Elephone U Pro Test

(Oberklasse-Smartphone)
Gut
1,8
3 Tests
07/2018
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Geräteklasse: Oberklasse
  • Displaygröße: 5,99"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Auflösung Frontkamera: 8 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Displayauflösung (px): 2160 x 1080
Mehr Daten zum Produkt

Alle Tests (3) mit der Durchschnittsnote Gut (1,8)

  • Einzeltest
    Erschienen: 07/2018
    Mehr Details

    85,8%

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Pro: erstklassig verarbeitet; farbstarker und sehr scharfer OLED-Bildschirm; lässt sich auch ohne Kabel aufladen.
    Contra: durchschnittliche Ausdauer; keine guten Fotos bei wenig Licht. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 05/2018
    Mehr Details

    4 von 5 Punkten

    Pro: ordentliche Akkulaufzeit; kabelloses Laden; leistungsstarker Prozessor; guter Bildschirm; schicke Optik.
    Contra: mäßig schneller Fingerabdrucksensor; Leistung der Kamera für den Preis mau. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Einzeltest
    Erschienen: 04/2018
    Mehr Details

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Hilfreichste Meinungen (3) zu Elephone U Pro

Einschätzung unserer Autoren

U Pro

Bietet viel für recht wenig Geld – mit einigen Abstrichen

Stärken

  1. hervorragendes, scharfes AMOLED-Display
  2. viel Speicher
  3. Akku hält locker einen Tag durch

Schwächen

  1. Plastikrückseite
  2. Dual-Kamera könnte besser sein

Das Elephone U Pro ist für die Ausstattung sehr günstig zu haben und richtet sich an Einsteiger oder Nutzer, die moderate Technik besitzen wollen, ohne dabei ein zu großes finanzielles Risiko einzugehen. Es besitzt ein AMOLED-Display in Full HD und kommt mit einer üppigen Speicherausstattung. Abstriche muss man jedoch beim Prozessor, den Kameras sowie der Haptik machen: Aufwendige Spiele sind oft nur mit reduzierten Details spielbar, die Dual-Kamera macht zwar ansehnliche, aber auch oft zu dunkle Bilder und aufgrund der Plastikrückseite fühlt sich das Smartphone in der Hand wenig hochwertig an. Für den Preis bekommt man dennoch ordentliche Mittelklasse-Leistung.

Datenblatt zu Elephone U Pro

3,5 mm Klinke fehlt
Akkukapazität 3550 mAh
Arbeitsspeicher 6 GB
Auflösung Frontkamera 8 MP
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Ausgeliefert mit Version Android 8
Austauschbarer Akku fehlt
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Blende Hauptkamera 2,2
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
Breite 72,5 mm
Displayauflösung (px) 2160 x 1080
Displaygröße 5,99"
Displayschutz Gorilla Glass
Dual-Kamera vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Fingerabdrucksensor vorhanden
Frontkamera-Blitz fehlt
Gewicht 166 g
GPS vorhanden
GPS-Standards GPS
HSPA vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
Höhe 154 mm
Interner Speicher 128 GB
Kabelloses Laden fehlt
Kamera vorhanden
LTE vorhanden
Max. Videoauflösung Hauptkamera 3840 x 2160 px
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 6 GB
Maximal erhältlicher Speicher 128 GB
MP3-Player vorhanden
NFC vorhanden
Notruf-Taste fehlt
Pixeldichte des Displays 403 ppi
Prozessor-Leistung 2,2 GHz
Prozessor-Typ Octa Core
Radio vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Spezialsensor fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Streaming auf TV vorhanden
Tiefe 8,35 mm
Ultrapixel fehlt
Wasserdicht fehlt
WLAN vorhanden
WLAN-Standards 802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n

Passende Bestenlisten

Newsletter abonnieren

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Drei für den Sieg fotoMAGAZIN 6/2018 - Die zahlreichen Einstellungsfunktionen der Software sind jedoch im Vergleich zu den derzeitigen Spitzenmodellen veraltet und die Geschwindigkeit des LG G6 war schon letztes Jahr nicht seine Stärke. Entwickelt wurden die Kameras des Nokia 8 in Zusammenarbeit mit Zeiss. Der finnische Hersteller HDM Global setzt beim Nokia 8 auf dreimal 13. Das bedeutet, dass alle drei verbauten Kameras, eine Doppelknipse auf der Rückseite sowie die Kamera auf der Vorderseite, mit 13 Megapixeln ausgestattet sind. …weiterlesen


Netzbetreiber o2 rechnet mit Boom des mobilen Internets Der Netzbetreiber o2 rechnet Medienberichten zufolge in den kommenden Jahren mit einem starken Zuwachs bei der Nutzung des mobilen Internets. Bis 2012 werde sich die Zahl der mobilen Internet-Nutzer in Deutschland auf rund 30 Millionen nahezu verdreifachen, so der Marketingleiter Lutz Schüler auf der Handelsblatt-Tagung „Telekommarkt Europa 2009“ in Düsseldorf. Da o2 über eines der modernsten Datennetze verfüge, werde das Unternehmen von dieser Entwicklung auch überdurchschnittlich profitieren.


Best of Walkman An neuen Musik-Handys mangelt es bei Sony Ericsson nicht, das W890i aber sticht aus der Masse deutlich hervor. So urteilt die Zeitschrift „mobile zeit“ in ihrer aktuellen Ausgabe. Das Sony Ericsson W890i zeige die gesamte Kompetenz des Unternehmens und punkte durch makellose Ausstattung und attraktives Design.