• ohne Endnote

  • 0 Tests

12.539 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 43"
Auf­lö­sung: Full HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Smart 43 XT

Stre­a­ming-​Basis­kom­fort aus dem Preis­kel­ler

Stärken
  1. extrem günstiges, mittelgroßes SmartTV-Gerät mit Triple-Tuner
  2. Full-HD-Display, defensive Bildverarbeitung ohne Überoptimierungs-Effekte
  3. Internetzugang, SmartTV-Plattform für Abruf von Netflix, Amazon Prime etc.
  4. alle wesentlichen Schnittstellen inkl. WLAN, USB für Playback, CI+-Slot
Schwächen
  1. kraftarme, blecherne Tonausgabe
  2. Software teilweise instabil, Versorgung mit Updates ungewiss
  3. keine USB-Recording- oder Spracherkennungs-Optionen
  4. keine Bluetooth-Schnittstelle

Der Weg zur Wiedergabe von Netflix und Co. in einem anständigen Format kann sich für Sie jetzt richtig günstig gestalten - dank diesem SmartTV-Gerät mit einem beachtlichen Diagonalenmaß von circa 108 Zentimetern. Zwar stellt das verbaute, sowieso nicht besonders brillante oder kontraststarke Display maximal Full-HD-Schärfe dar. Doch die inzwischen üblichere Ultra-HD-Auflösung, bei von den Eckdaten her vergleichbaren Konkurrenzmodellen, lohnte hier eh nicht wirklich. Für Bildqualitäts-Feinschmecker hat man diese Lösung eben weniger konzipiert. Selbst die leichte Instabilität der SmartTV-Software muss als hinnehmbar gelten. Und die Soundausgabe? Ja, die ist sehr mager - aber fix von außen aufrüstbar, da zum technisch teilweise überreifen Schnittstellen-Portefeuille neben WLAN, HDMI- und USB-Ports unter anderem ein digitaler Audioausgang gehört.

zu Dyon Smart 43 XT

  • DYON Smart 43 XT 108 cm (43 Zoll) Fernseher (Full-HD Smart TV,
  • DYON Smart 43 XT 108 cm (43 Zoll) Fernseher (Full-HD Smart TV,
  • DYON Smart 43 XT 108 cm (43 Zoll) Fernseher (Full-HD Smart TV,
  • Dyon Smart 43 XT LED-TV
  • DYON Smart 43 XT 108 cm (43 Zoll) Fernseher (Full-HD Smart TV,

Kundenmeinungen (12.539) zu Dyon Smart 43 XT

4,4 Sterne

12.539 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
8025 (64%)
4 Sterne
2633 (21%)
3 Sterne
1003 (8%)
2 Sterne
376 (3%)
1 Stern
627 (5%)

4,4 Sterne

12.539 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Dyon Smart 43 XT

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Full HD
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Ton
Ausgangsleistung 12 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 6,9 kg
Vesa-Norm 200 x 200
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: D800169

Weitere Tests und Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest - Für den Alltag ist eine zweite, kleine Fernbedienung mitgeliefert. Das Bildschirmmenü hat allerdings keine konsequent durchgängige Struktur. Der Grundig ist gut mit Anschlüssen versehen, unter anderem ist USB doppelt vorhanden. Es gibt auch einen analogen Audioausgang sowie einen Kopfhöreranschluss mit separat regelbarer Lautstärke. …weiterlesen

Mittelstürmer

Audio Video Foto Bild - Er zeigt aus der Internetvideothek Maxdome Filme gegen Bezahlung. Der Weg zur örtlichen Videothek wird damit überflüssig. Zum Ausprobieren: Die ersten drei Filme sind kostenlos. Mitbewerber Philips will den Videoservice in Zukunft ebenfalls anbieten. Die Verhandlungen mit einem großen Anbieter laufen bereits. Außerdem ist ein Speicherkartenleser für das erforderliche Zwischenspeichern von Videos bereits integriert. Kabelsalat An der Bedienung war nur wenig auszusetzen. …weiterlesen

Toshiba 37X3030D

Stiftung Warentest Online - Deutliche Reflexionen am Gehäuse: Stört bei hellem Umgebungslicht. Ton weit unter Durchschnitt, besser mit einer externen Verstärker- oder Heimkinoanlage. Die Soundoption „SRS WOW“ soll Heimkinoatmosphäre bereits mittels der eingebauten Lautsprecher erzeugen. Gehört zur gleichen Gerätefamilie wie der große Toshiba 42X3030D, der im Vergleich zwar einen deutlich schmaleren Blickwinkel bietet, jedoch etwas besser klingt. …weiterlesen

Sind Sie bereit?

digital home - Etwas gespart hat der Hersteller beim Ton. Die eingebauten Lautsprecher bieten nur sehr wenig Bass und klingen daher sehr hell. Der Fujitsu Siemens ist großzügiger PC-Bildschirm und HD-ready- Fernseher zugleich. Hyundai Vvuon Q320 Der koreanische Hersteller Hyundai ImageQuest liefert mit der Vvuon-Serie erstmals HDready-LCD-TVs aus. Nutzwert Dem in schickem Schwarz gehaltenen Fernseher liegen die Lautsprecher bei. …weiterlesen

Neue Intelligenz

video - Die fehlende Bewegungserkennung rächte sich ebenfalls: Sägezähne und Doppelkonturen störten an bewegten Motivkanten, feine Details verschwommen. In Standbildern überzeichnete der Sony so stark, dass den Motiven jede Homogenität fehlte. Dies störte auch auf Fotos vom Memory Stick. JVC HV-32 D 25 Doppelte Zeilenzahl, doppelte Schärfe? Der D.I.S.T.-TV gehört zu den technischen Highlights des Jahres: Nach Philips und Toshiba erhöht nun auch JVC seine Zeilenzahl – um sage und schreibe das Doppelte. …weiterlesen

Bunt, scharf und knackig

videofilmen - Hilfestellung bei der Beurteilung gibt Ihnen ein spezielles Testbild, »Pluge« genannt. Vor einiger Zeit hat der Autor für einen Vortrag eine kommentierte Version erstellt, die nicht nur in Verbindung mit Computern, sondern auch mit DVD- und Blu-ray-Playern genutzt werden kann. Den Link zum kostenlosen Download finden Sie am Ende dieses Artikels. Anschluss-Mix. Sind die HDMI-Eingänge Ihres Fernsehers knapp, können Sie DVD-, Mediaplayer und Kamera getrost via Component-Leitung anschließen. …weiterlesen