AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) Produktbild
  • Gut 1,9
  • 9 Tests
128 Meinungen
Produktdaten:
Objektivtyp: Weit­win­kel­ob­jek­tiv
Bauart: Zoom
Brennweite: 12mm-​28mm
Bildstabilisator: Nein
Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4)

  • AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Nikon) AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Nikon)
  • AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Canon) AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Canon)

Tokina AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) im Test der Fachmagazine

  • 58 von 100 Punkten

    Platz 5 von 5 | Getestet wurde: AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Canon)

    „... Dafür ist aber auch bei 12 und bei 28 mm der Randabfall des Kontrasts deutlich stärker. Selbst Abblenden ändert daran zu wenig. Zu dieser Schwäche gesellen sich ein wesentlich langsamerer Autofokus, farbige Säume an kontrastreichen Kanten bei längeren Brennweiten und Blende 4 sowie eine deutliche Verzeichnung bei 12 mm. Wiederum gilt: Für ein extremes Weitwinkel ist die Qualität gar nicht schlecht ...“

  • 87,1%

    Preis/Leistung: 98%

    2 Produkte im Test | Getestet wurde: AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Nikon)

    Stärken: sehr hohe Auflösung; zuverlässiger Autofokus; kaum Abbildungsfehler.
    Schwächen: Ausstattung durchschnittlich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (84,8 von 100 Punkten) 4 von 5 Sternen

    Platz 3 von 15 | Getestet wurde: AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Nikon)

    „Extrem hohe Auflösung in der Mitte bei allen Blenden und Brennweiten, aber starker Randabfall vor allem bei Anfangsöffnung. Von der Verzeichnung bei 12 mm abgesehen, wirken die Bilder weitgehend scharf und brillant, die Details sind gut aufgelöst. Gummilippe am Bajonett, AF-MF-Umschaltung durch Schieben des MF-Rings. MF- und Zoom-Ring sind gut gängig. ...“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test | Getestet wurde: AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Canon)

    „Pro: Top-Bildqualität bei konstant, großer Offenblende; Sehr große Brennweitenabdeckung.
    Kontra: Der Fokus-Clutch zum Wechsel zwischen AF und MF ist praktisch – aber etwas gewöhnungsbedürftig.“

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    16 Produkte im Test

    „Die optischen Leistungen des Tokina AT-X Pro 4/12-28 mm DX liegen ganz weit vorne und die Fassung lässt nur wenige Wünsche offen.“

  • 91 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: 18 von 20 Punkten, „Kauftipp“

    Platz 3 von 8

    „Ein empfehlenswertes Objektiv. Es ist gut zu handhaben und hat eine konsistent hohe Bildqualität bei allen Einstellungen. Es gibt einen vielseitig nutzbaren Brennweitenbereich. Alles in allem ein gutes Objektiv zu einem vernünftigen Preis.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... dieses Tokina Objektiv eignet sich, als Alternative zu Markenobjektiven, besonders gut für Kameras mit APS-C Sensor. Der Autofokus ist schnell und leise, die Bildqualität ist sehr gut und das Objektiv ist einfach zu bedienen.“

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89,3 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Die Auflösung ist bei allen gemessenen Blenden und Brennweiten sehr hoch in der Bildmitte und weist einen deutlichen Randabfall auf. Die Vignettierung ist relativ niedrig und wird bei den meisten Motiven im Bild nicht sichtbar. Die starke, überwiegend tonnenförmige Verzeichnung in der kurzen Brennweite zeigt eine minimal kissenförmige ‚Delle‘ in der Bildmitte. ... Die Chromatische Aberration ist gut ...“

  • 61 von 100 Punkten

    Platz 2 von 6 | Getestet wurde: AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Nikon)

    „... Es kann vor allem bei der mittleren Brennweite mit 18 Millimetern glänzen und hier bereits offen überzeugen. Bei 28 mm macht Abblenden dagegen Sinn und verbessert Eckkontrast wie -auflösung. Dagegen bleibt die kürzeste Brennweite auch abgeblendet in den Ecken unter unseren Erwartungen – also erneut keine Empfehlung, aber zum Teil richtig gut.“

zu Tokina AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm f4)

  • Tokina AT-X 12-28/4.0 Pro DX Objektiv (77 mm Filtergewinde) für Nikon
  • Tokina AT-X 12-28/4.0 Pro DX Canon T5122801
  • Tokina at-X PRO 12-28 F4 DX Linse für Canon
  • Tokina at-X PRO 12-28 F4 DX Linse für Canon
  • Tokina AT-X 12-28mm PRO DX, f/4, Nikon
  • Tokina AT-X 12-28/4.0 Pro DX Nikon für Nikon F Anschluss (SLR-Objektiv)
  • TOKINA 12-28mm 1:4 AT-X Pro DX Canon
  • Tokina AT-X 12-28/4.0 Pro DX Nikon Weiwinkel-Objektiv
  • Tokina AT-X 12-28/4.0 Pro DX Canon
  • Tokina AT-X 12-28 PRO DX, SLR, 14/12, Weitwinkel-Zoomobjektiv, 0,25 m, 12 -
  • Tokina AT-X 12-28/4.0 Pro DX Canon APS-C Weitwinkelzoom für Canon Demoware
  • Tokina 12 - 28 mm / F 4,0 AT-X PRO DX 12 mm-Objektiv Canon EF / EF-S-Anschluss
  • Tokina ATX Pro 12-28 12-28mm Für Canon EOS Dx Neu IN Box Garantie
  • Tokina at-X PRO 12-28 F4 DX Linse für Canon
  • Tokina AT-X 12-28/4.0 Pro DX Objektiv (77 mm Filtergewinde) für Nikon

Kundenmeinungen (128) zu Tokina AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4)

4,0 Sterne

128 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
71 (55%)
4 Sterne
25 (20%)
3 Sterne
11 (9%)
2 Sterne
10 (8%)
1 Stern
11 (9%)

4,0 Sterne

127 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4) (für Nikon)

Wei­te­res Weit­win­kel für Nikon

Tokina bringt für die Nikon-Kameras mit einem CMOS-Sensor im APS-C-Format ein neues Weitwinkel in den Handel. Das AT-X 4/12-28 mm PRO DX (für Nikon) hat eine Kleinbild äquivalente Brennweite von 18 bis 42 Millimetern und soll das AT-X 124 PRO DX II ablösen, dessen maximale Brennweite nur bis 24 Millimeter (KB-äquivalent: 36 mm) ging.

Hohe Bildqualität

Das Objektiv besitzt eine Metallfassung mit einem auskuppelbaren Entfernungsring. Verschiebt man diesen, kann ein Wechsel zwischen Autofokus und manueller Scharfstellung erfolgen. 14 Linsen sind in 12 Gruppen geordnet. Tokina verspricht, dass die asphärischen Linsen und Spezialgläser im Objektiv auch bei hochauflösenden Kameras für eine hohe Bildqualität sorgen und das bis an die Bildränder. Dank der Naheinstellgrenze von nur 25 Zentimeter kann man sehr dicht an das Motiv herantreten. Der maximale Abbildungsmaßstab beträgt rund 1:5.

Weitere Feature

Mit einer Lichtstärke von F4 ist das Objektiv allerdings nicht ganz so auf schwierige Lichtverhältnisse eingestellt. Die Blende reguliert das einfallende Licht mit neun Blendenlamellen, wobei die minimale Blendenöffnung bei F22 liegt. Die Frontlinse ist gegen Wasser und Schmutz aufgrund der abweisenden Zusatzbeschichtung WP Coating geschützt. Das Filtergewinde beträgt 77 Millimeter. Reflexe werden durch eine Mehrschichtvergütung reduziert. Mitgeliefert wird eine Bajonett-Streulichtblende.

Fazit

Das 530 Gramm schwere Objektiv mit einem Bildwinkel von 99,37° bis 55,73° wird um die 660 EUR kosten. Damit greift man schon tief in die Tasche. Allerdings beweist der Vorgänger, dass Tokina seine Versprechen hält. Kunden, die die 124 gekauft haben, waren zufrieden. Canon-Besitzer müssen leider noch etwas warten. Aber auch für sie soll es bald ein entsprechendes Objektiv geben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tokina AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm F/4)

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
Max. Sensorformat APS-C
Optik
Brennweite 12mm-28mm
Maximale Blende f/4
Minimale Blende F22
Zoomfaktor 2,33-fach
Naheinstellgrenze 25 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4.94
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 530 g
Filtergröße 77 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Tokina AT-X 12-28 PRO DX (AF 12-28mm 1:4) können Sie direkt beim Hersteller unter tokinalens.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Weitwinkel gesucht

DigitalPHOTO 2/2014 - Außerdem erlaubt das Sigma eine angenehmere manuelle Fokussierung. Mein Eindruck: eine super Linse für recht günstige 460 Euro. Tokina 12-28mm f/4 AF AT-X PRO DX Hollie sagt: Das neue 12-28-mm-Objektiv von Tokina ist der Nachfolger des bekannten 12-24mm f/4. Es ist Teil der professionellen Tokina AT-X Pro-Reihe, welche für ihre Einsätze im Outdoorbereich berühmt ist. Bauweise und Handling sind hier in der Tat exzellent. Als DX-Objektiv ist es für DSLRs mit APS-C-Sensor entworfen. …weiterlesen

Tokina AT-X 4/12-28 mm PRO DX

FOTOTEST 3/2014 - Die Umschaltung zwischen AF und MF erfolgt durch Schieben des Fokussierrings, eine sehr praxisgerechte Lösung. MF- und Zoom-Ring sind griffig armier t und weisen eine sehr gute Gängigkeit auf. Der Autofokus arbeitet aber beim 12-28er etwas sanf ter und leiser als beim 1116er. Bei der Abbildungsqualität set zt sich die Ähnlichkeit for t. Die Auf lösung ist bei allen gemessenen Blenden und Brennweiten sehr hoch in der Bildmit te und weist einen deutlichen Randabfall auf. …weiterlesen