß im Vordergrund.“

    Sixty

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Telefone