Smart.4 Produktbild
  • Gut 2,2
  • 4 Tests
32 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Ein­stei­ger­klasse
Dis­play­größe: 5"
Tech­no­lo­gie: IPS
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 2500 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Emporia Smart.4 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,5)

    Platz 2 von 3

    Telefonieren (30%): „befriedigend“ (2,6);
    Handhabung (40%): „gut“ (2,2);
    Haltbarkeit (10%): „gut“ (2,3);
    Akku (20%): „befriedigend“ (3,0).

  • Endnote ab 25.03.21 verfügbar

    Platz 2 von 8

    „... Gute Ausstattung, darunter GPS, NFC, 32 GB interner Speicher, Android 10. Unbeleuchtete Navigationstasten. Startbildschirm mit großen quadratischen Kacheln. Bedienung einfach und übersichtlich. Einige Apps sind weniger komfortabel als die vergleichbare Standard-Android-App. Durchschnittliche Akkulaufzeiten, Ladedauer: 2 Stunden.“

  • „sehr gut“ (81%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „... Aufgrund seiner kompakten Maße und dem geringen Gewicht von 155 Gramm liegt das Smartphone sehr gut in der Hand und lässt sich problemlos mit nur einer Hand bedienen. ... Emporia hat das SMART.4 mit seiner eigens entwickelten Benutzeroberfläche, die sich durch große Icons und einfache Bedienbarkeit auszeichnet, ausgestattet. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Das fünf Zoll große Display mit einer Auflösung von 960 x 480 Pixeln ist hell beleuchtet und die Inhalte werden sehr kontrastreich dargestellt. Im Inneren verrichtet ein 3 GB Arbeitsspeicher seinen Dienst, der in Kombination mit dem 1,5 GHz Vierfachprozessor genug Leistung für die alltäglichen Anwendungsgebiete liefert ...“

zu Emporia Smart.4

  • EMPORIA SMART.4 32 GB Schwarz
  • emporiaSMART.4 - Dieses Smartphone ist genau richtig für alle, die es handlich,
  • EMPORIA SMART.4 32 GB Schwarz
  • Emporia Smartphone (5 Zoll, 32 GB Speicherplatz)
  • EMPORIA SMART.4 32 GB Smartphone Android 10 Schwarz Neu OVP
  • Emporia Smart.4 black Mobiltelefon 12,7 cm (S4_001)
  • emporiaSMART.4 - Smartphone - 4G LTE - 32 GB - microSD slot - 5"
  • Emporia Smart 4
  • Emporia Smart 4 (3/32GB, schwarz)
  • Emporia SMART.4

Kundenmeinungen (32) zu Emporia Smart.4

4,5 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
21 (66%)
4 Sterne
8 (25%)
3 Sterne
3 (9%)
2 Sterne
21 (66%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Smart.4

Senio­ren­freund­li­ches Smart­phone mit senio­ren­ar­ti­ger Hard­ware

Stärken
  1. angepasste Bedienoberfläche für Senioren
  2. brauchbare Kameras
  3. umfassende Bedienungsanleitung im Lieferumfang
  4. kompakte Bauweise
Schwächen
  1. schlechte Displayauflösung
  2. knapp bemessener Akku

Das emporiaSMART.4 ist eine gute Lösung für alle Senioren, die neben Telefonie und SMS mit ihrem Telefon auch per WhatsApp in Kontakt mit Freunden, Bekannten und natürlich auch der Familie bleiben möchte. Das Android-Smartphone verfügt über eine eigens angepasste Bedienoberfläche mit großen Schriften und Bedienelementen, die auch mit eingeschränkter Motorik und schlechter Sehkraft noch gut bedienbar bleibt. In den Apps selbst muss allerdings mit der Standard-Optik der jeweiligen Android-App vorliebgenommen werden. Eine umfangreiche Dokumentation inkl. Lehrbuch erleichtert den Einstieg mit dem Gerät. Emporia hat bei der verwendeten Hardware offenbar sehr tief in die Mottenkiste gegriffen: Das Gerät ist technisch keinesfalls mit anderen aktuellen Einsteiger-Smartphones im Preisbereich um 150 Euro zu vergleichen. Wenigstens ist das Gerät für heutige Verhältnisse angenehm kompakt und lässt sich so leicht in der Hosen- oder Jackentasche mitführen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Emporia Smart.4

Frontkamera-Blitz fehlt
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 960 x 480
Pixeldichte des Displays 215 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Mehrfach-Kamera fehlt
Objektive 13 MP Weitwinkel
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Front-Objektive 5 MP Weitwinkel
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 3 GB
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Hybrid-Slot fehlt
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.2 Smart
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss USB Typ C
Akku
Akkukapazität 2500 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 66 mm
Tiefe 11 mm
Höhe 138 mm
Gewicht 155 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor fehlt
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Weitere Produktinformationen: Notruffunktion, hörgerätekompatibel

Weitere Tests & Produktwissen

Best Buy

connect - Wer damit leben kann, bekommt ansonsten ein Top-Telefon! Das Galaxy S5 gehört zur absoluten Smartphone-Elite - jetzt zum kleinen Preis. Man muss zwar etwas suchen, doch in einzelnen Shops ist das Top-Smartphone Galaxy S5 von Samsung tatsächlich für 350 Euro zu bekommen. Das überrascht, denn das etwa ein Jahr alte Modell ist eines der besten Smartphones überhaupt - und das, obwohl das wasser- und staubdichte Kunststoffgehäuse optisch eher polarisiert. Doch die Vorteile überwiegen. …weiterlesen

Kleiner Preis, große Leistung

Computer - Das Magazin für die Praxis - Daumen nach oben heißt es auch für die gute Ausstattung. Das LG verfügt über einen schnellen Vierkern-Prozessor, 8 GB Speicherplatz, ist mit dem aktuellsten Android-System bestückt und unterstützt zudem Internet per LTE. Schwach ist hingegen die unterdurchschnittliche Akkulaufzeit. Im Test reiht sich das Leon LGH340N mit 6:43 Stunden an vorletzter Stelle ein. Mit ihrer kümmerlichen Auflösung von 640 x 480 Pixel ist die Frontkamera fast nicht zu gebrauchen. …weiterlesen

Große Handy-Kaufberatung

Smartphone - Dafür stimmt aber der Preis und darauf liegt hier ja das Hauptaugenmerk. Auch im Rahmen bis zu 200 Euro finden sich jede Menge Smartphones, die nur auf einen Käufer warten. Neben den aufstrebenden Herstellern wie ZTE oder Wiko bieten auch Samsung und LG interessante Android-Phones, die die Brieftasche nicht allzu sehr belasten. …weiterlesen

Smartphones: Keine Frage des Alters

E-MEDIA - Eher weniger gefragt: Bilder teilen. Für diese Funktion können sich gerade mal 16 Prozent erwärmen, wohl auch weil der Vorgang als eher kompliziert betrachtet wird. Hilfe von außen. Oft gewünscht werden auch interaktive Hilfefunktionen und damit verbunden eine Möglichkeit zur Fernwartung des Mobiltelefons. Emporia hat diese Lücke mit Emporia Me geschlossen. Das Tool läuft auf Android und iOs und bietet Fernzugriff auf ausgewählte Modelle wie das Connect. …weiterlesen

Wie viel Smartphone darf's sein?

SFT-Magazin - Erst 2011 wurde Motorolas Mobilfunksparte von Google aufgekauft, anno 2014 steht schon wieder ein Weiterverkauf im Raum. Angeblich will sich der chinesische Hersteller Lenovo den einstigen Handy-Riesen einverleiben. Ob die Asiaten die Marke behalten werden oder vielleicht nur auf das nach wie vor große Patente-Portfolio von Motorola schielen, ist genauso unbekannt wie der Zeitpunkt, zu dem der Deal über die Bühne gehen wird. …weiterlesen

Phicomm X100

Android Magazin - Zu dieser Garde neuer Hersteller zählt ohne Zweifel auch Phicomm, ein noch junges Unternehmen aus dem Reich der Mitte. Mit dem X100 will Phicomm nun den Durchbruch schaffen. Wir verraten, was das Smartphone so drauf hat. Überraschend gute Verarbeitung Auf den ersten Blick hinterlässt das X100 einen sehr guten Eindruck. …weiterlesen

Der Preis ist heiß

connect Freestyle - LTE fehlt, NFC ist drin. Kostenlos und auch offline nutzbar ist die Turn-by-Turn-Navigation fürs DACH-Gebiet. HTC Windows Phone 8S Das HTC Windows Phone 8S bietet eine hohe Ausdauer und ist als Telefon super. Das Display des handlichen HTC 8S ist mit 4 Zoll eher klein, sodass du beim Tippen auf der virtuellen Tastatur etwas vorsichtig sein musst. Der Screen ist dank planem Gorilla-Glas extrem kratzfest. Knapp bemessen auch der Speicher: Nur 1,3 GB sind verfügbar. …weiterlesen

Smartphone-Champions

connect - Der Preis ist natürlich nicht ohne, doch dafür bietet die Two-in-one-Lösung auch eine Menge an Gegenwert und erspart den Tabletkauf. HTC One X Ein großer Bildschirm soll's sein, das Smartphone muss aber noch in die Tasche passen? Klare Sache: One X. Bei einem Bildschirm mit 4,7 Zoll Diagonale klappt die Einhandbedienung zwar nicht mehr reibungslos, die Vorteile der großen Anzeige machen diesen Umstand aber locker wett. …weiterlesen

Große Klappe

connect - Gut für alle, die selbiges eher selten tun und deswegen keine Online-Flat im Mobilfunknetz gebucht haben. Weil sich das E70 obendrein auf Internet-Telefonie (V oice over IP) versteht, lassen sich im Hotspot unterwegs oder zu Hause zudem Telefonkosten sparen. Auch sonst zeigt sich das E70 nokiatypisch sehr kontaktfreudig: Neben den oben genannten Netzdiensten und dem Datenkabel stehen Bluetooth und Infrarot für den Verbindungsaufbau zur Verfügung. …weiterlesen

Dicke Brummer mit Herz

Computer Bild - Beide Displays haben verlängerte Full-HD-Auflösung ("Full HD+" mit 2160 x 1080 Pixeln), weshalb die Schärfe beim XZ2 Compact sogar noch etwas höher ist. …weiterlesen

Wie gut ist günstig?

Computer Bild - Das spart Zeit und funktionierte im Test einwandfrei. Farbdarstellung und Helligkeit sind beim P9 Lite ähnlich gut wie bei P9 und P9 Plus. Das P9 ist eines der schnellsten Smartphones, das P9 Plus legt mit einem zusätzlichen Gigabyte Arbeitsspeicher bei gleicher Prozessorleistung noch eine Schippe drauf. Da kann das günstigere P9 Lite nicht ganz mithalten, sein leistungsschwächerer Achtkernprozessor Kirin 650 taktet langsamer. …weiterlesen