• ohne Endnote
  • 0 Tests
396 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 6,5"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 48 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

9X Lite

Für den ein­fa­chen Gebrauch völ­lig aus­rei­chend

Stärken
  1. günstig zu haben
  2. scharfes Display
  3. brauchbare Hauptkamera
  4. genug Leistung für den Alltag
Schwächen
  1. keine Ultraweitwinkel-Kamera
  2. langsames Aufladen des Akkus
  3. veraltetes Android 9

Wenn Sie ein einfaches Smartphone suchen, das die täglichen Aufgaben des digitalen Lebens komfortabel erledigt und dabei nicht allzu viel kostet, ist das Honor 9X Lite eine gute Wahl. Das Gerät ist für unter 200 Euro erhältlich und kommt oftmals sogar mit dem passenden Fitnesstracker Honor Band 5. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt also. Das Display ist angenehm scharf und ausreichend hell. Die Performance ist nicht überragend, genügt aber für Standard-Apps und weniger anspruchsvolle Games locker. Auf der Rückseite sind zwei Kameralinsen zu finden, von denen eine aber nur für die Erfassung von Tiefeninformationen da ist. Die Haupt-Kameralinse schießt brauchbare Fotos. Der Akku bietet eine respektable Kapazität, braucht aber mangels Schnellladefunktion lange, um wieder mit Energie befüllt zu werden.

zu Honor 9X Lite

  • HONOR 9X Lite 128 GB Emerald Green Dual SIM
  • HONOR 9X Lite 128 GB Midnight Black Dual SIM
  • Honor 9X Lite - 4GB+128GB - Emerald Green (Ohne Simlock) (Dual SIM)
  • HONOR 9X Lite 128 GB Midnight Black Dual SIM
  • HONOR 9X Lite Emerald Green - Smartphone Bundle (6,5 Zoll Display, 128 +
  • Huawei Honor 9X Lite 128 GB / 4 GB - Smartphone Smartphone (6,5 Zoll,
  • Honor 9X Lite 128GB - Midnight Black
  • Huawei Honor 9X Lite 128GB/4GB RAM Dual-SIM ohne Vertrag midnight-black (512127)
  • Honor 9x Lite 4GB 128GB Grün
  • HONOR 9X Lite Smartphone 4GB 128GB 6.5" Dual SIM Face ID 3750mAh Schwarz
  • Honor 9X Lite DualSim schwarz 128GB Android Smartphone 6.5" 48MP Full HD LTE

Kundenmeinungen (396) zu Honor 9X Lite

4,6 Sterne

396 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
293 (74%)
4 Sterne
67 (17%)
3 Sterne
20 (5%)
2 Sterne
8 (2%)
1 Stern
12 (3%)

4,6 Sterne

396 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Honor 9X Lite

Geräteklasse Einsteigerklasse
Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 6,5"
Displayauflösung (px) 2340 x 1080
Pixeldichte des Displays 396 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 48 MP
Blende Hauptkamera 1,8
Mehrfach-Kamera vorhanden
Objektive 64 MP Weitwinkel (f/1.8, 27 mm), 2 MP Tiefensensor (f/2.4)
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1920 x 1080 px, 30 fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 16 MP
Blende Frontkamera 2
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 16 MP Weitwinkel (f/2.0, 26 mm)
Max. Videoauflösung Frontkamera 1920 x 1080 px
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 9
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
Interner Speicher 128 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • GPS
  • GLONASS
  • Beidou
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 3750 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76,6 mm
Tiefe 8 mm
Höhe 160,4 mm
Gewicht 188 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 51095GHH, 51095GHK, 65547-51095GHH, 65547-51095GHK

Weitere Tests & Produktwissen

Aller guten Dinge sind drei

SFT-Magazin - In unserem Test konnte das One ebenfalls absolut überzeugen und wurde schließlich sogar zu unserem Smartphone des Jahres 2014 gekürt. 2015 folgte mit dem Oneplus 2 ein Flaggschiff-Nachfolger auf das One, der konsequent weiterentwickelt wurde, allerdings nicht ganz so einen Aha-Effekt auslöste wie das erste Modell. Das lag neben dem Verzicht auf ein QHD-Display auch am gestiegenen Preis, denn der lag zum Verkaufsstart bei 400 Euro und damit 100 Euro über dem Vorgänger. …weiterlesen

Smartphone-Mittelklasse

connect - Die 5-Megapixel-Frontkamera enttäuscht dagegen bei beiden Lenovos mit einer bestenfalls durchschnittlichen Vorstellung. Ein Novum für Moto-Geräte ist der Profi-Modus, mit dem man an allen wichtigen Bildparametern schrauben kann. Beide haben sehr gute Funkeigenschaften und sind mit einem 3000-mAh-Akku ausgestattet, die Laufzeit des G4 Plus unterscheidet sich mit 6:35 Stunden nur marginal vom Schwestergerät. …weiterlesen

Phablet für echte Kerle!

Computer Bild - Der Expertenmodus erweitert den Funktionsumfang spürbar. Die Fotos sind detailreich, aber etwas dunkel und leiden unter Bildrauschen.Viel besser ist da die Videoqualität: Das LG V10 erhielt mit 1,97 die beste Video-Note aller bisher von COMPU-TER BILD geprüften Smartphones - mit großem Abstand vor dem iPhone 6S. Für besseren Klang bei den Clips hilft die Audio-Pegelanzeige, ein Gyroskop hält die Aufnahmen stabil. Selfies schießt das V10 gleich mit zwei Vorderkameras. …weiterlesen

Kurzer (Test-)Prozess

Android Magazin - Eine programmierbare Taste links dient dem praktischen Schnellzugriff auf Apps. Die Verarbeitung könnte besser sein, für ein robustes Handy stimmt aber der Preis. Das Honor Holly ist ein Smartphone bei dem die alte Regel "Nachfrage bestimmt den Preis" angewandt wurde, nur umgekehrt: Wer vor dem Marktstart eine Kaufobligation abgab, konnte damit den Preis drücken, denn je mehr sich registrierten, desto billiger sollte das Phone nachher werden. …weiterlesen

Bald griffbereit

connect - zur Wahl stehen etwa Saffiano-Leder oder Holzarten mit einzigartigen Maserungen. Das Display zeigt 2560 x 1440 Pixel und bietet eine ultrascharfe Darstellung (520 ppi). Auffällig ist, dass die Vorderseite fast nur aus Display besteht, da die Ränder sehr schmal ausfallen. Laut Motorola füllt der Screen 78 Prozent der Gesamtfläche der Vorderseite aus - beim iPhone 6 sind es nur 68 Prozent. Besonders viel verspricht sich der Hersteller von der Kamera. …weiterlesen

Publikumsmagneten

connect - Lediglich eine Beleuchtung der Drücker hätte Samsung gerne noch spendieren können. Top-Bedienung, wenig Features Wie bei Samsung-Smartphones üblich kommt auch das Galaxy 5 mit der hauseigenen Benutzeroberfläche Touchwiz 3.0 daher, die einige Individualisierungsmöglichkeiten für die Standby-Anzeige bietet. Dazu stehen dem Benutzer sieben Ebenen zur Verfügung, die mit allerlei Widgets, Programmverknüpfungen oder Ordnern nach eigenem Gusto bestückt werden können. …weiterlesen

Zwillinge im Duell

connect - Bei Mobilfunkmodi und unterstützten Frequenzbändern ist alles an Bord, was europäische Kunden brauchen. Allerdings bucht sich eine gegebenenfalls eingelegte zweite Nano-SIM nur im GSM-Modus ins Netz ein. Einschränkungen gibt es zudem bei der WLAN-Ausstattung: Beide Kandidaten unterstützen nur die Standards 802.11 b, g und n - das neuere und schnellere 11ac hingegen nicht. Außerdem funkt das WLAN-Modul ausschließlich auf 2,4 GHz - das 5-GHz-Frequenzband bleibt ihm verwehrt. …weiterlesen

HTC will mit Billig-Smartphones in die Offensive gehen

Der taiwanische Handy-Hersteller HTC will mit preisgünstigen, aber internetfähigen Mobiltelefonen in die Offensive gehen. Dies schreibt das Handelsblatt. HTC-Vorstandschef Peter Chou habe im Gespräch angekündigt, noch in diesem Frühjahr erste Billig-Smartphones für den Massenmarkt vorstellen zu wollen. Die geplanten Telefone seien „erheblich billiger als die heutigen Smartphones“. Laut Handelsblatt könne der HTC-Plan zu einer neuen Dynamik im Markt für Hightech-Handys führen.

Galaktisches Tuning

E-MEDIA - Beide Displays verfügen über eine ausgezeichnete Farbdarstellung, eine sehr gute Helligkeit sowie Top-Kontrastwerte und zählen qualitativ zu den hochwertigsten Bildschirmen, die man aktuell in Smartphones finden kann. Im S9 steckt weitestgehend die gleiche Technik wie in der Plus-Variante, unter anderem eine Exynos-9-Achtkern-CPU. In Benchmarks liefert der Prozessor Top-Werte, wobei er sich speziell im "Geekbench" deutlich von der Android-Konkurrenz absetzen kann. …weiterlesen

Microsoft und LG schließen strategische Partnerschaft

Der Software-Riese Microsoft und der Handy-Hersteller LG Electronics haben sich auf eine strategische Partnerschaft geeinigt. Der entsprechenden Stellungnahme von LG zufolge hätten beide Unternehmen vereinbart, künftig verstärkt in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Vermarktung sowie Software und Dienstangebote für Handys zusammenzuarbeiten. Beide Partner wollten künftig durch weitere, regelmäßige Treffen gemeinsam ihre Strategien auf dem Mobilfunkmarkt ausrichten.