• Befriedigend 2,6
  • 8 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Druck­tech­nik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farb­druck: Farb­dru­cker
Druck­auf­lö­sung: 4.800 x 1.200 dpi
Auto­ma­ti­scher Duplex­druck: Ja
Typ: Mul­ti­funk­ti­ons­dru­cker
Fax: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Epson Workforce WF-2660DWF im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,50)

    Platz 7 von 10

    „... Ein Bürohengst: Texte in Schwarz-Weiß liefert er ruck, zuck. In Farbe arbeitet er ziemlich gemütlich. ... Mit Top-Scanner und Fax. Beim Kopieren nicht so flott. ... Viel Platz für Vorlagen, wenig für Papier. Einfache Bedienung. ... Ziemlich laut. In Schwarz-Weiß recht günstig, bei Fotos spürbar teurer (10x15 für 36 Cent).“

  • „befriedigend“ (2,51)

    Platz 9 von 10

    Farbdruckqualität (39,4%): „Hoch, Wischfestigkeit okay“ (2,50);
    Schwarzdruckqualität (27,3%): „Okay, gute Wischfestigkeit“ (2,61);
    Druckkosten (33,3%): „Fotodruck teuer“ (2,45).

  • „befriedigend“ (2,7)

    Platz 4 von 7

    Drucken (20%): „gut“ (2,1);
    Scannen (10%): „befriedigend“ (3,5);
    Kopieren (15%): „befriedigend“ (2,7);
    Tintenkosten (20%): „ausreichend“ (3,7);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,4);
    Vielseitigkeit (15%): „gut“ (2,0);
    Umwelteigenschaften (5%): „gut“ (2,0).

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Plus: guter Scanner.
    Minus: hohe Tintenkosten; schlechter Druck auf Fotopapier.“

    • Erschienen: März 2015
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

  • „befriedigend“ (2,51)

    Platz 9 von 10

    „... Wie beim HP (Platz 7) drückten auch hier trotz hoher Farbdruckqualität die etwas verzerrten Bilder auf die Endnote. Obendrein waren Ausdrucke von Fotos mit dem WorkForce WF-2660 teuer: Gut 36 Cent kostete ein 10 x 15 Zentimeter großes Bild. Damit war ein gedrucktes Foto mehr als dreimal so teuer wie aus dem OfficeJet Pro 8600 Plus von Hersteller Hewlett-Packard ...“

  • „befriedigend“ (2,50)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 5 von 5

    „Druckt in Schwarz-Weiß richtig flott, in Farbe eher lahm. Mit Fax; Kopieren und Scannen dauert, aber mit hoher Qualität. Druckt per USB, WLAN oder Netzwerk, sehr gute Cloud-Anbindung. Umständlicher Tintenaustausch, sonst einfach zu nutzen. Ziemlich laut. Farbdruck etwas teuer, in Schwarz-Weiß günstig.“

  • „befriedigend“ (2,50)

    Platz 2 von 4

    „... in der günstigeren Preisklasse die üppigste Ausstattung: Er kommt als Einziger mit Fax, automatischem Vorlageneinzug und Netzwerkbuchse. Der Nutzer muss aber recht lang auf die Ausdrucke warten: Für eine aufwendige Farbgrafik nahm der Epson sich drei Minuten Zeit. Drucken in Schwarz-Weiß klappte deutlich zügiger. Bei den Druckkosten gehörte der Epson zu den teureren Geräten ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 26/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Lautes, solides Gerät für Wenigdrucker

Stärken
  1. top Schnittstellenausstattung
  2. guter Textdruck
  3. unterstützt Drittanbieter-Tinten
Schwächen
  1. laut
  2. hohe Tintenkosten (Originalpatronen)
  3. schwacher Fotodruck

Qualität

S/W-Druck

Texte druckt der Epson zuverlässig und in hoher Qualität. Allerdings wird er dabei extrem laut. Die Aufstellung auf dem Schreibtisch ist also nicht ratsam - Vieldrucker sollten ihn besser in einem Nebenraum unterbringen.

Farbdruck

Während Grafiken kein Problem sind, macht das Gerät bei Fotos vereinzelt Probleme. Farbschlieren und Spuren vom Druckwerk schmälern den Eindruck. Wenn Du regelmäßig Fotos druckst, ist der Epson also nichts für Dich.

Kopieren & Scannen

Scannen und Kopieren erledigt das Gerät zuverlässig, wenn auch etwas langsam. Der automatische Papiereinzug ist hin und wieder etwas zickig, vor allem die Qualität der Scans kann sich aber sehen lassen - solange keine Texterkennung benötigt wird.

Druckkosten

Kosten & Reichweite S/W-Druck

Mit etwas über 2 Cent je Seite ist der Textdruck mit dem Epson überdurchschnittlich teuer. Erfreulicherweise lassen sich günstige Patronen von Drittanbietern aber mit dem Gerät verwenden - Du kannst also ausweichen.

Kosten & Reichweite Farbdruck

Fast 10 Cent je Farbseite im Grafikdruck und 36 Cent für jeden Fotodruck in 10 x 15 cm - die Preise für die Original-Farbtinte sind wirklich sehr hoch. Auch hier solltest du auf Drittanbieter-Tinte zurückgreifen. Zudem ist die Reichweite der Patronen sehr niedrig - Du wirst leider erschreckend oft die Patronen austauschen müssen.

Ausstattung

Druck & Scan

Drucken in die Cloud oder Direktansprache per E-Mail sind praktische Funktionen, die nicht alltäglich sind. Für Ersteres musst Du Dich aber bei Epson registrieren. Schade ist auch, dass kein beidseitiger Scan möglich ist - wenn das auch als Luxusmerkmal gelten muss, dass man nicht voraussetzen kann.

Schnittstellen

Die Schnittstellenausstattung ist angesichts des Preises grandios. Nur Direktdruck per USB und microSD-Karte fehlen noch zur Perfektion. Doch selbst NFC wird unterstützt, womit der Drucker gut mit mobilen Endgeräten kommunizieren kann.

Papierfach

Mit 150 Blatt ist das Papierfach knapp bemessen - unschön für Vieldrucker. Bei dünnem Papier funktioniert zudem der Einzug nicht immer zuverlässig - dann muss es sehr exakt in der Schublade platziert werden.

Bedienung

Installation

Bei der Installation gehen die Meinungen weit auseinander - von Freude bis Verwünschung ist alles dabei. Im Querschnitt betrachtet kann ich aber festhalten, dass die Einrichtung zügig vonstatten geht. Unschön ist jedoch: Fürs Fax befindet sich kein Telefonkabel im Lieferumfang.

Handhabung

Die Bedienung mit Hilfe des Touchscreens ist einfach, auch wenn die Menüstruktur mitunter für Verwirrung sorgen kann. Das Display reagiert aber zügig und zuverlässig.

Der Epson Workforce WF-2660DWF wurde zuletzt von Gregor am überarbeitet.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Epson Workforce WF-2660DWF

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4.800 x 1.200 dpi
Automatischer Duplexdruck vorhanden
Geschwindigkeit
S/W 13 Seiten/min
Farbe 7,3 Seiten/min
Patronen / Toner
Patronensystem Einzelfarbpatronen
Anzahl der Druckpatronen / Toner 4
Funktionen
Typ Multifunktionsdrucker
Kopieren vorhanden
Scannen vorhanden
Scanauflösung horizontal 1200 dpi
Scanauflösung vertikal 2400 dpi
Flachbettscanner fehlt
Automatischer Blatteinzug (ADF) vorhanden
Fax vorhanden
Schnittstellen
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Direktdruck
USB-Host fehlt
Kartenleser fehlt
Apple AirPrint vorhanden
NFC vorhanden
Papiermanagement
Maximaler Papiervorrat 150 Blätter
Ausgabekapazität 30 Blätter
Maximale Papierstärke 95 g/m²
Format
A3 fehlt
A4 vorhanden
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
  • C6
Abmessungen & Gewicht
Breite 42,5 cm
Tiefe 36 cm
Höhe 23 cm
Gewicht 6,7 kg
Stromverbrauch
Betrieb 14 W
Standby 4,7 W
Bedienung
Farbdisplay vorhanden
Touchscreen vorhanden
Features
Mobilität Stationärer Drucker
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Ausstattung
Netzwerkzugang vorhanden
Gütesiegel Energy Star
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: C11CE33402

Weiterführende Informationen zum Thema Epson Workforce WF-2660DWF können Sie direkt beim Hersteller unter epson.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HP Envy 7640Hewlett-Packard Officejet Pro 6230HP Color LaserJet Ent M553dnCanon Pixma MG5650Canon Pixma Pro-100SCanon Pixma Pro-10SHP Color LaserJet Pro M252dwXerox Workcentre 6025V/BIHP Color LaserJet Pro MFP M277dwXerox Phaser 6022V/NI