Fujifilm FinePix XP130 4 Tests

65 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Kom­pakt­ka­mera
  • Auf­lö­sung 16,4 MP

  • Mehr Daten zum Produkt

Fujifilm FinePix XP130 im Test der Fachmagazine

  • „weniger zufriedenstellend“ (36%)

    Platz 8 von 12

    „Wie die vergleichbare XP120 ausschließlich für den Automatikbetrieb vorgesehen, allerdings mit 24 verschiedenen Belichtungsprogrammen. Die Qualität der Fotos reicht der sehr starken Verzeichnung wegen nicht ganz an jene des Geschwistermodells heran. Im Gegensatz zu diesem ist die XP130 aber deutlich besser für Makroaufnahmen geeignet.“

    • Erschienen: 18.05.2018
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,8)

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    Was uns gefällt: hervorragender Zoombereich für diese Klasse; spezielle Unterwasser-Modi; vergleichsweise preiswert.
    Was uns missfällt: magere Bildqualität; begrenzte manuelle Einstellmöglichkeiten; fehlende Drahtlos-Funktionen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 04.04.2018
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Pro: WiFi und Bluetooth an Bord; in verschiedenen Farben erhältlich; fünffacher optischer Zoom; wasserdicht bis zu 20 Metern Tiefe; stimmiges Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: Bilder rauschen etwas; recht kurze Akkulaufzeit; lichtschwach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Fujifilm FinePix XP130

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Fujifilm X100V silber

Kundenmeinungen (65) zu Fujifilm FinePix XP130

4,4 Sterne

65 Meinungen in 1 Quelle

4,4 Sterne

65 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Robuste Out­door-​Kamera für wenig Geld

Stärken

  1. WLAN und Bluetooth
  2. bis 20 m wasserdicht; stoßsicher
  3. günstig und leicht
  4. intuitive Bedienung

Schwächen

  1. relativ kleiner Sensor
  2. eher lichtschwach

Was unterscheidet die XP130 vom Vorgänger?

Im Gegensatz zur XP120 verfügt die XP130 über eine zusätzliche Bluetooth-Verbindung. Somit ist eine ununterbrochene Verbindung zum Tablet oder Smartphone und eine ständige GPS-Datenübertragen möglich. Bilder und Videos kann man weiterhin bequem per WLAN auf die mobilen Geräte senden.
Darüber hinaus erleichtert die XP130 dem Fotografen mit einem Augenautofokus und einer elektronischen Wasserwaage die Arbeit.

Kann ich mit der Kamera auch tauchen?

Die XP130 ist bis zu einer Wassertiefe von 20 m wasserdicht. Anders als beispielsweise bei Action-Cams braucht man dafür kein extra Unterwassergehäuse. Das macht gerade die Bedienung beim Tauchen sehr angenehm.
Nicht nur gegen Wasser, auch gegen Stöße ist die Kamera geschützt. Fällt sie aus einer Höhe von bis zu 1,75 m, bleibt sie unversehrt. Zudem übersteht sie problemlos Temperaturen von bis zu minus 10 Grad Celsius.

Haben auch fortgeschrittene Fotografen an der Kamera ihre Freude?

Aufgrund des relativ kleinen 1/2,3-Zoll-Sensors sowie der zahlreichen Kreativfilter und Aufnahmefunktionen richtet sich die Kamera eher an Einsteiger. Fortgeschrittene Fotografen werden sich besonders an der Tatsache stören, dass die XP130 keine RAWs aufnehmen kann und mit f/3,9-4,9 zudem recht lichtschwach ist.
Wer ernsthaft in die Unterwasserfotografie einsteigen möchte, kann sich alternativ zu einer neuen Kamera, auch mal bei den Unterwassergehäusen zu seinem aktuellen Kameramodell umschauen.

von Anica

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Digitalkameras

Datenblatt zu Fujifilm FinePix XP130

Auflösung

16 MP

Die Sen­sorauf­lö­sung liegt auf durch­schnitt­li­chem Niveau.

Gewicht

207 g

Die Kamera ist recht leicht, im Schnitt kom­men andere Modelle auf 317 Gramm.

Aktualität

Vor 4 Jahren erschienen

Das Modell ist noch aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Digi­tal­ka­me­ras 5 Jahre am Markt.

Typ Kompaktkamera
Empfohlen für Einsteiger
Sensor
Auflösung 16,4 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100 - 3.200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 28mm-140mm
Optischer Zoom 5x
Digitaler Zoom 2x
Maximale Blende f/3,9-4,9
Minimale Blende 8
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 10 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Klappbares Display fehlt
Klapp- & schwenkbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Filter & Modi
Beauty-Modus fehlt
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Bildrate (Full-HD) 60 B/s
Videoformate
  • MOV
  • H.264
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • SDXC-Card
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Größe & Gewicht
Breite 110 mm
Tiefe 28 mm
Höhe 71 mm
Gewicht 207 g
Weitere Daten
3D-Bilder fehlt
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert

Weiterführende Informationen zum Thema Fujifilm FinePix XP130 können Sie direkt beim Hersteller unter fujifilm.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf