• ohne Endnote **
  • 12 Tests
** Hinweis: Es konnte keine Endnote vergeben werden. Mehr erfahren
92 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 5,65"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 12 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Fairphone 3 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Endnote ab 05.02.21 verfügbar

    „... Das Fairphone 3 siedelt sich in der Mittelklasse an. Wer zuschlägt, bekommt solide Hardware: Angetrieben wird es vom Snapdragon 632 von Qualcomm, einem – wenig überraschend – durchschnittlichen Prozessor. Dazu gesellen sich 4 GB RAM, 64 GB Speicher und eine Dual-Kamera. Die für den Bau verwendeten Materialien sind fair gehandelt ...“

  • „mangelhaft“ (4,7)

    Platz 21 von 21

    Grundfunktionen (30%): „befriedigend“ (3,2);
    Kamera (20%): „befriedigend“ (3,5);
    Display (15%): „gut“ (2,1);
    Handhabung (15%): „befriedigend“ (3,0);
    Akku (15%): „ausreichend“ (3,6);
    Stabilität (5%): „mangelhaft“ (5,2).

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: gut reparierbar; Leistung reicht im Alltag.
    Minus: teuer.“

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    „gut“

    Pro: einfach wartbares Gehäuse; umweltfreundliche Produktion; überzeugendes, helles Display; ordentliche Kameraqualität (v.a. Farbdarstellung); insgesamt solides Mittelklasse-Gerät.
    Contra: kein optischer Zoom. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Das Handy ist so zusammengesetzt und verschraubt (nicht verklebt), dass der Nutzer Akku, Kamera und alle anfälligen Teile leicht selbst austauschen kann. Dadurch verlängert sich die Lebenszeit des Fairphones enorm, was auch der Umwelt zugutekommt. ... Solides Gerät, das in der Anschaffung teuer ist als ein konventionelles Handy, aber auch viel länger überlebt.“

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    71%; 3,5 von 5 Sternen

    Stärken: dedizierter Speicherkartenslot; stabil und robust; tolles Nachhaltigkeitskonzept mit hohem Reparaturgrad; faire Herstellung; recht sauberes OS.
    Schwächen: teuer für die Klasse; kein Schutz vor Wasser; noch kein Android 10; nur bei bestem Licht gelingen gute Fotos; ältere CPU verbaut; Platzierung der Fingerprintsensors. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (77%)

    Stärken: nachhaltige Produktion; lässt sich umfangreich reparieren; wechselbarer Akku; robuste Schutzhülle mitgeliefert.
    Schwächen: etwas teuer fürs Gebotene; kein Netzteil; langsame WLAN-Verbindung; träger Speicher. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: schlichte Android-Version; ordentliches Display; solide Kameraqualität; flüssige Performance; zuverlässiger Fingerprintreader; sinnvolle Ausstattungsmerkmale (u.a. NFC, Dual-SIM, BT 5); nachhaltige Produktion.
    Contra: etwas lahme Kamera; ungünstige Lautsprecher-Positionierung; keine kabellose Lademöglichkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: leichte Reparaturmöglichkeiten; modular aufgebaut; Nutzung von Rohstoffen aus fairem Handel sowie Recycling-Option.
    Schwächen: für die Mittelklasse etwas kraftlos; Position des Fingerprintsensors; durchschnittliche Kamera. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Oktober 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... wer mit einer echten Kamera fotografiert, Wert darauf legt, sein Handy auch mal selbst reparieren zu können und bei der Bedienung etwas geduldiger ist, hat nicht nur sein Gewissen beruhigt, sondern wird auch mit dem Fairphone 3 selbst zufrieden sein.“


    Info: Dieses Produkt wurde von c't in Ausgabe 1/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: einfache Wartung, leicht austauschbare Komponenten (z.B. Display, Akku, Kameramodul, Lautsprecher); faire und nachhaltige Produktion.
    Contra. fehlende Ausstattungsmerkmale (z.B. Wasserschutz, Gesichtserkennung); durchschnittliche Performance und Kameraqualität (u.a. matte Farben, fehlende Details); im Vergleich zu ähnlich ausgestatteten Modellen teuer; kein Wasserschutz. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    3 von 5 Sternen

    Pro: vollständig reparierbar; ohne Bloatware; die Herstellung nimmt die Umweltprobleme ernst, ...
    Contra: ... allerdings dann auch ein höherer Preis für den Kunden; unterdurchschnittliche Performance. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Fairphone 3

  • Fairphone 3 Dual-SIM 4GB/64GB dark translucent Android 9.0 Smartphone
  • Fairphone 3 64GB black
  • Fairphone 3 Dual SIM 64GB scharz 001-0000-000100-0001
  • Fairphone 3 - dark translucent - 4G - 64 GB - GSM - smartphone
  • Fairphone 3 (64GB, Dark Translucent, 5.65", Dual SIM + SD, 12Mpx, 4G)
  • Fairphone Fairphone 3 5,65"" 64 GB schwarz (001-0000-000100-0001)
  • Fairphone 3 Dual SIM (4/64GB, schwarz/transparent)
  • Fairphone 3 Dual SIM 64GB, Black - Modulares Smartphone mit reparierbarem Design
  • Fairphone 3 Dual-SIM 4GB/64GB dark translucent Android 9.0 Smartphone
  • Fairphone 3 64GB, Handy Dark Translucent, Android 9.0 (Pie), Dual-SIM, 4 GB 14,
  • Fairphone 3 Dual SIM 64GB, Black - Modulares Smartphone mit reparierbarem Design

Kundenmeinungen (92) zu Fairphone 3

4,0 Sterne

92 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
51 (55%)
4 Sterne
16 (17%)
3 Sterne
7 (8%)
2 Sterne
6 (7%)
1 Stern
13 (14%)

4,0 Sterne

92 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

3

Fair­trade und modu­lar, tech­nisch aber kaum über­zeu­gend

Stärken
  1. umweltbewusste Herstellung
  2. modulares System zum einfach Auswechseln von Bauteilen
  3. scharfes Display mit kratzfestem Gorilla Glas 5
  4. ordentliche Speicherausstattung
Schwächen
  1. kein OLED-Display
  2. durchschnittliche Kamera
  3. altbackenes Design mit großen Display-Rändern

Das Konzept hinter Fairphone ist simpel: Fairtrade steht an ganz oben auf der Agenda von Produktion und Lieferkette. Darüber hinaus kommt Fairphone mit einem komplett modularen Konzept, was bedeutet, dass Sie viele Elemente des Smartphones eigenständig mit einem im Lieferumfang enthaltenen Schraubendreher entfernen und austauschen können. Das ist besonders dann praktisch, wenn das Gerät kaputtgeht. So müssen Sie nicht das gesamte Smartphone ersetzen lassen, sondern können lediglich das betroffene Modul auswechseln – alles auch der Umwelt zuliebe. Auf technischer Seite ist das Fairphone 3 allerdings nur Mittelmaß: Der Chipsatz stemmt aktuelle 3D-Games und Multitasking meist ohne Probleme und auch der 64-GB-Speicher fällt noch ordentlich aus. Die Kamera kann sich hingegen nicht von der Konkurrenz abheben und auch das Design wirkt in Zeiten randloser Displays etwas altbacken. Schön: Im Lieferumfang ist ein Bumper für zusätzliche Robustheit enthalten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fairphone 3

Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 5,65"
Displayauflösung (px) 2160 x 1080
Pixeldichte des Displays 427 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 12 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Blende Frontkamera 2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 64 GB
Interner Speicher 64 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 71,8 mm
Tiefe 9,89 mm
Höhe 158 mm
Gewicht 189 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Fairphone 3 können Sie direkt beim Hersteller unter fairphone.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .