Sehr gut (1,5)
1 Test
Gut (1,6)
53 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
DVB-​S2: Ja
DVB-​S2X: Ja
Tuner: Twin
Pay-​TV: Ja
Auf­nah­me­funk­tion: Ab Werk
Per­ma­nen­tes Times­hift: Ja
Mehr Daten zum Produkt

GigaBlue UHD X3 4K im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92,1%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Pro: Umschaltzeiten, Plugin-Unterstützung, 1× CI-Schacht, eingebauter Kartenleser für Pay-TV, FBC-Tuner, HDR, DVB-S2X-Tuner.
    Contra: WLAN nur adaptierbar, nur USB 2.0, kein Display, keine Bild-in-Bild-Funktion, kein USB-Anschluss an der Front.“

zu GigaBlue UHD X3 4K

  • Gigablue HD X3 4K UHD 1xDVB-S2X FBC Twin Tuner E2 Linux Receiver Schwarz
  • GigaBlue HD X3 4K 1x DVB-S2X FBC Twin Tuner E2 Linux UHD Receiver
  • Gigablue HD X3 4K UHD 1xDVB-S2X FBC Twin Tuner E2 Linux Receiver Schwarz
  • GigaBlue HDX3, Sat-Receiver schwarz, FBC, DVB-S2X Tuner: 1x DVB-
  • Gigablue UHD X3 4K 2xDVB-S2X FBC Twin Tuner Enigma2 Linux Receiver

Kundenmeinungen (53) zu GigaBlue UHD X3 4K

4,4 Sterne

53 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
39 (74%)
4 Sterne
6 (11%)
3 Sterne
3 (6%)
2 Sterne
2 (4%)
1 Stern
4 (8%)

4,4 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Giga Blue UHD X3 4K

Viel­sei­tige Linux-​Box, klei­nere Upda­tes gefragt

Stärken
  1. gute Empfangs- und Wiedergabequalität
  2. sehr gut ausgestattet für den Preis
  3. drei Images parallel installierbar
  4. Twin-Tuner mit Multistream
Schwächen
  1. HbbTV und Blindscan im Test fehlerhaft
  2. ohne Display und Tasten am Gerät
  3. Ethernet-Port nur mit 100 M/Bit
  4. kein USB 3.0

Kein Display, keine Bedienelemente: Rein äußerlich wirkt der Linux-Receiver UHD X3 4K schlicht. Rückschlüsse auf die Ausstattung lässt der Ersteindruck nicht zu, hier wirft Gigablue einen doppelten DVB-S2-FBC-Tuner mit Multistream-Unterstützung, CI-Slot sowie Smartcard-Reader, zwei USB-Buchsen, einen Ethernet-Port, HDMI und SPDIF nebst performantem Dual-Core-Prozessor in die Waagschale. Bonuspunkte vergibt „DIGITAL FERNSEHEN“ für die mitgelieferte Fernbedienung. Im Praxistest glänzt die Box mit einfacher Inbetriebnahme, flotten Ein- und Umschaltzeiten, zuverlässigem Recording (USB und Netzwerk), guter Empfangs- und Wiedergabequalität. Schade, mittels Update aber optimierbar, zumindest theoretisch: HbbTV und Blindscan wollten zum Testzeitpunkt nicht laufen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: TV-Receiver

Datenblatt zu GigaBlue UHD X3 4K

Features HEVC/H.265
Schnittstellen CI
Anzahl der CI-Slots 1
Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-S2X vorhanden
DVB-C fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Ultra-HD vorhanden
Pay TV Smartcardreader
Funktionen
EPG vorhanden
Videotext vorhanden
Media-Player vorhanden
Betriebssystem Linux
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Manuelles Timeshift vorhanden
Permanentes Timeshift vorhanden
Interne Festplatte Ohne
Fernprogrammierung vorhanden
Netzwerk
WLAN fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV) fehlt
Online-Dienste & Apps vorhanden
SAT>IP Client vorhanden
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
HDMI vorhanden
Antennenausgang fehlt
Digitaler Audioausgang Optisch
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang Ohne
Maße
Breite 28 cm
Tiefe 23 cm
Höhe 5,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 13456-560

Weiterführende Informationen zum Thema Giga Blue UHD X3 4K können Sie direkt beim Hersteller unter gigablue.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: