Diamant Elan+ Herren (Modell 2018) Test

(E-Trekkingrad)
Elan+ Herren (Modell 2018) Produktbild
  • Ausreichend (4,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: E-​Trek­kin­grad
Gewicht: 23,6 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 10
Motor-Typ: Mit­tel­mo­tor
Akku-Kapazität: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Diamant Elan+ Herren (Modell 2018)

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • Produkt: Platz 9 von 12
    • Seiten: 9
    • Mehr Details

    „ausreichend“ (4,0)

    „Schaden im Dauertest. Am Steg der Sitzstrebe zur Gepäckträger-Befestigung zeigte sich ein beidseitiger Anriss. Beheben lässt sich der Schaden am teuren Rahmen nicht, ein Sicherheitsrisiko ist nicht auszuschließen – ausreichend. Mit schmalen Reifen und schmalem Sattel ist das Rad eher sportlich ausgelegt und mit gut 21 Kilo das leichteste im Test. Bei hohem Tempo fährt es etwas instabil. Recht lauter Motor. Der Motor hilft kräftig mit, ist aber auch relativ laut. Unsere Tester bemängeln die Federgabel – sie hat etwas Spiel und ist nicht allzu komfortabel.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Diamant Elan+ Herren (Modell 2018)

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 Unisex Pedelec Elektro Trekking Fahrrad

    Unisex Erwachsene

Einschätzung unserer Autoren

Elan+ Herren (Modell 2018)

Ausgesprochenes Leichtgewicht mit sportlichem Karma

Stärken

  1. geringes Gewicht
  2. starker Antrieb („Bosch Performance Line“)
  3. auch mit Trapez- und Tiefeinsteiger-Rahmen erhältlich

Schwächen

  1. patzt im Dauertest der Stiftung Warentest

500-Wh-Akkus wie beim Elan+ sind herstellerübergreifend mittlerweile Standard. Auch die übrigen Komponenten decken sich weitestgehend mit den Marktmitbewerbern der Preisklasse. Das Plus ergibt sich durch das geringe Gewicht. Gerade einmal 23,6 kg leicht, macht das Pedelec mit einer Akku-Ladung knapp 10 km mehr Strecke als der sehr ähnliche, aber schwerere Testkonkurrent Morrison E 7.0 (ebenfalls mit Motor aus der Performance-Serie von Bosch). Das hebt das Elan+ auf ein sportliches Niveau. Punkte kostet dem Pedelec die Querstrebe zwischen den Sitzstreben zur Montage des Gepäckträgers, die sich auf dem Prüfstand der Stiftung Warentest als zu kraftlos erwies. Nachbessern erwünscht!

Datenblatt zu Diamant Elan+ Herren (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 23,6 kg
Gewichtslimit
136 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Anzahl der Gänge 1 x 10
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 500 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 50 / 55 / 60 cm
Rahmenform
  • Diamant
  • Trapez
  • Tiefeinsteiger

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Elektrisch auf Tour Stiftung Warentest (test) 6/2018 - Der Test der Pedelecs gehört zu den teuersten und aufwendigsten der Stiftung Warentest. Bei der Zahl der Modelle mussten wir uns daher beschränken und haben für unseren Vergleich ausschließlich "Herrenräder" mit diamantförmigem Rahmen gewählt. Sie verkaufen sich bei Trekking-Pedelecs am besten. Fast von allen gibt es zu ähnlichen Preisen auch "Damenräder", also Modelle mit Trapezrahmen, der den Einstieg erleichtert. Unsere Testergebnisse lassen sich auf sie nicht übertragen. …weiterlesen