Drössiger XMA29 2 (Modell 2015) im Test

(Fahrrad)
XMA29 2 (Modell 2015) Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 13,1 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Drössiger XMA29 2 (Modell 2015)

    • World of MTB

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • 8 Produkte im Test
    • Seiten: 18

    ohne Endnote

    „Detailarbeit vom Vorgänger zum aktuellen XMA29. Drössiger hat durch die Anpassung des Sitzwinkels die Klettereigenschaften verbessert, beschneidet aber dadurch keineswegs die Agilität des Bikes. Mit 3-fach-Schaltung und aktivem Fahrwerk ist das Bike top für den Toureneinsatz geeignet.“  Mehr Details

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Seiten: 12

    „gut“

    „Komfortabel, bergab eine sichere Bank und dazu eine feine Ausstattung zum fairen Preis - das Drössiger hat seine Qualitäten, fährt sich bergauf aber etwas zu zäh.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Drössiger XMA29 2 (Modell 2015)

Ausstattung Vario-Sattelstütze
Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 13,1 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger fehlt
Klingel fehlt
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche fehlt
Vario-Sattelstütze vorhanden
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 43 / 48 / 53 cm
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Drössiger XMA292 (Modell 2015) können Sie direkt beim Hersteller unter droessiger-bikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

8 Bikes à la carte

World of MTB 8/2015 - Dass die Bikes keine Leichtgewichte sind, liegt neben der stabilen Ausführung des Rahmens auch an der gewählten Ausstattung. Drössiger orientiert sich dabei an seinen Kunden und aktuell ist die Nachfrage nach einer 3x10-Schaltung immer noch am größten. 30 Gänge bedeuten das Maximum bei der Übersetzungsbandbreite und mit dem kleinen 22er Kettenblatt an der Kurbel sollte nahezu jeder Anstieg möglich sein. …weiterlesen

Appetithämmer

MountainBIKE 4/2015 - Beides klar zu viel für diese Kategorie, da trösten die guten Steifigkeiten kaum darüber weg. Entsprechend geht es mit dem XMA 29 eher gemütlich den Berg hinauf, auch der leicht wippende Hinterbau sowie der eher flache Sitzwinkel sorgen für Entschleunigung: Der Fahrer tritt von hinten und muss dabei immer wieder die tänzelnde Front im Zaum halten. Dafür spielt das Drössiger bergab seine Stärken voll aus. …weiterlesen